• Zwischenfall zwischen US-Zerstörer und iranischen Militärschiffen vor dem Iran

    In der Straße von Hormus ist es nach US-Angaben zu einem Zwischenfall zwischen US- und iranischen Militärschiffen gekommen. Vier iranische Schiffe hätten sich am Vortag in "unsicherer und unprofessioneller" Weise dem US-Zerstörer "USS Nitze" genähert, teilte das US-Zentralkommando am Mittwoch mit. Demnach fuhren sie mit unbedeckten Waffen in einem Abstand von weniger als 300 Metern an der "USS Nitze" vorbei.

    AFP
  • Von Säure-Attacke gezeichnete Inderin modelt bei New Yorker Fashion Show

    Für die von einer Säure-Attacke gezeichnete Inderin Reshma Qureshi geht ein ganz besonderer Traum in Erfüllung: Im September darf die 19-Jährige an zwei Modeschauen in New York teilnehmen. FTL Moda, ein Zusammenschluss junger italienischer Designer, hat die junge Frau für die New Yorker Fashion Week gebucht, wie das Unternehmen nun mitteilt. Für ihren Auftritt im Scheinwerferlicht am 8. September reist Qureshi aus Mumbai an.

    AFP
  • "Schrecklich": Jan Böhmermann spricht über Erdogan-Nachwirkungen

    Als Jan Böhmermann (35, “Alles, alles über Deutschland”) Ende März vor laufenden TV-Kameras seine “Schmähkritik” am türkischen Präsidenten Recep Erdogan verlas, war eigentlich klar: das wird Ärger geben. Das Ausmaß der Verstrickungen überraschte dann aber doch. Diplomaten in Aufruhr, Kritik aus dem Munde der Kanzlerin, Polizeischutz vor Böhmermanns Tür. Nun hat der ZDFneo-Satiriker erstaunlich offen auf seine schwere Zeit in dieser Phase zurückgeblickt.

    Yahoo, spot on news
  • Abiturienten an Deutscher Schule in Argentinien feiern in Disco mit Hakenkreuzen

    In Argentinien schlägt ein Vorfall hohe Wellen, der am Donnerstag bekannt wurde, sich aber bereits am Dienstag ereignete: Abiturienten der Deutschen Schule Lanús im Süden von Buenos Aires tauchten bei einem Kostümfest in einer Disco in Bariloche im Süden Argentiniens am Abend mit Hakenkreuzen und anderen Nazi-Symbolen sowie mit Hitlerbart auf. Es gab Rangeleien mit ebenfalls anwesenden Schülern des jüdischen Haupstadtkollegs ORT. Der Touristenort Bariloche gehört zu den beliebtesten Zielen von Klassenfahrten in Argentinien.

    AFP
  • Schießerei bei Zwangsräumung in Sachsen-Anhalt

    Die Zwangsräumung eines Hauses in Sachsen-Anhalt ist am Donnerstag eskaliert. Bei einer Schießerei in Reuden bei Zeitz wurden nach Polizeiangaben der 41-jährige Hausbewohner schwer und zwei Polizisten leicht verletzt. Bei dem Mann soll es sich um einen ehemaligen Mister Germany handeln, der laut Polizei den sogenannten Reichsbürgern zuzurechnen sei. "Reichsbürger" erkennen die Bundesrepublik nicht an.

    AFP
  • Bundesländer schicken im Sommer tausende Lehrer in Arbeitslosigkeit

    Die Bundesländer haben während der Sommerferienzeit im vergangenen Jahr tausende Lehrer in die Arbeitslosigkeit geschickt. Bis zu 7000 mehr Lehrer waren in den Sommerferien 2015 arbeitslos als in normalen Monaten mit Schule - vor allem wegen befristeter Verträge.

    dpa
  • "Law & Order"-Darsteller Steven Hill mit 94 Jahren gestorben

    In zehn Staffeln "Law & Order" spielte er Staatsanwalt Adam Schiff, nun ist Schauspieler Steven Hill tot. Er starb im Alter von 94 Jahren in New York.

    Yahoo, spot on news
  • Möglicherweise bewohnbarer Planet in Erdnähe entdeckt

    Astronomen haben einen möglicherweise bewohnbaren Planeten entdeckt, der den erdnächsten Stern Proxima Centauri umkreist. Der Proxima Centauri b genannte Himmelskörper habe in etwa dieselbe Masse wie die Erde und umrunde seinen Stern in einer Entfernung, die zumindest theoretisch die Existenz flüssigen Wassers zulasse, berichtete die Wissenschaftlergruppe um Guillem Anglada-Escudé von der Londoner Queen Mary-Universität in der Fachzeitschrift "Nature".

    AFP
  • Kassen kritisieren schleppenden Aufbau klinischer Krebsregister

    Die gesetzlichen Krankenkassen haben den schleppenden Aufbau der klinischen Krebsregister in den Bundesländern kritisiert. Nur in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und im Saarland sei das Ziel, bis Ende 2017 arbeitsfähige Krebsregister zu haben, derzeit realistisch, wie aus einem am Donnerstag veröffentlichten Gutachten des Beratungsunternehmens Prognos für den Kassen-Spitzenverband hervorgeht.

    AFP
  • Immer mehr Ältere büßen Hartz IV ein

    Bei immer mehr älteren Langzeitarbeitslosen fallen die Hartz-IV-Leistungen weg. Manche bekommen noch einen Job, andere gehen freiwillig vorzeitig in Rente - viele müssen aber wohl auch zwangsweise bereits mit 63 Jahren mit Abschlägen in Rente gehen.

    dpa
  • Magdalena Neuner: Das macht sie am liebsten zu Hause

    Bücher für den guten Zweck: Ex-Biathletin Magdalena Neuner zeigt, was sie daheim auf der Couch alles kreiert.

    Yahoo, spot on news
  • Jennifer Lopez trennt sich von Toyboy

    Jennifer Lopez und Casper Smart haben sich laut "People" getrennt. Alles sei freundschaftlich verlaufen, hieß es. Die beiden sollen seit 2011 ein Paar gewesen sein.

    Yahoo, spot on news
  • Mächtiger Fürst soll «Vater der Himmelsscheibe» sein

    Der bronzezeitliche Fürst vom Grab Bornhöck bei Dieskau (Sachsen-Anhalt) ist nach Ansicht von Experten mit hoher Wahrscheinlichkeit der Auftraggeber der Himmelsscheibe von Nebra. «Das ergaben neueste Forschungen», sagte Landesarchäologe Harald Meller am Mittwoch an der Grabungsstelle. «Weitere Untersuchungen laufen noch.»

    dpa
  • Verheerende Bilanz nach Beben in Italien

    Die Zahl der Toten nach dem Erdbeben in Italien steigt weiter an. Nach Angaben der Behörden kamen durch die Erdstöße am frühen Mittwochmorgen mindestens 247 Menschen ums Leben, mehrere Hundert wurden verletzt. Wie hier in Pescara del Tronto und Amactrice rund 150 Kilometer nordöstlich von Rom hatte das Beben von 6,2 auf der Richterskala zahlreiche Häuser zum Einsturz gebracht und Einwohner verschüttet. “Rund eintausend Polizisten und Polizistinnen sind derzeit im Einsatz, außerdem mehr als eintausend Feuerwehrleute. Darüber hinaus unterstützen uns 400 Soldaten”, so Immacolata Postiglione vom italienischen Zivilschutzes. Die Specherin konnte am Donnerstag keine Angaben über die Zahl der Vermissten machen. Die Retter suchten nach dem Beben auch am Donnerstag weiter nach Verschütteten. Die Zahl der Toten könnte sich nach Angaben der Behörden in den kommenden Tagen weiter erhöhen. Die Bergungsarbeiten wurden durch viele kleine Nachbeben erschwert.

    Euronews Videos
  • Putin ordnet Militärübungen in mehreren russischen Regionen an

    Die russische Armee hat am Donnerstag eine groß angelegte Militärübung begonnen. Auf Anordnung von Präsident und Oberbefehlshaber Wladimir Putin seien Einheiten im Süden, im Zentrum und im Westen des Landes sowie die Luftwaffe, die Fallschirmjäger und die Nordflotte "in vollständige Alarmbereitschaft" versetzt worden, erklärte Verteidigungsminister Sergej Schoigu.

    AFP
  • Bella Thorne outet sich auf Twitter als bisexuell

    Mit einem simplen "Ja" outete sich Bella Thorne in einer Twitter-Unterhaltung mit einem Fan als bisexuell. Spekulationen über ihre sexuelle Neigung hatte es schon seit einiger Zeit gegeben.

    Yahoo, spot on news
  • Isabell Hertel, Jan Fedder und Co.: Die Serienurgesteine im deutschen TV

    Sie mögen zwar nicht "Game of Thrones" sein, aber auch in Deutschland gibt es sehr erfolgreiche und mitunter gute Serien. Oft können die Formate daher auch namhafte Schauspieler über lange Zeit, manchmal sogar Jahrzehnte an sich binden. Hier kommen elf Serienurgesteine im deutschen Fernsehen.

    Yahoo
  • Fotos von Polizeikontrolle heizen Debatte über Burkini-Verbote in Frankreich an

    Fotos von einer Polizeikontrolle am Strand von Nizza haben die Debatte um Burkini-Verbote in Frankreich angeheizt. In den sozialen Netzwerken sorgten zunächst in britischen Medien veröffentlichte Fotos, auf denen eine Frau vor den Augen von vier Polizisten ihr langes Oberteil auszieht, am Mittwoch für einen Sturm der Entrüstung.

    AFP
  • Bürgermeisterin entlässt Praktikantin mit Kopftuch

    Die Bürgermeisterin der brandenburgischen Stadt Luckenwalde hat einer palästinensischen Praktikantin nach einem Tag gekündigt, weil die 48-Jährige bei der Arbeit ihr Kopftuch nicht abnehmen wollte.

    dpa
  • Niedersachsen kehrt zum Abi nach 13 Jahren zurück

    Niedersachsen kehrt als erstes Bundesland komplett zum Abitur nach 13 Jahren zurück. Die Rückkehr zum alten Modell sei mit einer neuen Oberstufenverordnung abgeschlossen, gab Kultusministerin Frauke Heiligenstadt in Hannover bekannt.

    dpa
  • Kleinstadt kämpft kreativ gegen Falschparker

    Mit ungewöhnlichen Schildern kämpft eine badische Kleinstadt gegen Falschparker auf Behindertenparkplätzen.

    dpa
  • Zeitung will Geschmacksgeheimnis von Kentucky Fried Chicken enttarnt haben

    Das Geschmacksgeheimnis der frittierten Hähnchenteile von Kentucky Fried Chicken ist angeblich aufgedeckt worden. Die "Chicago Tribune" berichtete, bei einer Reportagereise sei ein Mitarbeiter praktisch aus Versehen auf die Gewürz- und Kräutermischung gestoßen, die von der US-Fastfoodkette geradezu besessen geheim gehalten wird. Die Schlüsselzutat ist demnach weißer Pfeffer.

    AFP
  • Was hat sich Jamie Oliver bei diesem Kindernamen gedacht?

    Britanniens wichtigster kulinarischer TV-Star Jamie Oliver (41, “Jamies Superfood für jeden Tag”) hat es schon wieder getan. Nein, nicht etwa im Fernsehen gekocht. Er hat einem seinem Kinder einen, nun ja, gewöhnungsbedürftigen Namen verpasst. Getroffen hat es seinen gerade mal gut zwei Wochen alten Jüngsten. Heißen wird er fortan: River Rocket. Zu Deutsch etwa “Fluss Rakete”. Bekanntgegeben haben Jamie und Mama Jools Oliver das nun auf Instagram.

    Yahoo, spot on news
  • Mehrheit der Deutschen gegen Abschaffung von Bargeld

    Die Mehrheit der Deutschen ist gegen die Abschaffung von Bargeld. 44 Prozent der Befragten würden bei einer Volksabstimmung gegen ein Ende von Schein und Münze stimmen.

    dpa
  • Daniel Brühl wird bald Papa: "Ich freue mich riesig!"

    Lange wird es nicht mehr dauern, bis Daniel Brühl eine neue wichtige Rolle hat. Er wird Vater, wie er jetzt in Berlin bestätigte.

    Yahoo, spot on news
Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen