• Pikantes Hobby: Kunststudentin verewigt Penisse ihrer Ex-Lover in Keramik

    Kerben im Bettpfosten kommen für die Kunststudentin Lily Heaume aus England nicht infrage – sie behält ihre sexuellen Eroberungen auf eine außergewöhnliche Art in Erinnerung. Sie verewigt die Penisse ihrer Ex-Lover in Keramik.

    Yahoo
  • Hat Angelina Jolie ihre Kinder leichtfertig in Gefahr gebracht?

    In der Brangelina-Schlammschlacht war bisher immer Brad Pitt der Böse. Doch nun fallen auch erste Schatten auf Angelina Jolie. Hat sie ihre Kinder für ihre politische Karriere leichtfertig in Gefahr gebracht?

    Yahoo, spot on news
  • Prinz William und seine Frau Kate zu Besuch in Kanada eingetroffen

    Erste gemeinsame Auslandsreise für Prinz George und die kleine Prinzessin Charlotte: Gemeinsam mit ihren beiden Kindern sind der britische Prinz William und seine Frau Kate zu einem achttägigen Besuch in Kanada eingetroffen. Die Familie landete am Samstag in Victoria in der Provinz British Columbia.

    AFP
  • Portugiese verbringt 43 Jahre wegen falscher Diagnose im Rollstuhl

    Ein Portugiese hat 43 Jahre seines Lebens im Rollstuhl verbracht, weil die Ärzte seine Krankheit nicht richtig erkannt hatten. Nachdem Mediziner den Fehler realisierten, habe Rufino Borrego binnen kurzer Zeit wieder zu laufen gelernt, berichtete die Zeitung "Jornal de Notícias" am Sonntag. Demnach war bei Borrego mit 13 Jahren in einem Lissabonner Krankenhaus unheilbare Muskeldystrophie diagnostiziert worden.

    AFP
  • US-Präsident Obama blockiert Gesetz zu Klagen gegen Saudi-Arabien

    US-Präsident Barack Obama hat sein Veto gegen ein Gesetz eingelegt, das Klagen von Angehörigen der Opfer der Anschläge vom 11. September 2001 gegen Saudi-Arabien ermöglicht hätte. Das Weiße Haus erklärte am Freitag, Obama äußere sein "tiefes Mitgefühl" mit den Opfern der Anschläge, betrachte das Gesetz aber als "schädlich für die nationalen Interessen der USA". Die Entscheidung des scheidenden Präsidenten löste vielfach Kritik aus.

    AFP
  • Und Tschüss! Diese Stars wurden aus dem Film geschnitten

    Harrison Ford stand für den Film „E.T. Der Außerirdische“ vor der Kamera, schaffte es aber nie in die finale Fassung des Films. Welche Stars Ähnliches erlebt haben, erfahrt ihr hier!

    Yahoo Video, Bitprojects
  • Angriff auf Zwölfjährigen ging von Mitschüler aus

    Ein Mitschüler soll für den Angriff auf einen lebensgefährlich verletzten Zwölfjährigen in Euskirchen verantwortlich sein. Dieser Verdacht habe sich erhärtet, nachdem man weitere Kinder befragt habe, gab die Polizei in Nordrhein-Westfalen bekannt.

    dpa
  • Absturz statt Aufbruch: Schlusslicht Schalke am Tiefpunkt

    Absturz statt Aufbruch: Die historisch schlechten Fehlstarter von Schalke 04 sind am Tiefpunkt angekommen. Die Königsblauen unterlagen am 5. Spieltag der Fußball-Bundesliga trotz einer frühen Führung 1:2 (1:2) bei 1899 Hoffenheim und stehen mit null Punkten als Schlusslicht da. Fünf Pleiten zu Saisonbeginn gab es für S04 noch nie, die neue Chefetage um Manager Christian Heidel und Trainer Markus Weinzierl steht bereits mit dem Rücken zur Wand.

    AFP
  • Thomas Gibson: So schildert er sein Aus bei "Criminal Minds"

    Noch immer wundern sich die Fans darüber, wieso "Criminal Minds"-Mime Thomas Gibson die Show verlassen musste. Nun sprach er erstmals über den Vorfall.

    Yahoo, spot on news
  • Von Willkommenskultur kaum eine Spur mehr

     «Wir stehen nicht vor einem Problem, das heuer vorbei sein kann, sondern es ist ein Generationenproblem.» Österreichs Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) formulierte in einem Interview mit der Zeitung «Der Standard» seine politische Botschaft in der Flüchtlingskrise.

    dpa
  • Ugandas junge Schachkönigin: Vom Slum zur Hollywood-Heldin

    Die Menschen leben in Hütten zwischen Müllhaufen und stinkenden Bächen. Das Armenviertel Katwe im Westen der ugandischen Hauptstadt Kampala ist einer von unzähligen Slums in Afrika. Eine junge Frau aus Katwe und ein Hollywood-Film über sie verhelfen ihm nun zu ungeahnter Prominenz.

    dpa
  • "Harry Potter": "Das verwunschene Kind" ist da

    In der Originalfassung ist die achte Geschichte rund um Harry Potter längst ein internationaler Bestseller. Jetzt erscheint das Buch auf Deutsch. Das erwartet die Leser.

    Yahoo, spot on news
  • Geschmacklose Geschäftsidee: Jungfrauen im Internet versteigert

    Ein Escort-Service bietet im Internet Auktionen an, in denen Jungfrauen an Höchstbietende versteigert werden. Unter den geschmacklosen Geschäftsideen von selbsternannten Unternehmern dürfte diese eine Topposition einnehmen.

    Yahoo
  • Volkswirte: 2017 wird schwieriges Jahr für Arbeitsmarkt

    2017 wird nach Prognosen von Volkswirten für den deutschen Arbeitsmarkt ein eher schwieriges Jahr.

    dpa
  • Schwerer Verkehrsunfall nach mutmaßlich illegalem Autorennen in Berlin

    Schwerer Verkehrsunfall nach mutmaßlich illegalem Autorennen in Berlin: In der Nacht zum Samstag lieferten sich ein 19-jähriger BMW-Fahrer und ein 26-jähriger Audi-Fahrer nach Polizeiangaben ein Rennen im Bezirk Mitte. Der 19-Jährige verlor dabei in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Lichtmast. Während er selbst offensichtlich unverletzt blieb, erlitt sein 18-jähriger Beifahrer ein Schädelhirntrauma und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

    AFP
  • Daniela Katzenberger hat sich das Kreuzband gerissen

    Das ist ganz bitter: Eine Untersuchung hat nun ergeben, dass sich Daniela Katzenberger bei "Dance Dance Dance" einen Kreuzbandriss zugezogen hat!

    Yahoo, spot on news
  • Kein "Zimmer frei!": Kult-Show endet nach 20 Jahren

    Jeder gute Lauf endet irgendwann: Nach 20 Jahren und fast 700 Folgen "Zimmer frei!" verabschieden sich Götz Alsmann und Christine Westermann.

    Yahoo, spot on news
  • Erste Zahlen vom Oktoberfest 2016 - Besucher, Alkoholleichen, Ochsen: Die Wiesn-Halbzeitbilanz

    Wie haben sich Sicherheitskontrollen und das schlechte Wetter zum Wiesn-Start ausgewirkt? Am Sonntagvormittag stellten Stadt und Polizei die Halbzeitbilanz vom Oktoberfest vor. München – Ganz so schlecht wie befürchtet sieht die Bilanz zur Wiesn-Halbzeit gar nicht aus: Polizei, Stadt, Feuerwehr und Rotes Kreuz haben am Sonntagvormittag die bisherigen Zahlen vorgestellt. Demnach haben trotz des schlechten Wetters und der Einlasskontrollen knapp unter drei Millionen Menschen die Wiesn besucht. Das sind nur ein bisschen weniger als im Vorjahr – damals waren es drei Millionen. ...

    Abendzeitung
  • Bericht: Bundesregierung plant neue Anzeigepflicht für Steuerberater

    Die Bundesregierung will nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" eine neue Offenlegungspflicht für Steuerberater einführen und auf diese Weise Schlupflöcher schließen. Das gehe aus einem Gutachten im Auftrag des Bundesfinanzministeriums hervor, berichtete die Zeitung am Samstag. Demnach sollen Anwälte, Unternehmensberater und Steuerfachleute, die komplexe Steuergestaltungsmodelle entwickeln und ihren Kunden so beim Steuersparen helfen, gesetzlich verpflichtet werden, diese Modelle den zuständigen Behörden zu melden.

    AFP
  • Bericht: Winterkorn soll Vertuschung von Abgasmanipulationen gebilligt haben

    In der VW-Abgasaffäre gibt es nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" neue Vorwürfe gegen den früheren Konzernchef Martin Winterkorn. Mit dessen Wissen sollen zwei VW-Mitarbeiter den US-Behörden im Sommer 2015 nur die halbe Wahrheit gesagt haben, wie die Zeitung unter Berufung auf ein Dokument mit Zeugenaussagen berichtete.

    AFP
  • Rache der Natur: Python schnappt bei Selfie-Versuch zu

    Eine Gruppe Männer möchte im indischen Bundesstaat Rajasthan ein Selfie mit einer Python machen. Das Reptil hat keine Lust auf Erinnerungsfotos und beißt dem Fotografen in die Schulter.

    Yahoo Video, Bitprojects
  • Moody's senkt Kreditwürdigkeit der Türkei auf Ramschniveau

    Die US-Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit der Türkei auf Ramschniveau herabgestuft. Die Finanzen des Landes hätten sich angesichts der politischen Turbulenzen verschlechtert, erklärte Moody's am Freitag und senkte die Bonitätsnote um eine Stufe auf Ba1. Die Reaktion der türkischen Regierung auf den Umsturzversuch behindere die erwarteten Reformen und die Rechtsstaatlichkeit.

    AFP
  • Uschi Obermaier: 70 Jahre wildes Leben

    Sex, Drugs and Rock'n'Roll: Die deutsche 68-Ikone Uschi Obermaier weiß, wovon sie spricht, wenn sie von den sechziger Jahren erzählt. Heute wird sie 70 Jahre alt. Ein Auszug ihres wilden Lebens.

    Yahoo, spot on news
  • Drei Menschen in Einkaufszentrum in den USA erschossen

    In einem Einkaufszentrum in den USA sind nach Polizeiangaben drei Menschen getötet worden. Zwei weitere Menschen wurden in der Cascade Mall in Burlington im Bundesstaat Washington verletzt, wie die Polizei auf einer Pressekonferenz mitteilte.

    dpa
  • Peter Jordan: Der verzweifelte Killer aus dem Münster-"Tatort"

    Im "Tatort: Feierstunde" geht es Prof. Boerne an den Kragen. Der mordlüsternde Wissenschaftler aus Münster wird gespielt von Peter Jordan - kein Unbekannter im "Tatort"-Universum.

    Yahoo, spot on news

Ashburn

  • Heute

    Sonnig24°12°
  • Mo

    Vereinzelte Gewitterschauer22°15°
  • Di

    Vereinzelte Gewitterschauer24°16°
  • Mi

    Heiter23°13°
Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen