Weitere Storys

  • NachrichtenAFP

    Streik beendet: Pariser Eiffelturm öffnet am Sonntag wieder

    Nach einem mehrtägigen Streik ist der Pariser Eiffelturm ab Sonntag wieder für Besucher geöffnet.Die Beschäftigten des Eiffelturms waren am Montag in den Streik getreten, um gegen den ihren Angaben zufolge schlechten Zustand des Eiffelturms zu protestieren.

    Vielen Dank für das Feedback!
  • NachrichtenAFP

    Julia Nawalnaja: Putin hat Leiche meines Mannes als "Geisel" genommen

    Die Witwe des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny hat dem russischen Präsidenten Wladimir Putin vorgeworfen, die Leiche ihres in der Haft gestorbenen Mannes als "Geisel" genommen zu haben."Putin leitet das alles", sagte die Witwe.

    Vielen Dank für das Feedback!
  • Entertainmentspot on news

    Cathy Hummels wirbt oben ohne für Kinderkochbuch

    Oben-ohne-Fotos sollen offenbar Lust auf ein Kinderkochbuch machen. Cathy Hummels präsentiert sich und ihr neuestes Werk entsprechend auf Social Media.

    Vielen Dank für das Feedback!
  • PolitikAFP

    Selenskyj: "Wir werden siegen" - Westen bekräftigt Unterstützung für Kiew

    Der ukrainische Staatschef Wolodymyr Selenskyj hat sich zum zweiten Jahrestag des Beginns des Ukraine-Krieges trotz der jüngsten Rückschläge siegesgewiss gezeigt.Beenden Sie diesen Krieg.

    Vielen Dank für das Feedback!
  • Entertainmentspot on news

    Diane Kruger überrascht im rosafarbenen Babydoll-Minikleid in Paris

    Diane Kruger hat bei der César-Preisverleihung in Paris in einer detailreichen Babydoll-Robe alle Blicke auf sich gezogen. Bei Instagram schwärmt sie vom "Kleid meiner Träume".

    Vielen Dank für das Feedback!
  • PolitikAFP

    SPD und Grüne: Sozial- und Verteidigungsausgaben nicht gegeneinander ausspielen

    Politikerinnen und Politiker von SPD und Grünen haben sich gegen Versuche gewandt, notwendige Verteidigungs- und Sozialausgaben gegeneinander auszuspielen.Grünen-Fraktionschefin Katharina Dröge lehnte in der "Rheinischen Post" ebenfalls Kürzungen bei den Sozialausgaben ab.

    Vielen Dank für das Feedback!
  • Starsspot on news

    Prinz Harry: Wollte er mit Drogenbeichte nur "Bücher verkaufen"?

    Prinz Harrys Visumsantrag für die USA wird derzeit stark diskutiert, nachdem der Royal in seinen Memoiren angegeben hatte, früher Drogen konsumiert zu haben. Ein Anwalt gab nun an, dass die Drogenbeichte kein "Beweis" für den wirklichen Konsum sei und vielleicht nur dem Buchverkauf diente.

    Vielen Dank für das Feedback!