Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen
Gabriel zur Flüchtlingen: Niemand hatte einen Masterplan
Gabriel zur Flüchtlingen: Niemand hatte einen Masterplan

SPD-Chef Sigmar Gabriel wehrt sich gegen Kritik am Kurs seiner Partei in der Flüchtlingskrise. «Bei fast allen Menschen, mit denen ich in den letzten Wochen und Monaten gesprochen habe, finden sich widersprüchliche Gefühle und Meinungen»

vorgesterndpa.com
  • Nach "Hochzeit auf den ersten Blick": Aus zwei mach eins

    Es war ein Experiment der besonderen Art: In der Sat.1-Show "Hochzeit auf den ersten Blick" trafen unbekannte Menschen aufeinander und besiegelten ihr potenzielles Glück direkt mit einer Hochzeit. So auch Hotelfachmann Peter und Filialleiterin Jasmin. Beide haben sich in dem außergewöhnlichen Format das Jawort gegeben. Gleiches galt auch für Vanessa und Kraftfahrer David. Wenig überraschend: Bei beiden Paaren hat es nicht sein sollen, die Scheidung läuft bereits in beiden Fällen. ...

    • Yahoo Nachrichten
  • Concierge fand die Leiche - Millionärin (38) liegt ermordet in ihrer Luxuswohnung

    Die Frau wollte in Kürze in ein noch nobleres, rund um die Uhr bewachtes Haus ziehen. Jetzt ist sie erdrosselt worden. Der Concierge hat ihre Leiche gefunden. München – Sie hatte ihre Sachen schon gepackt, stand unmittelbar davor, in eine andere Luxus-Immobilie umzuziehen. Doch dazu kam es nicht mehr. Irgendwann am Dienstagnachmittag muss die Millionärin Elvira S., die in dem Prachtbau „Isar Stadtpalais“ am Alten Südfriedhof wohnte, ihrem Mörder die Tür geöffnet haben. Am darauffolgenden Tag entdeckte der Concierge die 38-Jährige tot in ihrer Wohnung. Elvira S. war erdrosselt worden. ...

    • Abendzeitung
  • Banks Are Worried Homeowners Will Do This.

    Homeowners are surprised and furious. If you owe less than $625,000 on your home, you better read this.

  • Trump für noch «viel schlimmere» Methoden als Waterboarding

    Der republikanische US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump will im Fall eines Wahlsieges nicht nur die höchst umstrittene Verhörmethode «Waterboarding» gegen Terroristen wiedereinführen.

    • dpa
  • Koalitionsstreit über Asylpaket II entbrannt

    Das gerade erst vom Kabinett beschlossene Asylpaket II sorgt für Streit in der großen Koalition. In der SPD-Bundestagsfraktion gibt es laut der ARD Widerstand gegen die geplante Regelung, auch für allein ankommende Flüchtlingskinder mit eingeschränktem Schutz den Familiennachzug auszusetzen. Unionsfraktionsvize Thomas Strobl zeigte sich über das Verhalten der SPD "verwundert".

    • AFP
  • Autohersteller drücken Preise mit Eigenzulassungen

    Fast jeder dritte Neuwagen wird in Deutschland inzwischen zuerst auf den Hersteller oder einen Händler zugelassen, bevor er an Kunden verkauft wird. Der Anteil der Eigenzulassungen ist nach Angaben des CAR-Instituts an der Uni Duisburg-Essen im vergangenen Jahr weiter gestiegen.

    • dpa
  • Camp-Räumung: Hunderte Roma bangen um ihre Zukunft

    Weil die französische Eisenbahn es so wollte, haben Räumkommandos ein Roma-Lager in Paris abgerissen. Derzeit ist nicht ganz klar, wo die 500 Menschen wohnen werden.

    • Zoomin.tv
  • Drivers With No Tickets In 3 Years Must Read This

    United States drivers are stunned that they never knew this. If you drive less than 50 mi/day, you better read this...

  • Publikumspreise der Goldenen Kamera für Günther Jauch und Helene Fischer

    Mit den Publikumspreisen der Goldenen Kamera sind Moderator Günther Jauch und Sängerin Helene Fischer ausgezeichnet worden. Jauch setzte sich in der Kategorie "Beliebtester deutscher Showmaster" beim Tele-Voting während der Live-Übertragung der Preisverleihung am Samstagabend gegen Kai Pflaume, Barbara Schöneberger und Eckart von Hirschhausen durch, wie die Funke-Mediengruppe als Ausrichter am Sonntag mitteilte. Fischer wurde "Beliebtester deutscher Music-Act".

    • AFP
  • Schlimmer als Heroin und Crystal Meth: Neue Superdroge Fentanyl bereitet US-Behörden große Sorgen

    Die Drogenbehörde der USA hat es mit einem neuen Rauschmittel zu tun. Das Opioid Fentanyl verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Die TV-Doku "Death by Fentanyl" – "Tod durch Fentanyl" – deckt nun auf, wie gefährlich und vor allem tödlich die neue Superdroge wirklich ist.

    • Yahoo Nachrichten
  • Nordkorea empört Weltgemeinschaft mit Start von Langstreckenrakete

    Einen Monat nach seinem Atomtest hat Nordkorea eine Langstreckenrakete ins All geschossen und erneut weltweit Empörung ausgelöst. Die Rakete sei am Sonntagmorgen gegen 09.00 Uhr (Ortszeit, 01.30 Uhr MEZ) vom Stützpunkt Dongchang-ri abgefeuert worden, teilte das südkoreanische Verteidigungsministerium mit. Die USA, Südkorea und Japan verurteilten den Raketenstart als Verstoß gegen UN-Resolutionen. Der UN-Sicherheitsrat will noch am Sonntag zu einer Sondersitzung zusammenkommen.

    • AFP
  • Vermummte demolieren erneut Autos in Berlin

    Dutzende Randalierer haben in Berlin-Neukölln 20 Autos demoliert. Auch auf einen Polizeiwagen flogen Steine. «Zeugen beobachteten etwa 50 bis 100 Täter», sagte ein Sprecher der Polizei.

    • dpa
  • VA Mortgage Rates In 2016

    VA Rates as Low as 2.75% (3.028% APR) 15 Year Fixed. Exclusive For Veteran & Military Takes 1 Min!

  • Explosion in Flugzeug in Somalia war ein Anschlag

    Vier Tage nach der Explosion in einem Passagierflugzeug in Somalia hat die Regierung eingeräumt, dass es sich um einen Anschlag gehandelt hat. Wie Verkehrs- und Luftfahrtminister Ali Ahmed Jama am Samstag in Mogadischu mitteilte, wurde die Explosion an der Bord des Airbus A321 der Fluglinie Daallo, bei der am Dienstag ein Passagier getötet worden war, durch eine Bombe ausgelöst.

    • AFP
  • Die Chinesen begrüßen das Jahr des Affen

    Es soll ein lebhaftes Jahr werden. In der Nacht zum Montag (8. Februar) begrüßen die Chinesen nach dem traditionellen Mondkalender das Jahr des Affen.

    • dpa
  • Kurios: Gefundene Schätze und ihre Geschichten

    Schätze sind nicht nur Relikte längst vergangener Piratentage. Auch heute tauchen immer wieder Schmuck, Goldmünzen oder andere Reichtümer sowie Kostbarkeiten mit ideellem Wert auf. Hier kommen einige der kuriosesten Schätze.

    • Yahoo Redaktion
  • So findet man den richtigen Laptop

    Notebooks haben den Desktop-PC vor allem im privaten Bereich fast komplett verdrängt. Ob für Heimarbeiter, Gamer oder Alltagsnutzer, inzwischen gibt es für fast alle Bedürfnisse ein perfekt zugeschnittenes Gerät.

    • dpa
  • Powerful Tactical Flashlight Flying Off Shelves!

    This new tactical flashlight was just released to the public and is flying off shelves in the United States. Limited supplies left, act quick!

  • Grüne wollen Mehrwegbecher für Mitnehm-Kaffee

    Kaffee zum Mitnehmen gibt es fast an jeder Ecke - und damit auch zahlreiche Einwegbecher, die nach dem Kaffeegenuss auf dem Müll landen. Die Grünen plädieren nun dafür, ein System für Mehrwegbecher aufzubauen. Durch Coffee-to-go-Becher werde "ein riesiger Verpackungsmüllberg" verursacht, sagte der umweltpolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Peter Meiwald, dem "Spiegel".

    • AFP
  • Kartellamtspräsident: Neue Regeln für Wettbewerb im Internet nötig

    Der Präsident des Bundeskartellamts, Andreas Mundt, hält neue gesetzliche Regeln für einen wirksamen Schutz des Wettbewerbs im Internet für nötig. "Wir stoßen mit unseren Online-Verfahren immer wieder in rechtlich unsicheres Gebiet vor", sagte Mundt der "Süddeutschen Zeitung". "Eine Klarstellung im Gesetz im Sinne unserer Praxis kann da helfen." Seine Behörde entwickle derzeit Vorschläge, wie das Kartellrecht angepasst werden könnte.

    • AFP
  • Baggerarbeiten bei in der Elbe feststeckendem Schiff begonnen

    An der Unglücksstelle in der Elbe haben Baggerarbeiten begonnen, um das auf Grund gelaufene Riesen-Containerschiff freizubekommen. Nahe der "CSCL Indian Ocean" werde seit Samstagnachmittag der Boden des Flusses abgetragen, teilte das Havariekommando in Cuxhaven mit. Zuvor sei sämtliches Schweröl aus dem bei Hamburg liegenden Schiff abgepumpt worden.

    • AFP
  • Gabriel zur Flüchtlingen: Niemand hatte einen Masterplan

    SPD-Chef Sigmar Gabriel wehrt sich gegen Kritik am Kurs seiner Partei in der Flüchtlingskrise. «Bei fast allen Menschen, mit denen ich in den letzten Wochen und Monaten gesprochen habe, finden sich widersprüchliche Gefühle und Meinungen»

    • dpa
  • 10 Cards for People Who Have Great Credit

    What card offers up to 5% cash back? And which one offers 24/7 concierge service? See the best credit cards of 2016. Apply online, quickly & easily.

  • 93-jähriger ehemaliger Auschwitz-Wachmann muss in Hanau vor Gericht

    Wegen Beihilfe zum Mord in mindestens 1075 Fällen muss sich voraussichtlich ab April ein 93-jähriger mutmaßlicher früherer SS-Wachmann des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau vor dem Landgericht Hanau verantworten. Das teilte das Gericht am Freitag mit, nachdem die zuständige Kammer über die Eröffnung der Hauptverhandlung entschieden hatte. Ein Gutachter hatte den 93-Jährigen zuvor für eingeschränkt verhandlungsfähig erklärt.

    • AFP
  • Kein Sex und keine Küsse

    Zur Eindämmung der Zika-Epidemie hat die US-Gesundheitsbehörde CDC am Freitag alle gefährdeten Menschen zu sexueller Enthaltsamkeit oder zumindest zur Benutzung von Kondomen aufgerufen. Die neue Richtlinie gelte insbesondere für Schwangere und ihre Partner, erklärte das CDC. Brasilianische Forscher entdeckten das gefährliche Virus auch im Speichel und im Urinvon Patienten. Auch wenn eine Übertragung über diese Flüssigkeiten noch nicht nachgewiesen sei, sollten Schwangere niemanden mit Zika-Symptomen küssen, hieß es.

    • AFP
  • Düsseldorfer Rosenmontagszug steht auf der Kippe

    Karneval ohne Rosenmontagszug - unvorstellbar? Ja, aber nicht unmöglich. Das Comitee Düsseldorfer Carneval schaut an diesem Wochenende mit Sorgenfalten auf die Wettervorhersage.

    • dpa
  • Ausgereift, nicht überflüssig: Rund ums Festnetztelefon

    Ein Smartphone steckt längst in fast jeder Tasche. Oberflächlich betrachtet könnte man also zu dem Schluss kommen, dass das klassische Festnetz-Telefon überflüssig ist.

    • dpa
  • Buying Medicare Supplement Plan F? Read This First

    Plan F is the most popular Medicare Supplement plan, but there's another Medigap option you should consider.

  • Dortmund strauchelt in Berlin und München in Leverkusen

    Rekordmeister Bayern München steuert auch in unruhigen Zeiten dem erneuten Titelgewinn in der Fußball-Bundesliga entgegen. Am Ende einer turbulenten Woche mit einigen medialen Störfeuern erkämpfte die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola ein 0:0 im Prestigeduell bei Bayer Leverkusen. Der Vorsprung auf Verfolger Borussia Dortmund beträgt auch nach dem 20. Spieltag acht Punkte, denn der BVB musste sich beim Überraschungsdritten Hertha BSC ebenfalls mit einer Nullnummer begnügen.

    • AFP
  • Weniger Pegida-Anhänger bei Dresdner Großdemo als erwartet

    Breiter Protest gegen Pegida: In Dresden sind am Samstag mehrere tausend Menschen gegen eine Großkundgebung der fremdenfeindlichen Bewegung auf die Straße gegangen. Gleichzeitig warnten Pegida-Redner vor tausenden Anhängern vor einer "weiteren Islamisierung" Deutschlands und Europas. Es kamen allerdings deutlich weniger Pegida-Unterstützer als erwartet. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz, die Lage blieb weitgehend friedlich.

    • AFP
  • Fünf Wintersportler bei Lawinenunglück in Österreich getötet

    Bei einem Lawinenunglück in Österreich sind fünf tschechische Wintersportler ums Leben gekommen. Zwei weitere wurden verletzt, schwebten aber nicht in Lebensgefahr, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Demnach riss die Lawine in Wattenberg nahe Innsbruck insgesamt 17 Menschen mit. Die Skitourengeher hatten offenbar Warnungen vor einer erhöhten Lawinengefahr ignoriert.

    • AFP
  • Die schönsten Highlights des Wiener Opernballs

    Der Wiener Opernball ist jedes Jahr aufs Neue ein Event der Superlative: Nicht nur Musiker und Politiker, sondern auch internationale Stars und Sternchen treffen sich hier zum gemeinsamen Walzertanz.

    • Yahoo Redaktion
  • How Older Men Tighten Their Skin

    Men, reduce the look of wrinkles, sagging skin and fine lines with this affordable and effective skin tightening treatment without leaving your home.

  • 30 Jahre Haft für US-Ärztin wegen Mordes durch Narkotika

    Eine Ärztin aus dem US-Bundesstaat Kalifornien ist wegen Mordes zu 30 Jahren Haft verurteilt worden. Drei ihrer Patienten sind an einer Überdosis gestorben, nachdem sie ihnen große Mengen an gefährlichen, suchtauslösenden Medikamenten verschrieben hatte.

    • dpa
  • BSI warnt vor Kontrollverlust über Computer durch Schadsoftware

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor Gefahren durch Schadsoftware, mit der Kriminelle Computer oder Mobilgeräte unter ihre Kontrolle bringen und zur Freigabe eine Art Lösegeld verlangen. Sogenannte Ransomware werde oft durch das Öffnen eines E-Mail-Anhangs oder den Besuch einer kompromittierten Internetseite "unbemerkt im Hintergrund installiert", erklärte das BSI am Freitag. Die Schadprogramme verhinderten den Zugang zum Rechner oder verschlüsselten gespeicherte Dateien.

    • AFP
  • Schauspielerin Emma Watson: «Superkräfte» durch Yoga

    Die britische Schauspielerin Emma Watson (25, «Harry Potter») schöpft Kraft aus ihren Yoga-Übungen. «Seit einiger Zeit praktiziere ich mit großer Leidenschaft Ashtanga-Yoga», sagte sie der «Berliner Zeitung».

    • dpa
  • US-Astronaut Edgar Mitchell im Alter von 85 Jahren gestorben

    Der sechste Mensch auf dem Mond, Edgar Mitchell, ist tot. Der Apollo-14-Astronaut starb am Donnerstag im Alter von 85 Jahren, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Freitag mitteilte. Nasa-Chef Charles Bolden würdigte Mitchell als einen "Pionier der Weltraumforschung". Am Freitag war es genau 45 Jahre her, dass Mitchell auf dem Mond gelandet war.

    • AFP
  • Insane Navy Seal Flashlight, should it be banned?

    The Military has recently released technology that is now available to the public. Get yours before they run out - Limited Supply!

  • Breiter Protest in Dresden gegen Pegida-Großdemo

    In Dresden haben am Samstag hunderte Menschen gegen eine Großkundgebung der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung protestiert. Bei der Gegendemonstration auf dem Theaterplatz vor der Semperoper zeigten sie Plakate mit Sprüchen wie "Kein Platz für Nazis". Am Nachmittag versammelten sich auch zahlreiche Pegida-Anhänger in der Stadt.

    • AFP
  • Massenflucht aus Aleppo – Neuer Streubombenabwurf?

    Durch eine Offensive syrischer Regierungstruppen mit Unterstützung russischer Kampfjets sind im Norden Syriens mehrere zehntausend Menschen auf der Flucht. Die türkische Regierung rechnet mit bis zu 70.000 Syrern, die wegen heftiger Kämpfe um die Großstadt Aleppo in das Nachbarland flüchten wollen. Tens of thousands of Syrians head toward Turkey fleeing Russian bombing near Aleppo. https://t.co/MPaTja35Uo pic.twitter.com/VrXu99ATaY— Kenneth Roth (@KenRoth) February 5, 2016 Aktuell bestätigten die Vereinten Nationen mindestens 30.000 aus Aleppo geflohene Zivilisten. Allein am geschlossenen Grenzübergang Bab al Salam warteten bis zu 20.000 Menschen auf Einlass in die Türkei. Nach Schätzungen von Menschenrechtlern waren am Freitag rund 40.000 Flüchtlinge auf dem Weg zur türkischen Grenze. Die Türkei hat nach eigenen Angaben bislang rund 2,5 Millionen Syrer aufgenommen und werde auch die neuen Flüchtlinge ins Land lassen. MORE: Turkish prime minister says 70,000 Syrians are heading north toward Turkey from Aleppo – MarquardtA pic.twitter.com/1DJUs4yKpB— Conflict News (Conflicts) February 5, 2016 Syrische Regierungstruppen rückten in der Region am Freitag mit Hilfe russischer Luftschläge weiter vor. Mit verbündeten Kämpfern der Schiitenmiliz Hisbollah und iranischen Einheiten eroberten sie nach dem wichtigsten Versorgungsweg der Rebellen in Richtung Türkei auch die Stadt Ratjan. Während das Regime den Westen der Stadt Aleppo kontrolliert, beherrschen Rebellengruppen den Osten und den Süden der Metropole. Durch die Offensive der Regierungseinheiten könnte das letzte große Stadtzentrum in Rebellenhand eingekesselt werden. Aktivisten in der von Rebellen gehaltenen westsyrischen Stadt Homs berichteten von einem neuen Streubomben-Abwurf durch die russische Luftwaffe. Die Richtigkeit der Angaben konnte nicht überprüft werden. A young child treated after the cluster bombing of Talbiseh, Homs, overnight https://t.co/ev5lo7XFny pic.twitter.com/PvsdwNgRXN— Eliot Higgins (@EliotHiggins) February 5, 2016 Der Einsatz und die Herstellung von “Clusterbomben” sind durch das Übereinkommen über Streumunition von 2010 verboten. Russland und Syrien unterzeichneten die Konvention nicht.

    • Euronews Videos
  • Lastenrad, Klappradl und vollgefederte E-Bikes - Das sind die Radl-Trends 2016

    Das Angebot für begeisterte Radler lässt keine Wünsche offen. Was der Markt zu bieten hat – und wie viel der Spaß kostet. München - Mountainbikes mit Zahnriemen, fast schon umzugstaugliche Lastenräder, selbstleuchtende Klappradl und vollgefederte E-Bikes: Auf dem Radlmarkt gibt’s nichts, was es nicht gibt. Das spiegelt den Trend deutlich wieder. Fahrrad fahren ist längst nicht mehr nur etwas für Müsli verzehrende Umweltaktivisten. Mit der zunehmenden Beliebtheit werden die Radl immer vielfältiger. ...

    • Abendzeitung
  • Griechenland baut 5 Hotspots

    Flüchtlinge in Griechenland sollen künftig in fünf auf Inseln gebauten Aufnahmezentren registriert werden. Der erste dieser sogenannten Hotspots ist auf der Insel Lesbos bereits in Betrieb. Er liegt bei Mória wenige Kilometer nördlich der Inselhauptstadt Mytilini.

    • dpa
  • Find Out How SoFi Can Help Refinance Your Loans

    SoFi is refinancing student loans with fixed rates as low as 3.5% APR...

  • «Zerstörung mit Ansage» - Sorge um Schinkel-Kirche in Berlin

    Eine «Zerstörung mit Ansage» - so nennt der evangelische Pfarrer Stephan Frielinghaus das, was mit der Friedrichswerderschen Kirche von Karl Friedrich Schinkel im historischen Zentrum Berlins derzeit passiert.

    • dpa
  • Angekommen: Der Öcher Karnevalsjeck Balam Byarubanga

    Für viele Flüchtlinge, die erst seit kurzer Zeit in Deutschland sind, ist das jecke Karnevalstreiben noch ziemlich fremd. Das ging Balam Byarubanga erstmal nicht anders. Doch als er 2005 den ersten Karnevalsorden seines Lebens bekam, wurde ihm klar: Er war angekommen in Deutschland.

    • dpa
  • Bahn erwägt Senkung der Sparpreise

    Die Deutsche Bahn erwägt, ihre Sparpreise im Fernverkehr dauerhaft zu senken.

    • dpa
  • Sachbuch-Charts

    Platz Vorwoche Titel Autor/in Verlag 1 1 Das geheime Leben der Bäume Wohlleben, Peter Ludwig 2 3 Der Appell des Dalai Lama an die Welt Dalai Lama; Alt, Franz Benevento 3 2 Neuland Kürthy, Ildikó von Wunderlich 4 4 Inside IS. 10 Tage im 'Islamischen Staat' Todenhöfer, Jürgen C. Bertelsmann 5 7 Der Kämpfer im Vatikan Englisch, Andreas C. Bertelsmann 6 6 Was ich noch sagen wollte Schmidt, Helmut C.H. Beck 7 5 Ungläubiges Staunen Kermani, Navid C.H. ...

    • dpa
  • Help your customers on Facebook and Twitter.

    Today's customers are social, so you should be too. Read this e-book to learn six things to consider as you plan your support strategy.

  • Neue Sparrunde bei Airberlin - Führungsriege bekommt weniger Geld

    Bei der angeschlagenen Fluggesellschaft Airberlin wird weiter gespart. Unter anderem sollen der Vorstandsvorsitzende Stefan Pichler und rund 80 weitere Führungskräfte in diesem Jahr auf fünf bis zehn Prozent ihres bisherigen Einkommens verzichten, wie der "Spiegel" berichtete. Ein Airberlin-Sprecher bestätigte der Nachrichtenagentur AFP am Samstag den Bericht, ohne Details zu nennen.

    • AFP
  • Belletristik-Charts

    Platz Vorwoche Titel Autor/in Verlag 1 1 Ein ganz neues Leben Moyes, Jojo Wunderlich 2 2 Altes Land Hansen, Dörte Knaus 3 4 Im Reich der Pubertiere Weiler, Jan Kindler 4 6 Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke Meyerhoff, Joachim Kiepenheuer & Witsch 5 8 Ein sterbender Mann Walser, Martin Rowohlt 6 26 Alles außer irdisch Evers, Horst Rowohlt, Berlin 7 3 Auerhaus Bjerg, Bov Blumenbar 8 7 Die Schneelöwin Läckberg, Camilla List 9 10 Ein untadeliger Mann Gardam, Jane Hanser 10 5 Basar der bösen Träume King, Stephen Heyne

    • dpa
  • Generalbundesanwalt besorgt über "Anschlagsserie" von Rechtsextremen

    Generalbundesanwalt Peter Frank hat sich besorgt über rechtsextreme Anschläge auf Flüchtlingsheime sowie Hinweise auf einen steigenden Organisationsgrad der Szene geäußert. "Wir beobachten Anschläge, ja Anschlagsserien, die dem rechten Spektrum zuzuordnen sind", sagte er dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" laut einer Vorabmitteilung von Samstag. Es sei nicht auszuschließen, dass sich die in der Vergangenheit zersplitterten Rechten "neu formieren".

    • AFP
  • Assange fordert Freiheit nach Urteil von UN-Gremium

    Ein UN-Gremium hat den jahrelangen Zwangsaufenthalt von Wikileaks-Gründer Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London als "willkürliche Inhaftierung" gewertet. Die Expertengruppe forderte am Freitag nicht nur, dass der 44-Jährige die Botschaft umgehend ungehindert verlassen kann, sondern auch Entschädigungen durch Großbritannien und Schweden. London und Stockholm wiesen das brüsk zurück. Assange forderte von beiden Ländern, die UN-Entscheidung umzusetzen.

    • AFP
  • The New Fuel Behind Oil's Death Spiral

    A stunning breakthrough in chemical engineering has unleashed a massive supply of fuel that could hand the United States 100% energy independence.

  • Ein Toter durch umstürzenden Kran in New York

    Alptraum im Herzen der Millionenmetropole New York: Ein umstürzender Kran hat mindestens einen Menschen erschlagen und drei weitere verletzt. Der 172 Meter lange Kran kippte nach Angaben der Feuerwehr am Freitagmorgen der Länge nach auf eine Straße und begrub mehrere Autos unter sich. Es sei ein "kleines Wunder", dass nicht noch Schlimmeres passiert sei, sagte Bürgermeister Bill de Blasio.

    • AFP
  • US-Gericht erlaubt Auslieferung von früherem Oberst an Spanien

    Ein US-Gericht hat die Auslieferung eines früheren Obersts aus El Salvador an Spanien gebilligt, wo er wegen des Mordes an sechs Jesuiten-Priestern im Jahr 1989 gesucht wird. Die Bundesrichterin Kimberly Swank im südlichen Bundesstaat North Carolina urteilte am Freitag, es gebe "hinreichende Beweise" im Antrag Spaniens für die Schuld des 73-jährigen früheren Vizeverteidigungsministers Inocente Montano Morales, um seine Auslieferung zu rechtfertigen.

    • AFP
  • Winterschlussverkauf geht in die Verlängerung

    Auch nach dem eigentlichen Ende des Winterschlussverkaufs spitzt der Handel den Rotstift. «Es war insgesamt eine schwierige Wintersaison, das Wetter war einfach zu warm», sagte ein Sprecher des Handelsverbands Deutschland (HDE) der Deutschen Presse-Agentur.

    • dpa
  • Entschädigung für US-Kunden von Volkswagen könnte sich verzögern

    Die weitere Entschädigung von US-Kunden des VW-Konzerns wegen des Abgas-Skandals könnte sich verzögern. So lange VW und die US-Behörden ihre Differenzen nicht überwänden, seien ihm "die Hände gebunden", sagte der vom Konzern beauftragte Anwalt Kenneth Feinberg der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". "Der ursprüngliche Zeitrahmen könnte sich daher verzögern." Zugleich versprach Feinberg "eine großzügige Lösung".

    • AFP
  • How To Make Sagging Skin Look Tight and Lifted

    [Watch] The easy and effective way consumers across the country are improving the look of their wrinkled and sagging skin without cosmetic procedures.

  • Havariertes Riesenschiff für Bergung vorbereitet

    Die Arbeiten zur Bergung des in der Elbe auf Grund gelaufenen Containerriesen sind am Wochenende erfolgreich weitergegangen. Inzwischen seien die 2000 Tonnen Schweröl der «CSCL Indian Ocean» und fast 4000 Tonnen Ballastwasser abgepumpt worden, sagte ein Sprecher des Havariekommandos.

    • dpa
  • Drama in Manhattan: Riesiger Baukran stürzt ein (Fotoserie)

    In New York ist ein riesiger Baukran eingestürzt und hat mehrere Menschen unter sich begraben. Mindestens ein Mensch wurde getötet und mindestens zwei weitere Personen wurden verletzt. Die Trümmer landeten auf mehreren geparkten Autos. Das Unglück ereignete sich in der Worth Street. Auch das Raupenfahrzeug, auf das der enorme Kran montiert war, wurde aus der Verankerung gerissen. Zum Zeitpunkt des Einsturzes schneite es in New York. #baycrane #Collapse #nyc #crane #fdny #LowerManhatten Une photo publiée par girls dem sugar (@pframe28) le 5 Févr. 2016 à 6h40 PST .NYPDChiefofDept, FDNY & nycoem survey crane collapse in Lower Manhattan with Mayor BilldeBlasio pic.twitter.com/lgbqAY9vif— NYPD NEWS (@NYPDnews) February 5, 2016 #FDNY on scene of crane collapse at Worth St/W Bdwy in #Tribeca. 1 fatality, 2 serious, 1 minor. Photo cred nycoem pic.twitter.com/39AlbeGbI1— FDNY (FDNY) February 5, 2016 #FDNY on scene of crane collapse at Worth St & W Bdwy in Manhattan. 1 fatality confirmed, 2 patients serious pic.twitter.com/5bHeI1Ba7x— FDNY (@FDNY) February 5, 2016 1 killed, others injured after crane falls on cars in NY. https://t.co/7r5l7QHHn2 pic.twitter.com/7JUQCUhqMU— FOX 13 NOW (@fox13now) February 5, 2016 Crane collapse kills one, injures many in Financial District in NY. Weather ruled out as a cause. 23ABCNews pic.twitter.com/wmL3Kv6MVk— Cassie (Cassie23ABC) February 5, 2016

    • Euronews Videos
  • 45 (unnütze) Fakten - München für Gscheidhaferl

    Wo liegt der tiefste Punkt der Stadt? Warum haben Mülleimer Noppen? Und welche Körbchengröße hat eigentlich die Bavaria? Die AZ listet 45 unnütze, aber lehrreiche Fakten auf. München - Dass der Nordturm der Frauenkiche (98,57 Meter) höher ist als der Südturm (98,45), wie viele Maß Bier die Wiesngänger jedes Jahr hinunterschütten (7,6 Millionen) oder wie viele Mitglieder die CSU in der Stadt hat (über 6000), das weiß man irgendwann als Münchner. Sogar als Zuagroaster. ...

    • Abendzeitung
  • US-Konzern Diebold startet Übernahme von Wincor Nixdorf

    Der Kassenautomaten-Hersteller Wincor Nixdorf geht aller Voraussicht nach mehrheitlich in den Besitz des US-Konkurrenten Diebold.

    • dpa
  • Why Women Are Flocking to This New Shopping Site

    This startup features big names like Coach, SmashBox, and Kate Spade - and unlike Amazon, Gilt or HauteLook it's fast, fun and really exciting.

  • Karneval in Rio: Stadtschlüssel an König Momo übergeben

    Überschattet von der Sorge um das sich ausbreitende Zika-Virus ist in Rio de Janeiro der Karneval offiziell eröffnet worden. Bürgermeister Eduardo Paes übergab am Freitag den Stadtschlüssel symbolisch an König Momo (Wilson Dias), seine Karnevalskönigin Clara Paixao und die Prinzessin Uillana Adaes.

    • dpa
  • Pottwal-Bergung im Wattenmeer bereitet Probleme

    Wilhelm-Koog (dpa) - Die Bergung der im Wattenmeer vor Dithmarschen entdeckten Pottwale gestaltet sich zum Teil schwierig. Der letzte von insgesamt acht Kadavern im Kaiser-Wilhelm-Koog in Schleswig-Holsteinist ist durch Faulgase stark aufgebläht und teilweise geplatzt.

    • dpa
  • Hier können Sie mitfeiern - Auf geht’s ins Faschingswochenende

    Das Faschingswochenende steht vor der Tür. Die AZ zeigt, wo die besten Feiern stattfinden. Die Narren sind los! Am Faschingswochenende erobern die Kostümierten wieder die Stadt. Hier können Sie mitfeiern oder mit Ihren Kindern einen schönen Nachmittag verbringen. Und am Rosenmontag und Faschingsdienstag geht’s natürlich ins kurze Finale, bevor’s einen Tag später wieder heißt: Am Aschermittwoch ist alles schon wieder vorbei.   Samstag, 6.2. ...

    • Abendzeitung
  • Konrad Abeltshauser - Champion unter falschem Namen

    Konrad Abeltshauser ist der neue EHC-Verteidiger, zuvor war er sechs Jahre in Nordamerika. Selbst auf seinem Meisterring wurde der Name falsch geschrieben. München - Sechs Jahre lang hat Konrad Abeltshauser, dieser Urbayer aus Unterbuchen bei Bad Tölz, in der Ferne, in der Fremde sein Glück versucht. Als 17-Jähriger war er nach Nordamerika gegangen, um seinen Traum von der NHL zu verfolgen. Es war eine ganz andere Welt für den Conny. ...

    • Abendzeitung
  • $200 Military Flashlight Surplus Dumped

    Highly anticipated LumiTact G700 Tactical Flashlight Overrun - Now available to civilian population

  • Deutschland und Frankreich vertiefen gemeinsame Terrorismusforschung

    Nach den Anschlägen von Paris mit 130 Toten wollen Deutschland und Frankreich die gemeinsame Terrorismusforschung vertiefen. "Wir sehen ein neues Ausmaß an gezielter Gewalt in Städten bis hin zu Terroranschlägen", sagte Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) der "Bild am Sonntag. "Deshalb stärken wir mit Frankreich die gemeinsame Forschungskooperation, damit Städte sicherer werden" und die Bevölkerung besser geschützt werde.

    • AFP
  • Twitter intensiviert Kampf gegen terroristische Inhalte

    Der Internetdienst Twitter hat seinen Kampf gegen terroristische Inhalte verstärkt und seit Mitte vergangenen Jahres aus diesem Grund rund 125.000 Konten gesperrt. In den vergangenen Monaten seien zudem die Teams aufgestockt worden, die sich um gemeldete fragwürdige Inhalte kümmerten, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Twitter ist ein bevorzugter Medienkanal von extremistischen Gruppen, vor allem der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS).

    • AFP
  • Seehofer weist Kritik an Moskau-Reise zurück

    Der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat Kritik an seiner Reise nach Moskau zurückgewiesen. "Es ist selbstverständlich, dass ich als bayerischer Ministerpräsident bayerische Interessen in der Welt vertrete", sagte Seehofer der "Bild am Sonntag". Er war am Mittwoch von Russlands Staatspräsident Wladimir Putin empfangen worden.

    • AFP
  • Tausende Honduraner im Kampf gegen das Zika-Virus im Einsatz

    In Honduras haben sich landesweit tausende Menschen an einer Kampagne im Kampf gegen das Zika-Virus beteiligt. Mehr als 200.000 Bürger, darunter Studenten, Beamte, Soldaten und Kirchenvertreter, streiften am Samstag mit Reinigungsutensilien und Insektenvernichtungsmitteln ausgerüstet durch Dörfer und Städte des Landes. Von der Regierung eingesetzte Säuberungsteams desinfizierten Häuser und rückten Schmutzwasser in den Straßen zu Leibe, um die Larven der Gelbfiebermücke zu zerstören, die das Virus überträgt.

    • AFP
  • This Movie Deal Is Sure To Get Your Attention!

    Get 4 Disney Movies For $1 With Membership. See Details. Exclusive Titles, Merchandise, Offers & Discounts. Plus, Free Shipping On Your Initial Order!

  • Ex-Torjäger im AZ-Interview - Ulf Kirsten: "Bayern ist eine Übermannschaft"

    Ulf Kirsten spricht in der AZ über das Topduell zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Bayern. Dabei hat er besonders die Angreifer der beiden Mannschaften im Blick. Auch der 50-jährige fiebert dem Bundesliga-Spitzenspiel entgegen: Von 1990 bis 2003 trug der ehemalige Stürmer  das Trikot von Bayer Leverkusen. Er erzielte als bester Bayer-Torjäger aller Zeiten 182 Treffer in 350 Liga-Spielen. "Der Schwatte" bestritt 100 A-Länderspiele - 49 Partien für die DDR (14 Tore) und 51 für die Bundesrepublik Deutschland (20 Tore). ...

    • Abendzeitung
  • Super Bowl 2016: Das sind die fünf besten Werbespots

    Der Super Bowl ist ein Riesengeschäft: Neben dem Geschehen auf dem Feld und der berühmten Show während der Halbzeit lockt vor allem die Werbung die Zuschauer jedes Jahr aufs Neue vor die Bildschirme. Das sind die fünf der besten Spots 2016.

    • spot on news