Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen
Gabriel zur Flüchtlingen: Niemand hatte einen Masterplan
Gabriel zur Flüchtlingen: Niemand hatte einen Masterplan

SPD-Chef Sigmar Gabriel wehrt sich gegen Kritik am Kurs seiner Partei in der Flüchtlingskrise. «Bei fast allen Menschen, mit denen ich in den letzten Wochen und Monaten gesprochen habe, finden sich widersprüchliche Gefühle und Meinungen»

gesterndpa.com
  • Koalitionsstreit über Asylpaket II entbrannt

    Das gerade erst vom Kabinett beschlossene Asylpaket II sorgt für Streit in der großen Koalition. In der SPD-Bundestagsfraktion gibt es laut der ARD Widerstand gegen die geplante Regelung, auch für allein ankommende Flüchtlingskinder mit eingeschränktem Schutz den Familiennachzug auszusetzen. Unionsfraktionsvize Thomas Strobl zeigte sich über das Verhalten der SPD "verwundert".

    • AFP
  • Dicker als jemals zuvor: Vermisster Kater nach einem Jahr in Tierfutterlager gefunden

    Ausgebüchste Katzen und Kater haben es mitunter schwer, sich auf Dauer in der freien Wildbahn zurechtzufinden. Viele der kleinen Stubentiger werden von den vielen neuen Eindrücken überrumpelt und sind es nicht gewohnt, sich selbst Nahrung zu suchen. Dass der Kater Clive aus dem englischen Toton nach mehr als einem Jahr so wohlgenährt nach Hause zurückkehrt, ist daher schlichtweg beeindruckend.

    • Yahoo Nachrichten
  • Don't Let Your Bundle Of Joy Cost You A Bundle.

    Expenses can add up. Take advantage of a top rated 0% APR credit card and don't pay interest for up to 15 months. Learn more & apply securely here.

  • Brooke Shields enttäuscht Richard Lugner bei Wiener Opernball

    Von der Einladung des Hollywood-Stars Brooke Shields zum Wiener Opernball hatte sich der österreichische Bauunternehmer Richard "Mörtel" Lugner offenbar mehr versprochen: "Brooke Shields möchte den Ball genießen und gibt keine Interviews", sagte Lugner am Donnerstagabend laut einem Bericht der Nachrichtenagentur APA zerknirscht. "Sie können aber meine Frau interviewen."

    • AFP
  • «Zerstörung mit Ansage» - Sorge um Schinkel-Kirche in Berlin

    Eine «Zerstörung mit Ansage» - so nennt der evangelische Pfarrer Stephan Frielinghaus das, was mit der Friedrichswerderschen Kirche von Karl Friedrich Schinkel im historischen Zentrum Berlins derzeit passiert.

    • dpa
  • Breiter Protest in Dresden gegen Pegida-Großdemo

    In Dresden haben am Samstag hunderte Menschen gegen eine Großkundgebung der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung protestiert. Bei der Gegendemonstration auf dem Theaterplatz vor der Semperoper zeigten sie Plakate mit Sprüchen wie "Kein Platz für Nazis". Am Nachmittag versammelten sich auch zahlreiche Pegida-Anhänger in der Stadt.

    • AFP
  • Düsseldorfer Rosenmontagszug steht auf der Kippe

    Karneval ohne Rosenmontagszug - unvorstellbar? Ja, aber nicht unmöglich. Das Comitee Düsseldorfer Carneval schaut an diesem Wochenende mit Sorgenfalten auf die Wettervorhersage.

    • dpa
  • Compare rates. Save big.

    We compare rates with those of our competitors, so you don't have to.

  • 30 Jahre Haft für US-Ärztin wegen Mordes durch Narkotika

    Eine Ärztin aus dem US-Bundesstaat Kalifornien ist wegen Mordes zu 30 Jahren Haft verurteilt worden. Drei ihrer Patienten sind an einer Überdosis gestorben, nachdem sie ihnen große Mengen an gefährlichen, suchtauslösenden Medikamenten verschrieben hatte.

    • dpa
  • «Roten Rosen»: Cheryl Shepard wird neue Hauptdarstellerin

    Nachmittagsserie «Rote Rosen». Die in New York geborene Schauspielerin wird im Mai Anne Moll auf dem Bildschirm ablösen. Das bestätigte ein Sprecher der Produktionsfirma Studio Hamburg Serienwerft in Lüneburg am Freitag, dem 50. Geburtstag von Shepard.

    • dpa
  • Die schönsten Highlights des Wiener Opernballs

    Der Wiener Opernball ist jedes Jahr aufs Neue ein Event der Superlative: Nicht nur Musiker und Politiker, sondern auch internationale Stars und Sternchen treffen sich hier zum gemeinsamen Walzertanz.

    • Yahoo Redaktion
  • So findet man den richtigen Laptop

    Notebooks haben den Desktop-PC vor allem im privaten Bereich fast komplett verdrängt. Ob für Heimarbeiter, Gamer oder Alltagsnutzer, inzwischen gibt es für fast alle Bedürfnisse ein perfekt zugeschnittenes Gerät.

    • dpa
  • Did You Know Every New Car Has a Secret Price?

    Don't pay MSRP! Save yourself both time & money on your new car purchase. Join 97,000+ others this month and find your lowest price for your new car!

  • Klage wegen Down-Syndrom - Jasmina wäre nicht auf der Welt ...

    ... wenn ihre Eltern gewusst hätten, dass sie am Down-Syndrom leidet. Deshalb klagen sie vor Gericht auf Unterhalt und Schmerzensgeld. München - Wir lieben unsere Tochter, sagt der Vater. Die Kleine kann nichts dafür, sagt die Mutter. Und trotzdem hätte Xenia E. Jasmina abgetrieben, wenn sie gewusst hätte, dass die heute Vierjährige an Trisomie 21 erkrankt ist. Von ihrem beratenden Frauenarzt will das Ehepaar deshalb Geld für den Unterhalt des behinderten Mädchens. Und mindestens 10 000 Euro Schmerzensgeld. ...

    • Abendzeitung
  • Drama in Manhattan: Riesiger Baukran stürzt ein (Fotoserie)

    In New York ist ein riesiger Baukran eingestürzt und hat mehrere Menschen unter sich begraben. Mindestens ein Mensch wurde getötet und mindestens zwei weitere Personen wurden verletzt. Die Trümmer landeten auf mehreren geparkten Autos. Das Unglück ereignete sich in der Worth Street. Auch das Raupenfahrzeug, auf das der enorme Kran montiert war, wurde aus der Verankerung gerissen. Zum Zeitpunkt des Einsturzes schneite es in New York. #baycrane #Collapse #nyc #crane #fdny #LowerManhatten Une photo publiée par girls dem sugar (@pframe28) le 5 Févr. 2016 à 6h40 PST .NYPDChiefofDept, FDNY & nycoem survey crane collapse in Lower Manhattan with Mayor BilldeBlasio pic.twitter.com/lgbqAY9vif— NYPD NEWS (@NYPDnews) February 5, 2016 #FDNY on scene of crane collapse at Worth St/W Bdwy in #Tribeca. 1 fatality, 2 serious, 1 minor. Photo cred nycoem pic.twitter.com/39AlbeGbI1— FDNY (FDNY) February 5, 2016 #FDNY on scene of crane collapse at Worth St & W Bdwy in Manhattan. 1 fatality confirmed, 2 patients serious pic.twitter.com/5bHeI1Ba7x— FDNY (@FDNY) February 5, 2016 1 killed, others injured after crane falls on cars in NY. https://t.co/7r5l7QHHn2 pic.twitter.com/7JUQCUhqMU— FOX 13 NOW (@fox13now) February 5, 2016 Crane collapse kills one, injures many in Financial District in NY. Weather ruled out as a cause. 23ABCNews pic.twitter.com/wmL3Kv6MVk— Cassie (Cassie23ABC) February 5, 2016

    • Euronews Videos
  • Mehr Sexualdelikte an Weiberfastnacht in Köln angezeigt

    Nach ihrem Großeinsatz zum Start in den Straßenkarneval hat sich die Polizei in Köln insgesamt zufrieden mit dem Verlauf des Weiberfastnachtstages gezeigt. Die Polizei ziehe eine "verhalten positive Bilanz", sagte Kölns Leitender Polizeidirektor Michael Temme am Freitag vor Journalisten in Köln.

    • AFP
  • Ausgereift, nicht überflüssig: Rund ums Festnetztelefon

    Ein Smartphone steckt längst in fast jeder Tasche. Oberflächlich betrachtet könnte man also zu dem Schluss kommen, dass das klassische Festnetz-Telefon überflüssig ist.

    • dpa
  • “I HATE Annuities. And You Should Too.”

    If you have a $500,000 portfolio & own an annuity, you have a lot at stake. Download “Annuity Insights” by Forbes columnist Ken Fisher’s firm.

  • MeinFernbus FlixBus steht vor Umstrukturierung

    Der führende deutsche Fernbus-Anbieter MeinFernbus FlixBus steht vor einer Umstrukturierung. Derzeit laufe ein Prozess, die "Marke im deutschsprachigen Raum anzupassen", sagte ein Unternehmenssprecher der Nachrichtenagentur AFP am Freitag. Die beiden Gründer des ehemals eigenständigen Anbieters MeinFernbus, Torben Greve und Panya Putsathit, würden aus der Geschäftsführung aussteigen und in den Beirat des Unternehmens wechseln.

    • AFP
  • De Maizière sieht geplante Visafreiheit für Türken skeptisch

    Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat sich kritisch über die der Türkei in Aussicht gestellte Visafreiheit geäußert. Im RBB-Inforadio sprach sich der CDU-Politiker für gewisse Erleichterungen, nicht aber für eine völlige Visafreiheit aus.

    • dpa
  • Schauspielerin Emma Watson: «Superkräfte» durch Yoga

    Die britische Schauspielerin Emma Watson (25, «Harry Potter») schöpft Kraft aus ihren Yoga-Übungen. «Seit einiger Zeit praktiziere ich mit großer Leidenschaft Ashtanga-Yoga», sagte sie der «Berliner Zeitung».

    • dpa
  • 93-jähriger ehemaliger Auschwitz-Wachmann muss in Hanau vor Gericht

    Wegen Beihilfe zum Mord in mindestens 1075 Fällen muss sich voraussichtlich ab April ein 93-jähriger mutmaßlicher früherer SS-Wachmann des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau vor dem Landgericht Hanau verantworten. Das teilte das Gericht am Freitag mit, nachdem die zuständige Kammer über die Eröffnung der Hauptverhandlung entschieden hatte. Ein Gutachter hatte den 93-Jährigen zuvor für eingeschränkt verhandlungsfähig erklärt.

    • AFP
  • How Much Could Drivers Actually Save By Comparing?

    EverQuote's simple online tool allows drivers to identify the best rates for them. Find out how much you could be saving on auto insurance.

  • Bahn erwägt Senkung der Sparpreise

    Die Deutsche Bahn erwägt, ihre Sparpreise im Fernverkehr dauerhaft zu senken.

    • dpa
  • WHO: Zika-Virus in 33 Ländern verbreitet

    Das Zika-Virus hat sich nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bereits in 33 Ländern verbreitet. Vor allem in Brasilien und Kolumbien hätten sich Menschen mit dem Erreger angesteckt, berichtet die UN-Behörde in ihrem jüngsten Report.

    • dpa
  • Rückschlag für Regierungsbildung in Spanien

    Die Bildung einer Regierung in Spanien hat am Freitag einen neuerlichen Rückschlag erlitten: Die Linkspartei Podemos lehnte Verhandlungen mit der Sozialistischen Arbeiterpartei (PSOE) ab, solange diese mit der Gruppierung Ciudadanos spreche. "Wir werden nicht für das Zustandekommen einer Regierung mit den Rechten arbeiten", sagte Podemos-Chef Pablo Iglesias in Anspielung auf die liberale Ciudadanos. Der PSOE-Vorsitzende Pedro Sánchez, den König Felipe VI. am Dienstagabend mit der Regierungsbildung betraut hatte, lehnte Iglesias' Forderung nach "exklusiven" Verhandlungen jedoch ab.

    • AFP
  • BSI warnt vor Kontrollverlust über Computer durch Schadsoftware

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor Gefahren durch Schadsoftware, mit der Kriminelle Computer oder Mobilgeräte unter ihre Kontrolle bringen und zur Freigabe eine Art Lösegeld verlangen. Sogenannte Ransomware werde oft durch das Öffnen eines E-Mail-Anhangs oder den Besuch einer kompromittierten Internetseite "unbemerkt im Hintergrund installiert", erklärte das BSI am Freitag. Die Schadprogramme verhinderten den Zugang zum Rechner oder verschlüsselten gespeicherte Dateien.

    • AFP
  • Banks Are Worried Homeowners Will Do This.

    Homeowners are surprised and furious. If you owe less than $625,000 on your home, you better read this.

  • Genfer Salon: Zwischen Sportsgeist und Sparsamkeit

    Nur ein paar Wochen noch, dann beginnt mit dem Genfer Salon (Publikumstage 3. bis 13. März) auch in Europa das neue Autojahr. Über 100 neue Modelle sollen nach Angaben des Veranstalters für reichlich Bewegung in den Autohäusern sorgen.

    • dpa
  • 5:1 gegen Bremen: Gladbach verhindert mit Tor-Gala Fehlstart

    Angeführt von Tor-Debütant Andreas Christensen hat Borussia Mönchengladbach in einem rasanten Spiel die ersten Punkte der Rückrunde eingefahren. Der erst 19 Jahre alte Däne erzielte beim verdienten 5:1 (2:0) gegen Werder Bremen die ersten Bundesliga-Treffer seiner Karriere und hatte maßgeblichen Anteil an Gladbachs vorläufiger Rückkehr auf den vierten Platz.

    • AFP
  • Kurios: Gefundene Schätze und ihre Geschichten

    Schätze sind nicht nur Relikte längst vergangener Piratentage. Auch heute tauchen immer wieder Schmuck, Goldmünzen oder andere Reichtümer sowie Kostbarkeiten mit ideellem Wert auf. Hier kommen einige der kuriosesten Schätze.

    • Yahoo Redaktion
  • Camp-Räumung: Hunderte Roma bangen um ihre Zukunft

    Weil die französische Eisenbahn es so wollte, haben Räumkommandos ein Roma-Lager in Paris abgerissen. Derzeit ist nicht ganz klar, wo die 500 Menschen wohnen werden.

    • Zoomin.tv
  • VA Mortgage Rates In 2016

    VA Rates as Low as 2.75% (3.028% APR) 15 Year Fixed. Exclusive For Veteran & Military Takes 1 Min!

  • Kipping weist CDU Mitschuld an Erstarken der Pegida zu

    Vor der geplanten Pegida-Großkundgebung in Dresden hat Linken-Chefin Katja Kipping der CDU eine Mitschuld am Erstarken der fremdenfeindlichen Bewegung zugewiesen. Die sächsische Landes-CDU sei "mitverantwortlich dafür, dass Pegida in Sachsen wachsen und gedeihen konnte", sagte Kipping der Nachrichtenagentur AFP.

    • AFP
  • Grüne wollen Mehrwegbecher für Mitnehm-Kaffee

    Kaffee zum Mitnehmen gibt es fast an jeder Ecke - und damit auch zahlreiche Einwegbecher, die nach dem Kaffeegenuss auf dem Müll landen. Die Grünen plädieren nun dafür, ein System für Mehrwegbecher aufzubauen. Durch Coffee-to-go-Becher werde "ein riesiger Verpackungsmüllberg" verursacht, sagte der umweltpolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Peter Meiwald, dem "Spiegel".

    • AFP
  • Mord einer Ministerin in Niederlanden offenbar wegen Sterbehilfe-Gesetz

    Zwei Jahre nach der Ermordung der früheren niederländischen Gesundheitsministerin Els Borst, die zur Einführung der aktiven Sterbehilfe 2002 beigetragen hatte, hat der mutmaßliche Täter ein Geständnis abgelegt. Er habe Borst in "göttlichem Auftrag" umgebracht, sagte der als Bart van U. bekannte Mann laut einem Bericht des öffentlich-rechtlichen niederländischen Fernsehsenders NOS vom Donnerstag. Bislang hatte Bart van U. zu der Tat geschwiegen.

    • AFP
  • Riesen-Containerschiff steckt weiter in der Elbe fest

    Das in der Elbe auf Grund gelaufene Riesen-Containerschiff "CSCL Indian Ocean" steckt weiterhin fest. Bis Freitagmittag werde kein neuer Schleppversuch unternommen, teilte das Havariekommando in Cuxhaven mit. Derzeit wird demnach Treibstoff von dem rund 400 Meter langen Frachter auf ein Tankschiff umgepumpt, um ihn leichter zu machen.

    • AFP
  • This home security system is bizarre—but it works.

    Built by the leading engineers in the country with revolutionary wireless technology… Engineered to make your home feel like a fortress...

  • Direktbank ING-Diba im Jubiläumsjahr 2015 mit Rekordergebnis

    Europas größte Direktbank ING-Diba hat ihr Jubiläumsjahr 2015 mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Der Vorsteuergewinn kletterte zum Vorjahr um ein Viertel auf gut 1,1 Milliarden Euro.

    • dpa
  • Französin kommt nach Tötung von Ehemann mit Bewährungsstrafe davon

    Wegen tödlicher Schüsse auf ihren gewalttätigen Ehemann ist eine 60-jährige Französin zu fünf Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Ein Gericht in Grenoble im Südosten Frankreichs sprach die Frau, die wegen Mordes angeklagt war, am Freitag der Körperverletzung mit Todesfolge schuldig. Nach Einschätzung der Richter hat die Frau, die 40 Jahre lang von ihrem Mann misshandelt worden war, nicht vorsätzlich gehandelt.

    • AFP
  • Erweiterter Panamakanal soll im Juni eingeweiht werden

    Mit zwei Jahren Verzögerung soll der vergrößerte Panamakanal voraussichtlich im Juni eingeweiht werden. Die an den neuen Schleusen entdeckten Risse seien inzwischen repariert, so dass in Kürze Wasser durchgelassen werden könne, teilte der Betreiber am Donnerstag mit. Anschließend folgen demnach mehrere Tests. Die Einweihung der Erweiterung sei für das zweite Quartal vorgesehen, aller Voraussicht nach im Juni.

    • AFP
  • Ein Toter durch umstürzenden Kran in New York

    Alptraum im Herzen der Millionenmetropole New York: Ein umstürzender Kran hat mindestens einen Menschen erschlagen und drei weitere verletzt. Der 172 Meter lange Kran kippte nach Angaben der Feuerwehr am Freitagmorgen der Länge nach auf eine Straße und begrub mehrere Autos unter sich. Es sei ein "kleines Wunder", dass nicht noch Schlimmeres passiert sei, sagte Bürgermeister Bill de Blasio.

    • AFP
  • Powerful Tactical Flashlight Flying Off Shelves!

    This new tactical flashlight was just released to the public and is flying off shelves in the United States. Limited supplies left, act quick!

  • Rekord-Staus auf Deutschlands Autobahnen

    Neuer Stau-Rekord auf Deutschlands Autobahnen: Im vergangenen Jahr wurden nach Angaben des ADAC rund 568.000 Staus registriert und damit so viele wie nie zuvor. Sie summierten sich auf eine Gesamtlänge von 1,1 Millionen Kilometer - dieser Rekordstau würde 28 Mal um die Erde reichen. Die Autofahrer saßen dadurch 341.000 Stunden im Stau.

    • AFP
  • Rocket Internet verkauft Teile von Essens-Lieferdiensten

    Die Berliner Startup-Fabrik Rocket Internet und ihr Essens-Lieferdienst Foodpanda trennen sich von lokalen Anbietern in mehreren Ländern.

    • dpa
  • Sachbuch-Charts

    Platz Vorwoche Titel Autor/in Verlag 1 1 Das geheime Leben der Bäume Wohlleben, Peter Ludwig 2 3 Der Appell des Dalai Lama an die Welt Dalai Lama; Alt, Franz Benevento 3 2 Neuland Kürthy, Ildikó von Wunderlich 4 4 Inside IS. 10 Tage im 'Islamischen Staat' Todenhöfer, Jürgen C. Bertelsmann 5 7 Der Kämpfer im Vatikan Englisch, Andreas C. Bertelsmann 6 6 Was ich noch sagen wollte Schmidt, Helmut C.H. Beck 7 5 Ungläubiges Staunen Kermani, Navid C.H. ...

    • dpa
  • Zehntausende Menschen feiern Beginn des Straßenkarnevals

    Friedlicher Karnevalsauftakt trotz Terror-Gefahr und Silvester-Gewalt: Unter massiv verstärkten Sicherheitsvorkehrungen sind am Donnerstag pünktlich um 11.11 Uhr zehntausende Narren in den rheinischen Karnevalshochburgen in den Straßenkarneval gestartet. Allein in Köln waren am Rande des närrischen Treibens rund 3200 Landes- und Bundespolizisten sowie Ordnungskräfte von Stadt und Sicherheitsdiensten im Einsatz. Nennenswerte Zwischenfälle gab es laut Polizei bis Nachmittag nicht.

    • AFP
  • How Older Men Tighten Their Skin

    Men, reduce the look of wrinkles, sagging skin and fine lines with this affordable and effective skin tightening treatment without leaving your home.

  • Nur noch 17,21 GEZ-Gebühren? Rundfunkbeitrag soll gesenkt werden

    Der Rundfunkbeitrag ist noch immer ein großes Streitthema. Gerne wird er als “staatliche Zwangssteuer” tituliert und “ungerecht” genannt. Nun soll die GEZ-Nachfolgegebühr um 29 Cent gesenkt werden: auf 17,21 Euro oder sogar 17,20 Euro pro Monat. Grund hierfür sind die zusätzlichen Einnahmen in Milliardenhöhe, seit der Rundfunkbeitrag als Haushaltsabgabe vor drei Jahren eingeführt wurde. Seitdem reicht auch die Möglichkeit einer Inanspruchnahme der öffentlich-rechtlichen Programme aus, um zur Zahlung aufgefordert zu werden. ...

    • Yahoo Nachrichten
  • Belletristik-Charts

    Platz Vorwoche Titel Autor/in Verlag 1 1 Ein ganz neues Leben Moyes, Jojo Wunderlich 2 2 Altes Land Hansen, Dörte Knaus 3 4 Im Reich der Pubertiere Weiler, Jan Kindler 4 6 Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke Meyerhoff, Joachim Kiepenheuer & Witsch 5 8 Ein sterbender Mann Walser, Martin Rowohlt 6 26 Alles außer irdisch Evers, Horst Rowohlt, Berlin 7 3 Auerhaus Bjerg, Bov Blumenbar 8 7 Die Schneelöwin Läckberg, Camilla List 9 10 Ein untadeliger Mann Gardam, Jane Hanser 10 5 Basar der bösen Träume King, Stephen Heyne

    • dpa
  • Schwarze Vogelspinne nach Johnny Cash benannt

    Komplett in Schwarz wie der «Man in Black»: Forscher haben eine Vogelspinne nach Johnny Cash benannt. Die Aphonopelma johnnycashi ist eine von 14 Vogelspinnenarten, die ein Team nun im Südwesten der USA entdeckt hat.

    • dpa
  • Winterschlussverkauf geht in die Verlängerung

    Auch nach dem eigentlichen Ende des Winterschlussverkaufs spitzt der Handel den Rotstift. «Es war insgesamt eine schwierige Wintersaison, das Wetter war einfach zu warm», sagte ein Sprecher des Handelsverbands Deutschland (HDE) der Deutschen Presse-Agentur.

    • dpa
  • Read This Before You Buy Medigap Plan F

    Plan F is the most popular Medicare Supplement plan, but there's another Medigap option you should consider.

  • Concierge fand die Leiche - Millionärin (38) liegt ermordet in ihrer Luxuswohnung

    Die Frau wollte in Kürze in ein noch nobleres, rund um die Uhr bewachtes Haus ziehen. Jetzt ist sie erdrosselt worden. Der Concierge hat ihre Leiche gefunden. München – Sie hatte ihre Sachen schon gepackt, stand unmittelbar davor, in eine andere Luxus-Immobilie umzuziehen. Doch dazu kam es nicht mehr. Irgendwann am Dienstagnachmittag muss die Millionärin Elvira S., die in dem Prachtbau „Isar Stadtpalais“ am Alten Südfriedhof wohnte, ihrem Mörder die Tür geöffnet haben. Am darauffolgenden Tag entdeckte der Concierge die 38-Jährige tot in ihrer Wohnung. Elvira S. war erdrosselt worden. ...

    • Abendzeitung
  • Glückwunsch aus dem Aktenkoffer - Die besten SPD-Anekdoten zum 90. von Hans-Jochen Vogel

    Die Bundes-SPD lässt Hans-Jochen Vogel hochleben – und verbreitet dabei eine Menge Anekdoten über den Alt-OB. Natascha Kohnen und Isabell Zacharias machen vor der Bühne schnell noch ein Selfie. Ein paar Schritte weiter trifft Christian Ude auf Peter Gauweiler. „Junger Mann“, sagt Ude, „lange nicht gesehen.“ Und hinten im Eck posiert ein Trio aus erfolgreicheren SPD-Zeiten für die Kamera: Gerhard Schröder, Gesine Schwan und Renate Schmidt. Deutschlands komplette Politprominenz ist am Donnerstag im Alten Rathaus zusammengekommen. ...

    • Abendzeitung
  • München-Boom - Schaut (nicht nur) auf diese Stadt

    Alle Wege führen nach München – leider. Wissenschaftler zeigen, wie sich Wohnen, Arbeiten und Mobilität verändern müssen. München - Das Beste an Augsburg ist der Schnellzug nach München. Und das bittere Stückchen Wahrheit in diesem Witz das Problem einer ganzen Region, in der über 5,7 Millionen Menschen leben. Es gibt nämlich ziemlich viele Augsburgs in diesem Sinn. Sie heißen etwa Landshut oder Weilheim, Rosenheim, Mühldorf oder Ingolstadt. Diese Städte sind natürlich allesamt nicht greislig. ...

    • Abendzeitung
  • Toter Student: Wunden am ganzen Körper

    Der Tod eines italienischen Studenten in Ägypten gibt weiterhin Rätsel auf. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft ist der 28-Jährige einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Die italienische Nachrichtenagentur ANSA hatte zuvor mit Berufung auf einen Ermittler berichtet, es gebe kein Anzeichen für ein Verbrechen. Missing Cambridge_Uni student Giulio Regeni found dead 'with signs of torture' in #Egypt https://t.co/ekDYROYLmz pic.twitter.com/SMmW79jOJk— Gianluca Costantini (channeldraw) February 4, 2016 Die teils entkleidete Leiche des 28-jährigen Giulio Regeni war am Mittwoch in einem Vorort von Kairo in einem Straßengraben gefunden worden. Der Körper war übersät mit Wunden, vor allem im Gesicht und auf dem Rücken. Das könnte Medienberichten zufolge auf Folter schließen lassen. Regeni arbeitete an einer Dissertation über die ägyptische Wirtschaft und veröffentlichte in einer italienischen Zeitung zudem unter einem Pseudonym Artikel über die ägyptische Opposition. Seit dem 25. Januar wurde der aus der ostitalienischen Provinz Udine stammende Mann vermisst. Er hatte sich seit September in Kairo aufgehalten. “Die Hintergründe des Todes des Italieners sind bislang noch nicht bekannt, und das zieht zahlreiche Fragen und Möglichkeiten nach sich. Deshalb fordern die italienischen Behörden Kairo auf, eine gemeinsame Untersuchung einzuleiten, um die Umstände der Geschehnisse zu klären”, berichtet euronews-Reporter Mohammed Shaikhibrahim aus Kairo.

    • Euronews Videos
  • Got the Need for Speed?

    Get on the fast track to a great career. Click here to learn more about training at MMI

  • Zeitung: Schmitz wird neuer Chef des Energieriesen RWE

    Chefwechsel bei RWE: Rolf Martin Schmitz, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Essener Energieriesen, soll die AG künftig führen. Das berichtet die «Rheinische Post» und beruft sich dabei auf Informationen aus Kreisen des Aufsichtsrats.

    • dpa
  • Karneval in Rio: Stadtschlüssel an König Momo übergeben

    Überschattet von der Sorge um das sich ausbreitende Zika-Virus ist in Rio de Janeiro der Karneval offiziell eröffnet worden. Bürgermeister Eduardo Paes übergab am Freitag den Stadtschlüssel symbolisch an König Momo (Wilson Dias), seine Karnevalskönigin Clara Paixao und die Prinzessin Uillana Adaes.

    • dpa
  • Hier können Sie mitfeiern - Auf geht’s ins Faschingswochenende

    Das Faschingswochenende steht vor der Tür. Die AZ zeigt, wo die besten Feiern stattfinden. Die Narren sind los! Am Faschingswochenende erobern die Kostümierten wieder die Stadt. Hier können Sie mitfeiern oder mit Ihren Kindern einen schönen Nachmittag verbringen. Und am Rosenmontag und Faschingsdienstag geht’s natürlich ins kurze Finale, bevor’s einen Tag später wieder heißt: Am Aschermittwoch ist alles schon wieder vorbei.   Samstag, 6.2. ...

    • Abendzeitung
  • 10 Cards for People Who Have Great Credit

    What card offers up to 5% cash back? And which one offers 24/7 concierge service? See the best credit cards of 2016. Apply online, quickly & easily.

  • Pottwal-Bergung im Wattenmeer bereitet Probleme

    Wilhelm-Koog (dpa) - Die Bergung der im Wattenmeer vor Dithmarschen entdeckten Pottwale gestaltet sich zum Teil schwierig. Der letzte von insgesamt acht Kadavern im Kaiser-Wilhelm-Koog in Schleswig-Holsteinist ist durch Faulgase stark aufgebläht und teilweise geplatzt.

    • dpa
  • Mutter von Wikileaks-Gründer Assange fürchtet um ihren Sohn

    Die Mutter von Wikileaks-Gründer Julian Assange hat große Sorge um ihren Sohn. Der Australier lebt seit dreieinhalb Jahren in der Botschaft Ekuadors in London, um einer Festnahme zu entgehen.

    • dpa
  • Generalbundesanwalt besorgt über "Anschlagsserie" von Rechtsextremen

    Generalbundesanwalt Peter Frank hat sich besorgt über rechtsextreme Anschläge auf Flüchtlingsheime sowie Hinweise auf einen steigenden Organisationsgrad der Szene geäußert. "Wir beobachten Anschläge, ja Anschlagsserien, die dem rechten Spektrum zuzuordnen sind", sagte er dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" laut einer Vorabmitteilung von Samstag. Es sei nicht auszuschließen, dass sich die in der Vergangenheit zersplitterten Rechten "neu formieren".

    • AFP
  • Stimme von Daffy Duck ist verstummt

    Die Stimme von Daffy Duck und anderen Helden der Comic-Welt ist verstummt: Der Schauspieler und Synchronsprecher Joe Alaskey, der an einer Krebserkrankung litt, starb mit 63 Jahren, wie das US-Promi-Portal "TMZ" am Donnerstag berichtete. Zu den Comic-Figuren, denen Alaskey eine Stimme verlieh, gehörten auch Bugs Bunny und Tweety Bird. Alaskey war ein Erbe des berühmten Synchronsprechers Mel Blanc.

    • AFP
  • How To Make Sagging Skin Look Tight and Lifted

    [Watch] The easy and effective way consumers across the country are improving the look of their wrinkled and sagging skin without cosmetic procedures.

  • London und Stockholm weisen UN-Entscheidung zu Assange zurück

    Großbritannien und Schweden haben die Entscheidung eines UN-Gremiums zum Zwangsaufenthalt des Wikileaks-Gründers Julian Assange in Ecuadors Botschaft in London entschieden zurückgewiesen. Die Einstufung von Assanges Aufenthalt als "willkürliche Inhaftierung" durch die UN-Experten ändere nichts an der Haltung Großbritanniens, erklärte ein britischer Regierungssprecher am Freitag. London weise diese "Behauptung kategorisch zurück" und habe der UNO bereits gesagt, gegen die Entscheidung vorgehen zu wollen.

    • AFP
  • Prozess in München - Kind mit Down-Syndrom: Klage der Eltern zurückgewiesen

    Jasmina wäre nicht auf der Welt, wenn ihre Eltern gewusst hätten, dass sie am Down-Syndrom leidet. Deshalb klagen sie vor Gericht auf Unterhalt und Schmerzensgeld. München - Wir lieben unsere Tochter, sagt der Vater. Die Kleine kann nichts dafür, sagt die Mutter. Und trotzdem hätte Xenia E. Jasmina abgetrieben, wenn sie gewusst hätte, dass die heute Vierjährige an Trisomie 21 erkrankt ist. Von ihrem beratenden Frauenarzt will das Ehepaar deshalb Geld für den Unterhalt des behinderten Mädchens. Und mindestens 10 000 Euro Schmerzensgeld. ...

    • Abendzeitung
  • US-Regisseur Michael Moore wegen Lungenentzündung außer Gefecht

    Kurz vor dem Kinostart seines neuen Films "Where to invade next" hat eine Lungenentzündung den umtriebigen US-Regisseur Michael Moore niedergestreckt. Der 61-jährige Dokumentarfilmer musste nach eigenen Angaben in einem New Yorker Krankenhaus auf der Intensivstation behandelt werden. "Es geht viel besser", schrieb der Oscar-Preisträger am Freitag auf seiner Facebook-Seite.

    • AFP
  • Madonna provoziert Chinesen durch Auftritt mit Flagge Taiwans

    Popstar Madonna hat wieder einmal mit einem politischen Statement für Aufmerksamkeit gesorgt: Während der Zugabe bei einem Konzert in der taiwanischen Hauptstadt Taipeh am Donnerstag zeigte sich die US-Sängerin demonstrativ mit einer Flagge Taiwans auf der Bühne. Da die Regierung in Peking Taiwan als abtrünnige Provinz ansieht, wurde dies in China als Provokation aufgefasst.

    • AFP
  • Looking To Buy New Car Tires?

    Confidently buy Goodyear® tires online with help from the experts! We'll help you find and compare tires based on your vehicle or tire size.

  • Simbabwe ruft Katastrophenzustand wegen schwerer Dürre aus

    Wegen einer schweren Dürre hat Simbabwes Präsident Robert Mugabe für mehrere Landesteile den Katastrophenzustand ausgerufen. Wie die Regierung am Freitag mitteilte, leiden 2,44 Millionen Menschen in dem südafrikanischen Land unter Lebensmittelknappheit. Das seien 26 Prozent der Bevölkerung, sagte der Minister für Kommunalverwaltungen und öffentliche Arbeit, Saviour Kasukuwere. Daher habe der Staatschef den Katastrophenzustand für die ländlichen Gebiete ausgerufen.

    • AFP
  • VW-Skandal wirkt sich offenbar auf Käufe von Privatkunden aus

    Der Dieselskandal bei Volkswagen hat offenbar Auswirkungen auf die Neuwagenkäufe durch Privatkunden in Deutschland. Im vierten Quartal 2015 - der Manipulationsskandal wurde im September publik - rutschte der Privatkundenanteil unter den Neuzulassungen der Marke VW auf 29 Prozent ab, wie aus einer Analyse des Duisburger CAR-Centers hervorgeht. Der Skandal könnte damit eine Entwicklung beschleunigen, die sich seit Jahren abzeichnet.

    • AFP