• Europa als Ziel: Ein unheimlicher Verdacht gegen Russland scheint sich gerade zu bestätigen
    Nachrichten
    Business Insider DE

    Europa als Ziel: Ein unheimlicher Verdacht gegen Russland scheint sich gerade zu bestätigen

    Versucht Russland, die Europäische Union zu destabilisieren? Die britische Ermittlungsbehörde für schwere und organisierte Kriminalität NCA ermittelt derzeit gegen Arron Banks, einen prominenten Unterstützer des Brexit. Hintergrund sind Gelder, die „mit großer Wahrscheinlichkeit“ aus Russland zu der EU-Austrittskampagne geflossen seien, heißt es.

  • Miley Cyrus: «Mein Haus steht nicht mehr»
    Nachrichten
    dpa

    Miley Cyrus: «Mein Haus steht nicht mehr»

    Sie ist die Nachbarin von Thomas Gottschalk. Auch Sängerin Miley Cyrus hat ihr Haus verloren. Sie ist die Nachbarin von Thomas Gottschalk. Auch Sängerin Miley Cyrus hat ihr Haus verloren.

  • Heidi Klums Kuhfoto sorgt im Netz für Diskussionen
    Nachrichten
    Yahoo Stars Deutschland

    Heidi Klums Kuhfoto sorgt im Netz für Diskussionen

    Heidi Klum schafft es regelmäßig mit Posts in den sozialen Medien für Aufmerksamkeit zu sorgen. So wie im Fall eines aktuellen Kuhfotos, das so mancher User für etwas obszön hält.

  • 101-jährige Französin hält Angela Merkel für jemand anderes
    Nachrichten
    Yahoo Nachrichten Deutschland

    101-jährige Französin hält Angela Merkel für jemand anderes

    Beim Weltkriegsgedenken in Paris traf Angela Merkel nicht nur auf die globale Politelite, sondern kam auch mit normalen Bürgern in Kontakt. Darunter eine Frau, die im Ersten Weltkrieg geboren wurde. Die Begegnung mit der Bundeskanzlerin gab der Seniorin allerdings Rätsel auf.

  • Heldentat von Melbourne macht sich für Obdachlosen bezahlt
    Nachrichten
    dpa

    Heldentat von Melbourne macht sich für Obdachlosen bezahlt

    Wie würde man sich selbst bei einem Terrorangriff verhalten? In Melbourne hat sich ein Obdachloser einem Messerstecher mit einem Einkaufswagen in den Weg gestellt, um Schlimmeres zu verhindern. Das zahlt sich für den Helfer nun aus. Wie würde man sich selbst bei einem Terrorangriff verhalten? In Melbourne hat sich ein Obdachloser einem Messerstecher mit einem Einkaufswagen in den Weg gestellt, um Schlimmeres zu verhindern. Das zahlt sich für den Helfer nun aus.

  • Ärger um Highschool-Foto: US-Schüler zeigen Hitlergruß
    Nachrichten
    Yahoo Nachrichten Deutschland

    Ärger um Highschool-Foto: US-Schüler zeigen Hitlergruß

    Auf einem Bild, das derzeit durch die sozialen Medien geistert, posieren Duzende Jugendliche freudestrahlend mit dem Hitlergruß. Nicht nur die zuständige Schulbehörde im US-Bundesstaat Wisconsin ist fassungslos. Baraboo High School, Wisconsin. Class of 2019 #Nazis pic.twitter.com/OuaSM7S08j

  • "Hart aber fair" über arabische Clans: "Inwieweit ist diese Debatte rassistisch?"
    Nachrichten
    Zeitenspiegel

    "Hart aber fair" über arabische Clans: "Inwieweit ist diese Debatte rassistisch?"

    Die Politik holt gerade Luft, deshalb bekommen auch die deutschen Polit-Talkshows eine Verschnaufpause: keine Koalitonsgespräche, Debatten über Sinn und Unsinn von Volksparteien oder über die CDU-Nachfolge. In der Themenwoche "Gerechtigkeit" in der ARD geht es bei "hart aber fair" um "Das kriminelle Netz der arabischen Clans - Sind Justiz und Polizei machtlos?"

  • Waldbrände in Kalifornien: Diese Promis haben (fast) alles verloren
    WENN

    Waldbrände in Kalifornien: Diese Promis haben (fast) alles verloren

    Seit Tagen wüten verheerende Waldbrände im US-Bundesstaat Kalifornien. Die Flammen kosteten bereits über 30 Menschen das Leben [Stand 12. November] und zerstörten die Häuser von Tausenden. Mehr als 6000 Wohnhäuser sind niedergebrannt – darunter auch zahlreiche von Prominenten.

  • Ferrari F40 Tribute ist schlicht atemberaubend
    Nachrichten
    motor1

    Ferrari F40 Tribute ist schlicht atemberaubend

    Wenn Kinnlade auf Boden trifft ...

  • "Hemdsärmelig" und "nicht vergnügungssteuerpflichtig"
    Nachrichten
    AFP

    "Hemdsärmelig" und "nicht vergnügungssteuerpflichtig"

    "Hemdsärmelig" und "nicht vergnügungssteuerpflichtig": EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat über sein Treffen mit US-Präsident Donald Trump berichtet, bei dem er im Juli in Washington eine Verschnaufpause im sich zuspitzenden Handelskonflikt mit den USA aushandelte. Das sechsstündige Gespräch sei eine "sehr sportliche Veranstaltung" gewesen, sagte Juncker beim Wirtschaftsgipfel der "Süddeutschen Zeitung" am Montag in Berlin. "Aber wir haben es geschafft, dass es über die Sommermonate keinen neuen Handelskrieg gibt."

  • Alibaba bricht erneut Umsatzrekord beim Singles' Day in China
    Nachrichten
    AFP

    Alibaba bricht erneut Umsatzrekord beim Singles' Day in China

    Der chinesische Internetriese Alibaba hat beim diesjährigen Shopping-Aktionstag Singles' Day einen neuen Umsatzrekord aufgestellt - das Wachstum fiel jedoch geringer aus als im Vorjahr. Binnen 24 Stunden verkaufte Alibaba über seine verschiedenen Plattformen Produkte im Wert von 213,5 Milliarden Yuan (27 Milliarden Euro), wie der Konzern am Montag mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahr wuchs der Umsatz damit um 27 Prozent - 2017 waren es allerdings noch 39 Prozent im Vorjahresvergleich gewesen.

  • Ex-Berater: Hillary Clinton will 2020 US-Präsidentin werden
    Nachrichten
    Business Insider DE

    Ex-Berater: Hillary Clinton will 2020 US-Präsidentin werden

    Sie will es wohl nochmal versuchen. Nachdem sie 2016 entgegen aller Erwartungen die US-Präsidentschaftswahl verlor, plant die Demokratin und ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton offenbar, 2020 erneut anzutreten. Das behaupten zumindest zwei Männer aus ihrem engsten Umfeld: Andrew Stein und Mark Penn. In einem Gastbeitrag für das „Wall Street Journal“ schreiben die beiden: „Macht euch bereit für Hillary 4.0“.

  • "You Are Wanted": Überraschendes Aus für Schweighöfer-Serie
    Nachrichten
    Yahoo, spot on news

    "You Are Wanted": Überraschendes Aus für Schweighöfer-Serie

    Mit der Amazon-Serie "You Are Wanted" hat Matthias Schweighöfer Seriengeschichte geschrieben. Wie der Streamingdienst jetzt überraschend verkündet, wird die Serie nach nur zwei Staffeln eingestellt.

  • Lambor-gaga: Lamborghini Espada wird zum irren Hot Rod
    Nachrichten
    motor1

    Lambor-gaga: Lamborghini Espada wird zum irren Hot Rod

    Franzose macht aus dem Viersitzer-Stier eine Hardcore-Kreation irgendwo zwischen Dragstrip und Mad Max

  • Waldbrände in Kalifornien: So reagiert Barack Obama im Gegensatz zu Trump
    Yahoo Video, Dreipunkt

    Waldbrände in Kalifornien: So reagiert Barack Obama im Gegensatz zu Trump

    Die verheerenden Waldbrände in Kalifornien breiten sich weiter aus. Die Zahl der Todesopfer ist auf mindestens 31 gestiegen. Während US-Präsident Trump die Behörden kritisiert, betont sein Vorgänger Obama den Mut der Feuerwehrleute.

  • Nachrichten
    AFP

    Prozess in Frankreich nach Fund von verwahrlostem Kleinkind im Kofferraum

    Die unvorstellbare Entdeckung eines völlig verwahrlosten Kleinkindes in einem Kofferraum beschäftigt seit Montag die französische Justiz. Die heute 50 Jahre alte Mutter des Kindes, Rose, hatte ihre Schwangerschaft und die Existenz der kleinen Séréna nach Erkenntnissen der Ermittler fast zwei Jahre lang vor ihrem Ehemann und ihren anderen Kindern geheim gehalten und das Kind im Kofferraum ihres Autos versteckt. Ihr drohen 20 Jahre Haft.

  • EU-Türkei-Deal: Kritik an Effizienz der Flüchtlingshilfe
    Nachrichten
    dpa

    EU-Türkei-Deal: Kritik an Effizienz der Flüchtlingshilfe

    Die EU pumpt Milliardensummen in die Türkei, um dorthin geflüchteten Syrern ein einigermaßen erträgliches Leben zu ermöglichen. Doch kommt das Geld an? Der Europäische Rechnungshof hat genauer hingeschaut - und nicht nur Positives zu berichten. Die EU pumpt Milliardensummen in die Türkei, um dorthin geflüchteten Syrern ein einigermaßen erträgliches Leben zu ermöglichen. Doch kommt das Geld an? Der Europäische Rechnungshof hat genauer hingeschaut - und nicht nur Positives zu berichten.

  • Obdachloser aus Kölner U-Bahnstation geworfen – die Begründung ist empörend
    Nachrichten
    Yahoo Nachrichten Deutschland

    Obdachloser aus Kölner U-Bahnstation geworfen – die Begründung ist empörend

    In einer Kölner U-Bahnstation wurde ein Obdachloser seines Platzes verwiesen, weil er “ansteckende Krankheiten” und zudem Hausverbot habe. Geholfen hat man dem Mann nicht. Das berichtet eine Journalistin auf Twitter, die den Vorfall miterlebt hat.

  • Nestlé löst mit Maggi-Werbung Genderdebatte in Nigeria aus
    Nachrichten
    AFP

    Nestlé löst mit Maggi-Werbung Genderdebatte in Nigeria aus

    Nestlé hat mit seiner neuen Fernsehwerbung für den Maggi-Brühwürfel eine wahre Genderdebatte in Nigeria ausgelöst. In dem Spot, der seit Ende Oktober im TV und in den sozialen Netzwerken läuft, ist eine junge Mutter zu sehen, die gut gelaunt zwischen Küche, Büro und Gemüsemarkt pendelt, zwischendurch ihren Ehemann anlächelt und am Ende verkündet: "Ich liebe, was ich tue."

  • Details in dieser "Polizeiruf 110"-Szene sind der AfD ein Dorn im Auge
    Nachrichten
    Yahoo Stars Deutschland

    Details in dieser "Polizeiruf 110"-Szene sind der AfD ein Dorn im Auge

    Empörung bei der AfD über die TV-Serie “Polizeiruf 110”: Weil in der Folge “Für Janina” Sonntagabend mehrere Anti-Rechts-Slogans zu sehen waren, legt die Rechtspartei Beschwerde beim Deutschen Presserat ein.

  • Bericht: Schweizer Spende an AfD soll im Auftrag eines Dritten erfolgt sein
    Nachrichten
    Business Insider DE

    Bericht: Schweizer Spende an AfD soll im Auftrag eines Dritten erfolgt sein

    Die Schweizer Firma, die im Sommer 2017 rund 130.000 Euro in mehreren Tranchen an einen Kreisverband der AfD überwiesen haben soll, hat sich zu dem Fall geäußert. Die Überweisung soll treuhänderisch im Auftrag eines Geschäftsfreundes erfolgt sein. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ (SZ).

  • Horst Seehofer will als CSU-Chef und Innenminister aufhören
    Nachrichten
    dpa-AFX

    Horst Seehofer will als CSU-Chef und Innenminister aufhören

    CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer will im kommenden Jahr seine beiden Spitzenämter abgeben. Das kündigte der 69-Jährige am Sonntagabend bei Beratungen der engsten Parteispitze in München an, wie die Deutsche Presse-Agentur übereinstimmend aus Teilnehmerkreisen erfuhr. Ein neuer Parteichef soll auf einem Sonderparteitag Anfang 2019 gewählt werden. Einen konkreten Zeitpunkt, an dem er das Ministeramt abgeben will, ließ Seehofer noch offen. Er habe aber deutlich gemacht, dass er ohne den Parteivorsitz auch nicht Innenminister bleiben wolle. "2019 wird das Jahr der Erneuerung für die CSU", sagte Seehofer laut Teilnehmern.

  • Prominente Wohltäter – Diese Stars setzen sich für einen guten Zweck ein
    WENN

    Prominente Wohltäter – Diese Stars setzen sich für einen guten Zweck ein

    Sie sind erfolgreich, verdienen richtig viel Geld und setzen sich für den guten Zweck ein: Dafür spenden Stars wie Taylor Swift, Angelina Jolie oder Leonardo DiCaprio nicht nur horrende Summen, sondern auch ihre Zeit und hin und wieder gründet einer sogar ein Charity-Projekt. Sehen Sie hier, welche Promis ihre Hilfe anbieten.

  • Mercedes E-Klasse Limousine Facelift (2020) erstmals erwischt
    Nachrichten
    motor1

    Mercedes E-Klasse Limousine Facelift (2020) erstmals erwischt

    Neues Gesicht und Heck für den Business-Benz. Technisch eher Feinschliff

  • Heißer BMW M340i (2019) debütiert in Los Angeles
    Nachrichten
    motor1

    Heißer BMW M340i (2019) debütiert in Los Angeles

    Sagen Sie Hallo zum stärksten 3er (Nicht-M3) aller Zeiten