• Unglaublicher Vorfall am Flughafen - Kein Flug mit Transavia: Mitarbeiterin lässt Familie nicht in Flugzeug

    Eine Mitarbeiterin der Billig-Fluglinie Transavia verweigert einer vierköpfigen Familie den Check-In, weil nicht alle vier Fluggäste in der Schlange warten, sondern nur der Vater. Am Ende fliegt das Flugzeug ohne sie - und die Familie weiß nicht, warum. Update: Inzwischen hat sich Transavia zu dem Vorfall geäußert. Die Fluggesellschaft war gestern nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Eine Unternehmenssprecherin äußerte sich nach Veröffentlichung des Artikels dann am Freitag. Hier finden Sie die Antwort. ...

    Abendzeitung
  • Steinmeier sieht Sicherheit in Europa "bedroht"

    Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) sieht die Sicherheit in Europa "bedroht" und fordert eine neue Rüstungskontrolle. Die Sorge um Europas Sicherheit stehe heute "ganz oben auf unserer politischen Agenda", schrieb Steinmeier in einem Gastbeitrag für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" vom Freitag. Es drohe eine "neuartige, gefährliche Rüstungsspirale". Steinmeier warb deshalb für einen "Neustart der Rüstungskontrolle als bewährtes Mittel".

    AFP
  • Tschechische Wandertouristin schildert Leidenszeit in neuseeländischer Wildnis

    Eine tschechische Wandertouristin, die einen Monat in einer abgelegenen Berghütte in der Wildnis Neuseelands überlebt hat, hat zwei Tage nach ihrer Rettung ihre Leidenszeit geschildert. Pavlina Pizova brach in Tränen aus, als sie am Freitag berichtete, wie sie allein in der Hütte hockte, während in den umliegenden Bergen immer wieder Lawinen niedergingen.

    AFP
  • Forscher erwarten dieses Jahr bis zu 400.000 Flüchtlinge

    Forscher erwarten in diesem Jahr 300.000 bis 400.000 neue Flüchtlinge in Deutschland. Dies entspreche einem Rückgang um zwei Drittel im Vergleich zum vergangenen Jahr, teilte das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg mit.

    dpa
  • "Wer ist das Kind?" Britney Spears hat Justin Bieber nicht erkannt

    Das hört Justin Bieber sicher nicht gern: Vor drei Jahren soll er noch ausgesehen haben wie 13? Oder hat sich Britney Spears da bloß in der Zeit vertan... Erkannt hat sie ihn jedenfalls nicht.

    Yahoo, spot on news
  • Was der Burkini Musliminnen bringen soll

    Als Siham Karra-Hassan 15 Jahre alt war, nahm ihr älterer Bruder sie in Sydney mit ins Schwimmbad, um ihr Schwimmen beizubringen. Aufgeregt hüpfte sie mit Baumwollhose und T-Shirt ins Wasser.

    dpa
  • Mächtige Spionage-Software für iPhones entdeckt

    Eine neu entdeckte Spionage-Software hat sich einen bisher noch nie gesehenen Zugriff auf iPhones und andere Apple-Geräte verschaffen können.

    dpa
  • Elefantenhochzeit in der Brauereibranche kostet mehr als 5000 Jobs

    Der Brauereiriese Anheuser-Busch InBev will nach der Übernahme des Konkurrenten SABMiller tausende Jobs streichen. Etwa 55000 Stellen werden wegfallen, wie die Nachrichtenagentur AFP am Freitag aus informierten Kreisen erfuhr. In offiziellen Dokumenten, die im Internet veröffentlicht wurden, ist von einer Reduzierung der Mitarbeiterzahl um drei Prozent binnen drei Jahren nach der Übernahme die Rede.

    AFP
  • Wohl letzter Brief von Ludwig II. präsentiert

    Der wohl letzte Brief des sagenumwobenen Bayern-Königs Ludwig II. nährt Zweifel an der Theorie vom verrückten «Kini». Der CSU-Politiker Peter Gauweiler präsentierte das Schreiben anlässlich des 171. Geburtstages von Ludwig II., wie die «Welt» berichtete.

    dpa
  • Putin ordnet Militärübungen in mehreren russischen Regionen an

    Die russische Armee hat am Donnerstag eine groß angelegte Militärübung begonnen. Auf Anordnung von Präsident und Oberbefehlshaber Wladimir Putin seien Einheiten im Süden, im Zentrum und im Westen des Landes sowie die Luftwaffe, die Fallschirmjäger und die Nordflotte "in vollständige Alarmbereitschaft" versetzt worden, erklärte Verteidigungsminister Sergej Schoigu.

    AFP
  • VW-Digitalchef: Führerschein wird künftig überflüssig

    VW-Digitalchef Johann Jungwirth hält den Führerschein mit Blick auf die Entwicklung von selbstfahrenden Autos künftig für überflüssig. «Ich bin der festen Überzeugung, dass meine Kinder keinen Führerschein mehr brauchen», sagte er bei einem Besuch der Gläsernen Manufaktur in Dresden.

    dpa
  • Studie: Programm gegen Teenager-Schwangerschaften hat gegenteiligen Effekt

    Mädchen mit Hilfe von schreienden Puppen vor Teenager-Schwangerschaften abzuschrecken ist einer Studio zufolge nicht nur nutzlos - sondern könnte sogar eher zu verfrühten Schwangerschaften führen. Zu diesem Ergebnis kommt eine in der Fachzeitschrift "The Lancet" veröffentlichte Studie.

    AFP
  • WhatsApp will etwas mehr Daten mit Facebook teilen

    Nahezu zwei Jahre nach der über 20 Milliarden Dollar teuren Übernahme von WhatsApp will Facebook die Dienste enger miteinander verzahnen.

    dpa
  • John Krasinski: "Das Training war gut für den Sex"

    Für seinen Film "13 Hours" musste sich John Krasinski einen Sixpack zulegen. Ein Aufwand, der sich rückblickend auch im Bett mit Gattin Emily Blunt lohnt, wie er findet.

    Yahoo, spot on news
  • Angela Merkel besucht Prag: Kanzlerin wird von Gegendemonstration empfangen

    Es war kein leichter Gang für die Kanzlerin. Statt die Regierung der Tschechischen Republik für ihre Flüchtlingspolitik gewinnen zu können, musste sich Merkel mit einem Pfeifkonzert und kritischen Plakaten der Zuwanderungsgegner auseinandersetzen. Vor und nach dem Gespräch mit Regierungschef Bohuslav Sobotka und Präsident Milos Zeman über die Zukunft der EU protestierten Demonstranten mit teils heftigen Bannern gegen die deutsche Regierungschefin. (Alle Bilder: Getty Images)

    Yahoo Nachrichten
  • Australische Mutter ringt mit aggressivem Känguru

    Eine australische Mutter hat sich einen Kampf mit einem Känguru geliefert, um ihre kleine Tochter Mileah zu retten. Das Beuteltier sei ungefähr so groß wie sie selbst und ziemlich stark gewesen, zitierte der «Fraser Coast Chronicle» Argie Abejaron im Bundesstaat Queensland.

    dpa
  • Verheerende Bilanz nach Beben in Italien

    Die Zahl der Toten nach dem Erdbeben in Italien steigt weiter an. Nach Angaben der Behörden kamen durch die Erdstöße am frühen Mittwochmorgen mindestens 247 Menschen ums Leben, mehrere Hundert wurden verletzt. Wie hier in Pescara del Tronto und Amactrice rund 150 Kilometer nordöstlich von Rom hatte das Beben von 6,2 auf der Richterskala zahlreiche Häuser zum Einsturz gebracht und Einwohner verschüttet. “Rund eintausend Polizisten und Polizistinnen sind derzeit im Einsatz, außerdem mehr als eintausend Feuerwehrleute. Darüber hinaus unterstützen uns 400 Soldaten”, so Immacolata Postiglione vom italienischen Zivilschutzes. Die Specherin konnte am Donnerstag keine Angaben über die Zahl der Vermissten machen. Die Retter suchten nach dem Beben auch am Donnerstag weiter nach Verschütteten. Die Zahl der Toten könnte sich nach Angaben der Behörden in den kommenden Tagen weiter erhöhen. Die Bergungsarbeiten wurden durch viele kleine Nachbeben erschwert.

    Euronews Videos
  • Umfragen: SPD in Mecklenburg-Vorpommern klar vorne

    Vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern Anfang September liegt die in Schwerin gemeinsam mit der CDU regierende SPD in Umfragen klar vorne. Wenn schon am Sonntag gewählt würde, käme die SPD laut dem am Freitag veröffentlichten ZDF-"Politbarometer" auf 28 Prozent und läge damit deutlich vor der CDU mit 22 Prozent. Drittstärkste Kraft wäre die AfD mit 21 Prozent.

    AFP
  • Magdalena Neuner: Das macht sie am liebsten zu Hause

    Bücher für den guten Zweck: Ex-Biathletin Magdalena Neuner zeigt, was sie daheim auf der Couch alles kreiert.

    Yahoo, spot on news
  • Zeitung will Geschmacksgeheimnis von Kentucky Fried Chicken enttarnt haben

    Das Geschmacksgeheimnis der frittierten Hähnchenteile von Kentucky Fried Chicken ist angeblich aufgedeckt worden. Die "Chicago Tribune" berichtete, bei einer Reportagereise sei ein Mitarbeiter praktisch aus Versehen auf die Gewürz- und Kräutermischung gestoßen, die von der US-Fastfoodkette geradezu besessen geheim gehalten wird. Die Schlüsselzutat ist demnach weißer Pfeffer.

    AFP
  • Champions League Auslosung: Glück für München und Dortmund

    Der deutsche Fußball-Meister Bayern München, Vize-Meister Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen haben bei der Auslosung der Gruppenphase für die Champions League Glück gehabt, Borussia Mönchengladbach muss dagegen mit einem frühen K.o. in der Königsklasse rechnen. Die Gladbacher treffen in der Gruppe C auf den spanischen Meister FC Barcelona mit dem früheren Borussen-Torwart Marc-André ter Stegen, Manchester City mit dem früheren Bayern-Trainer Pep Guardiola an der Seitenlinie und Celtic Glasgow.

    AFP
  • Lindsey Stirlings neues Album

    Brave enough – tapfer genug, das ist der Titel von Lindsey Sterlings neuem Album. Und wohl auch ihr Überlebensmotto, denn im vergangenen Jahr verlor sie ihren besten Freund und ihr Vater erkrankte an Krebs. Ein schwerer Schlag, wie Sterling erklärt: “Ich konnte über diese Dinge nicht schreiben, bis ich mich mit ihnen auseinandergesetzt hatte. Zuerst war meine Musik sehr traurig und depremierend, dann habe ich wieder von vorne angefangen. Und ich fühlte, dass es mir überhaupt nicht half, so zu schreiben. Ich bin nach Hause, ich habe Zeit mit meiner Familie verbracht und habe Therapie gemacht. Und dann wurde es ein therapeutisches Experiment, über diese Gefühle zu schreiben.” Seit 2007 hat sich Stirling mit Hilfe der Sozialen Medien einen Namen gemacht. Mit dem Titel Crystallize fidelte und tanzte sie sich 2012 unter die 10 am meisten geklickten Youtube Videos weltweit. Doch einfacher wird es für sie dadurch nicht, wie sie erklärt: “Eigentlich finde ich, dass jedes neue Album schwieriger wird. Ich weiß nicht, ob das nur der Druck ist, der sich steigert. Mit jedem Album hatte ich ein größeres Publikum. Als ich mein erstes Album schrieb, experimentierte ich. Ich versuchte einfach neue Sachen, mich selbst auszudrücken und das zu tun, was von selbst kam. Wenn man dann Fortschritte macht, denkt man sich, ok, das habe ich schon gemacht. Was kann ich tun, damit das neu und frisch klingt. Man muss also eine gewisse Tendenz und Natürlichkeit hinter sich lassen, weil man etwas schon mal gemacht hat.” Das Violinspiel hat es Stirling ermöglicht, alle ihre Leidenschaften zusammenzubringen, auch das Filmemachen, die Kunst und den Tanz. Ihr Album “Brave Enough” ist jetzt im Handel erhältlich.

    Euronews Videos
  • Zac Efrons "bester Freund" ist tot

    Zac Efron nimmt in einem herzzerreißenden Instagram-Post Abschied von seinem Hund Puppy Efron. Dieser sei immer sein bester Freund gewesen. Ein Bild zeigt die beiden beim gemeinsamen Herumtollen.

    Yahoo, spot on news
  • Von Merkel bis Obama: So teuer ist der Urlaub der Politiker

    Wenn Politiker in den Urlaub fahren, stehen sie fast immer unter besonderer Beobachtung der Öffentlichkeit. Liegt das Reiseziel in der eigenen Heimat oder im Ausland? Ist die Unterkunft bescheiden oder pompös? Von Angela Merkel bis Barack Obama – so teuer ist der Urlaub der Staatsoberhäupter!

    Yahoo
  • Lehrerverband für generelles Burka-Verbot an Schulen

    Für ein generelles Burka-Verbot an Schulen in Deutschland hat sich der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Josef Kraus, ausgesprochen. Im Interesse der Rechtssicherheit solle es hier eine einheitliche Regelung geben, sagte Kraus dem Düsseldorfer "Handelsblatt". Er widersprach damit der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), die davor gewarnt hatte, vollverschleierte Mädchen und Frauen vom Unterricht auszuschließen.

    AFP
Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen