• Astronaut: Auf einmal klopfte etwas gegen das Raumschiff

    Es müssen Szenen wie aus einem Horrorfilm gewesen sein. Yang Liwei, ein chinesischer Astronaut war gerade auf seinem 21-stündigen Flug um die Erde unterwegs, als er etwas hörte.Klopfzeichen gegen das Raumschiff

    Business Insider DE
  • Trump will Neuauszählung von Stimmen unterbinden

    Der designierte US-Präsident Donald Trump geht zusammen mit Unterstützern gegen die Neuauszählung von bei der US-Wahl abgegebenen Stimmen vor. In den Mittelweststaaten Michigan, Pennsylvania und Wisconsin, in denen die Grünen-Präsidentschaftskandidatin Jill Stein die Überprüfung der Wahlergebnisse beantragt hatte, gab es diverse gerichtliche Interventionen, um die Neuauszählungen zu stoppen. Trump hatte in diesen drei Staaten ebenso knapp wie überraschend gegen Hillary Clinton gewonnen.

    AFP
  • Udo Jürgens und sein Manager führten "eine Art Ehe"

    Der verstorbene Schlager-Star Udo Jürgens und sein langjähriger Manager Freddy Burger führten "eine Art Ehe", wie Burger nun in einem Interview sagte.

    Yahoo, spot on news
  • Chinas höchstes Gericht erklärt Hingerichteten nach 21 Jahren für unschuldig

    In China ist ein junger Mann mehr als zwei Jahrzehnte nach seiner Hinrichtung vom Vorwurf des Mordes und der Vergewaltigung freigesprochen worden. Der 20-jährige Nie Shubin war 1995 von einem Erschießungskommando hingerichtet worden, obwohl er unschuldig war, wie der Oberste Volksgerichtshof am Freitag erklärte. Das Todesurteil sei auf der Grundlage unklarer Fakten und "unzureichender Beweise" gefällt worden. Der Angeklagte wurde posthum für unschuldig erklärt.

    AFP
  • Royals im Fokus: Das Foto des Tages

    Wer ein Leben in der Öffentlichkeit führt, der muss damit rechnen, dass er auch in ungünstigen Momenten abgelichtet wird. Wir zeigen Ihnen die lustigsten, skurrilsten und schönsten Schnappschüsse der Royals.

    Yahoo Stars
  • Erdogan: Türken sollen Devisen in Lira und Gold umtauschen

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat seine Landsleute aufgefordert, ihre Devisen in die einheimische Währung umzutauschen oder in Gold zu investieren. "An diejenigen, die ausländisches Geld unterm Kopfkissen haben: Wandelt es in Gold um, wandelt es in türkische Lira um", sagte Erdogan am Freitag in einer im Fernsehen übertragenen Rede in Ankara. "Lasst die Lira an Wert gewinnen. Lasst das Gold an Wert gewinnen", fügte er hinzu.

    AFP
  • Europol warnt vor IS-Anschlägen mit Autobomben in Europa

    Die europäische Polizeibehörde Europol warnt vor Anschlägen der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Europa. Dabei könnten auch Autobomben zum Einsatz kommen, erklärte Europol am Freitag in Den Haag. Bisher hätten Extremistengruppen wie der IS bei ihren Anschlägen in EU-Ländern noch keine "fahrzeuggestützten" Sprengsätze genutzt. Dies sei in Zukunft aber "vorstellbar", weil die Dschihadisten dazu neigten, ihre Vorgehensweise im Nahen Osten zu "kopieren".

    AFP
  • "Und jetzt Sanitäter?": Stars reagieren auf Nico Rosbergs Rücktritt

    Vom Weltmeister zum Pensionist: Nico Rosberg Tritt vom Formel-1-Sport zurück und viele Stars haben eine Meinung dazu - und einen Karriere-Ratschlag für die Zukunft.

    Yahoo, spot on news
  • Aleppo: Winter verschärft die Lage der Zivilisten

    Die syrische Armee hat nach eigenen Angaben einen weiteren östlichen Stadtteil von Aleppo erobert. Das syrische Fernsehen veröffentlichte Aufnahmen, die vorrückende Regierungsverbände im Gefecht mit Rebellenkämpfern zeigen sollen. Das Internationale Rote Kreuz berichtet, es habe Gespräche mit der Regierung aufgenommen, um Flüchtlinge aus dem Ostteil der Stadt versorgen zu können. Die Vereinten Nationen schlugen einen humanitären Korridor vor, um Hilfslieferungen leisten zu können. Auch im von der Regierung kontrollierten Westteil der Stadt ist die Lage dramatisch. “Es ist Winter und dort sind 400.000 Menschen: Diejenigen, die schon vorher da waren und die 27 – 30.000, die gerade angekommen sind. Und es werden wahrscheinlich weitere eintreffen”, so Staffan De Mistura, der Syrien-Beauftragte der Vereinten Nationen. UN-Berater Jan Egeland ergänzte: “Wir brauchen ein Winterhilfsprogramm für die Menschen. Europa ist panisch geworden, weil 400.000 Syrer gekommen sind. So viele Menschen sind allein in West-Aleppo.” Und diese brauchen ein Winterlager. In den kommenden Nächten könnten die Temperaturen in Aleppo laut Vorhersage teils unter null Grad fallen.

    Euronews Videos
  • Schuss aus fahrendem Auto tötet Mann in Baden-Württemberg

    Aus einem fahrenden Auto heraus ist in Baden-Württemberg ein Mann auf offener Straße vor einer Gaststätte angeschossen und tödlich verletzt worden.

    dpa
  • Brangelina: Verlieren sie jetzt ihre Adoptivsöhne?

    Angelina Jolie und Brad Pitt durchleben gerade eine Scheidung. Doch es könnte noch schlimmer kommen: Gerüchten zufolge könnten die beiden zwei ihrer Adoptivkinder verlieren.

    Yahoo, spot on news
  • Was bei der Maut auf Autofahrer zukommt

    Worauf müssen sich Autofahrer bei der Pkw-Maut einstellen? Einige wichtige Punkte nach der Einigung mit der EU-Kommission auf nachträgliche Änderungen der Maut-Gesetze:

    dpa
  • Wenn Prinz Harry auf Rihanna trifft

    Auch ein Prinz trifft nicht gerade täglich auf einen Popstar von Rihannas Kaliber. Zur Feier der 50-jährigen Unabhängigkeit von Barbados kamen die beiden jetzt zusammen.

    Yahoo, spot on news
  • Zwergstaat Andorra schafft Bankgeheimnis ab

    Der Zwergstaat Andorra schafft das Bankgeheimnis ab. Der Generalrat, das Parlament des Fürstentums, stimmte einstimmig dafür, vom Januar 2018 an den automatischen Informationsaustausch über Bankkonten von Ausländern einzuführen, wie am Donnerstag in der Hauptstadt Andorra-la-Vella offiziell mitgeteilt wurde.

    AFP
  • Mann klaut Eimer mit Gold im Wert von 1,5 Millionen Euro

    Ein Mann spaziert am helllichten Tag durch den New Yorker Stadtteil Manhattan, erblickt einen gepanzerten Lieferwagen mit offener Tür, schnappt sich einen schwarzen Eimer und läuft davon. Seitdem fehlt von dem Mann jede Spur. Weil sich in dem Eimer Gold im Wert von 1,6 Millionen Dollar (1,5 Millionen Euro) befand, rief die Polizei die Bevölkerung jetzt zur Mithilfe bei der Fahndung auf.

    AFP
  • Bundestag beschließt Einschränkungen bei Sozialhilfe für EU-Ausländer

    EU-Ausländer in Deutschland sollen künftig erst nach fünf Jahren Anspruch auf Sozialhilfe haben, wenn sie nicht arbeiten. Die entsprechende Gesetzesänderung wurde am Donnerstagabend vom Bundestag beschlossen. Damit soll verhindert werden, dass EU-Ausländer wegen hierzulande höherer Sozialleistungen nach Deutschland kommen oder diese bereits während der Arbeitssuche beanspruchen können.

    AFP
  • Bayern erobern Tabellenspitze - zumindest für einen Tag

    Zumindest für einen Tag wieder der Gejagte: Rekordmeister Bayern München hat die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga vorübergehend zurückerobert. Die Münchner gewannen zum Auftakt des 13. Spieltages beim FSV Mainz 05 3:1 (2:1) und verdrängten Aufsteiger RB Leipzig zunächst mal von Platz eins. Die aktuell punktgleichen Sachsen können am Samstagabend (18.30 Uhr/Sky) im Spiel gegen Schalke 04 aber wieder vorbeiziehen.

    AFP
  • Bob Dylan schlägt Einladung ins Weiße Haus zur Nobel-Feier aus

    Literaturnobelpreisträger Bob Dylan hat erneut eine Ehrung in den Wind geschlagen: Der für Songs wie "Blowin' In The Wind" weltberühmte Musiker schwänzte eine Einladung ins Weiße Haus zur Feier seines Nobelpreises. Der Künstler, der als erster Sänger überhaupt den Literaturnobelpreis zugesprochen bekam, habe "leider" nicht zum Empfang von Präsident Barack Obama für die diesjährigen US-Nobelpreisträger kommen können, sagte ein Sprecher des Weißen Hauses am Mittwoch.

    AFP
  • Nordkorea simuliert Angriff auf Südkorea

    Nordkorea verstärkt nach Verschärfung der UN-Sanktionen wieder seine militärischen Drohgebärden. Bei Artillerieübungen seien Angriffe unter anderem auf grenznahe Stellungen Südkoreas sowie auf Militäreinrichtungen und die Regierung in Seoul simuliert worden, berichteten Staatsmedien.

    dpa
  • Ex-Pharmamanager Shkreli macht sich über australische Jugendliche lustig

    Der US-Pharmamanager Martin Shkreli, der den Preis eines HIV-Medikaments um 5000 Prozent erhöht hat, hat sich über australische Schüler lustig gemacht, die den Wirkstoff des Medikaments selbst hergestellt haben. Die australischen Jugendlichen reproduzierten Pyrimethamin, den Wirkstoff des Medikaments Daraprim. "Arbeits- und Ausrüstungskosten? Wusste nicht, dass man physikalische Chemiker umsonst haben kann", schrieb Shkreli dazu im Kurznachrichtendienst Twitter.

    AFP
  • Schwere Vorwürfe gegen Unglücks-Airline «LaMia»

    Nach der Flugzeugkatastrophe in Kolumbien mit 71 Toten konzentrieren sich die Ermittlungen auf die für den Charterflug mit der Fußballmannschaft Chapecoense zuständige Fluggesellschaft LaMia.

    dpa
  • Fritz Wepper nach Herz-OP aus künstlichem Koma erwacht

    Nach seiner Herz-Operation ist Fritz Wepper aus dem künstlichen Koma erwacht. Noch bis Sonntag soll er auf der Intensivstation verbleiben.

    Yahoo, spot on news
  • Otto Waalkes will sich wieder verloben

    Knapp anderthalb Jahre hat Otto noch: Bis er 70 wird, will er zum dritten Mal verlobt sein, wie er jetzt in einem Interview erklärt.

    Yahoo, spot on news
  • Mittelalterliche Hanse-Koggen werden geborgen

    Im trüben Wasser der Wismarbucht fischen Archäologen nach einer wissenschaftlichen Sensation: Im April wurden bei der Munitionsbergung im Wismarer Hafen zwei große, gut erhaltene Wrackteile aus dem Mittelalter entdeckt und bis Sommer teils freigelegt.

    dpa
  • Brasilianerin lebt mit Herz von deutschem Olympioniken

    Die Brasilianerin Ivonette Balthazar klopft sich an die Brust, wo das Herz eines deutschen Olympioniken schlägt. "Hier ist der kleine Motor", sagt sie. Dreieinhalb Monate nach der äußerst strapaziösen, aber erfolgreichen Transplantation während der diesjährigen Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro staunt die 66-Jährige immer noch, dass sie am Leben ist und ist zugleich heilfroh und dankbar. ...

    AFP

Ashburn

  • Heute

    Teilweise bewölkt11°
  • Sa

    Teilweise bewölkt10°
  • So

    Bewölkt
  • Mo

     Vereinzelte Gewitter12°
Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen