Beschädigtes Gebäude in der Ostukraine

Merkel droht Russland mit weiteren Sanktionen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Russland bei einem Scheitern der Umsetzung des Minsker Abkommens mit weiteren Sanktionen gedroht. "Wenn dieses Maßnahmenpaket von Minsk stark verletzt wird, steht der Eur…

TTIP sorgt für Hoffnungen und für Kritik

Merkel will TTIP-Gespräche bis Jahresende abschließen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) dringt in den Verhandlungen über das Freihandelsabkommen zwische…

Die Flüchtlingswelle ebbt ab

Zahl der Flüchtlinge aus dem Kosovo stark zurückgegangen

Die zu Jahresbeginn stark gestiegenen Flüchtlingszahlen aus dem Kosovo sind wieder rückläufig: Wurde…

Aktuelle Nachrichten

Panorama

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Die Einstellung des Verfahrens wegen Besitzes von Kinderpornografie gegen Sebastian Edathy stößt auf Unverständnis. Edathy wehrt sich via Facebook. Und der Kinderschutzbund will sein Geld nicht haben.

  • Trümmer in ostukrainischer Stadt Perwomaisk
    Trümmer in ostukrainischer Stadt Perwomaisk

    Die USA und europäische Länder haben eine "starke Reaktion" der Weltgemeinschaft im Fall eines schweren Bruchs der Waffenstillstandsvereinbarung für die Ukraine gefordert. Wichtig sei, dass sich die Waffenruhe stabilisiere, erklärte Regierungssprecher Steffen Seibert nach einer Videokonferenz von Bundeskanzlerin …

  • Eine 24-jährige Inderin hat auf die klassische Heiratsanzeige ihrer Eltern in einer Zeitung mit einer rebellischen Annonce im Internet reagiert. Ihre ehrliche Selbstbeschreibung - "Ich trage eine Brille und sehe damit bekloppt aus" - wurde zum Hit. Mehr als 230.000 Mal sei ihre Homepage marry.indhuja.com bereits besucht …

  • Seitdem am Freitagabend der russische Kreml-Kritiker Boris Nemzow in aller Öffentlichkeit mit vier Kugeln in den Rücken hingerichtet wurde, bleiben viele Fragen noch unbeantwortet. Steckt hinter dem Auftragsmord Wladimir Putin selbst und wie viel Gefahr geht damit von ihm für die gesamte Welt aus?

  • Dach-Lawine begräbt Mann unter sich Yahoo Nachrichten - Di., 3. Mär 2015

    Der Passant ahnte nichts Böses. Dann ergoss sich mitten in der Stadt eine Lawine über ihn. Zum Glück blieb der Vorfall ohne schwerwiegende Folgen.