• Jochen Schweizer: Dank "Die Höhle der Löwen" in Erklärungsnot

    Wenn fleißige Mitarbeiter den Chef in die Bredouille bringen… So geschehen in der VOX-Sendung “Die Höhle der Löwen”, in der der erfolgreiche Unternehmer Jochen Schweizer (59) als einer der Juroren auftritt. Wie unter anderem die “Bild”-Zeitung berichtet, stellten sich vergangene Woche in einer Folge die beiden Jung-Unternehmer Philip Ehlers (38) und Jan Nieling (36) vor, die sich durch die Show eine finanzielle Unterstützung erhofften.

    Yahoo, spot on news
  • Merkel: Fehler in Flüchtlingspolitik in der Vergangenheit

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat deutsche Fehler in der Flüchtlingspolitik in der Vergangenheit eingeräumt: «Auch wir Deutschen haben das Problem zu lange ignoriert und die Notwendigkeit einer gesamteuropäischen Lösung verdrängt».

    dpa
  • Neuer Bischof von Limburg verweigert den Tebartz-Luxus

    Es war ein handfester Skandal: Franz-Peter Tebartz-van Elst musste nach Bekanntwerden seinen Protzbaus den Bischofsstuhl in Limburg räumen. Sein Nachfolger zeigt dem Prunk nun die kalte Schulter.

    Yahoo, spot on news
  • Deutsche Familie stirbt bei Unfall auf Mallorca

    Eine vierköpfige deutsche Familie ist auf Mallorca tödlich verunglückt. Das Ehepaar und die beiden Töchter kamen am Montagnachmittag bei einem Frontalzusammenstoß mit dem Auto ums Leben.

    dpa
  • Claire Danes: Selbst ist die Frau

    Claire Danes ist nicht nur in der Serie "Homeland" eine starke und unabhängige Frau, auch im wahren Leben nimmt sie einfach alles selbst in die Hand. Denn was am Set nicht passt, wird passend gemacht!

    WENN
  • Tanja Tischewitsch: Gemeinsamer Urlaub trotz Trennung

    Dschungelcamp-Sternchen Tanja Tischewitsch hat eine kleine private Tragödie zu überstehen: Nur gut fünf Monate nach der Geburt des gemeinsamen Sohnes ist es mit ihrem Freund Thomas Radeck schon wieder aus. Trotzdem ist das Ex-Paar nun zusammen im Urlaub.

    Yahoo, spot on news
  • Merkel will AfD-Wähler zurückgewinnen

    Bundeskanzlerin Merkel (CDU) will enttäuschte Wähler, die sich der AfD zugewandt haben, zurückgewinnen: «Wir müssen sie immer wieder ansprechen, Lösungen zeigen und Taten. Nur mit gelösten Problemen kann man Wähler zurückgewinnen», so Merkel bei einer Wahlveranstaltung in Schwerin.

    dpa
  • Mariah Careys Schwester wegen Prostitution festgenommen

    In Mariah Careys Familie gibt es schwerwiegende Probleme: Ihre Schwester Alison ist nahe New York wegen des Vorwurfs der Prostitution festgenommen worden. Die 55-Jährige ist offenbar pleite - und schwer krank.

    Yahoo, spot on news
  • Sarah Kuttner wehrt sich gegen Shitstorm

    Wer sich fragt, wie so ein Shitstorm eigentlich entsteht und was man dagegen tun kann, sollte sich das Beispiel von Sarah Kuttner ansehen. Die Moderatorin setzt sich gegen Hass-Kommentare zur Wehr und erklärt dabei auch noch, wie das Internet funktioniert.

    Yahoo, spot on news
  • Stella Maxwell: Im Nackt-Kleid zur Aftershow-Party

    Victoria’s Secret Engel Stella Maxwell hatte beim Verlassen eines New Yorker Nachtclubs einen himmlischen Auftritt. Denn die 26-Jährige wählte für eine After Show Party der MTV Music Video Awards ein ganz besonderes Outfit.

    Yahoo Video, Bitprojects
  • Clinton-Vertraute Abedin trennt sich wegen Sex-Affären von ihrem Mann

    Mitten in der heißen Phase des US-Präsidentschaftswahlkampfs hat eine enge Vertraute der demokratischen Bewerberin Hillary Clinton die Trennung von ihrem Mann bekanntgegeben, nachdem diesem erneut öffentlich Sex-Affären nachgesagt wurden. Nach "langen und schmerzlichen" Überlegungen habe sie sich zu der Trennung durchgerungen, teilte die 40-jährige Huma Abedin am Montag mit. Sie und ihr Mann, Anthony Weiner, würden sich weiter gemeinsam aufs Beste für ihren gemeinsamen Sohn einsetzen.

    AFP
  • Wagenknecht: Merkels gute Chancen sind ein Trauerspiel

    Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht hat das Fehlen eines echten Herausforderers von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bedauert.

    dpa
  • Mick Jagger: So viel zahlt er für sein uneheliches Kind

    Mitte Juli machte die Nachricht die Runde, dass Mick Jagger mit 72 Jahren zum achten Mal Vater wird. Nun wurde bekannt, mit welcher Summe er Tänzerin Melanie Hamrick finanziell unterstützen wird.

    Yahoo, spot on news
  • Sara Sampaio sauer über Oben-ohne-Fotos im Netz

    Das Model Sara Sampaio (25) ist empört über Oben-ohne-Fotos, die im Internet kursieren. In einem offenen Brief an Paparazzi und Medien auf Facebook fragt das «Victoria's Secret»-Model: «Wie würdet ihr euch fühlen, wenn ihr eines Morgens aufwacht und überall im Internet Fotos eurer Tochter ohne Oberteil findet?»

    dpa
  • Diego Maradona erkennt nach fast 30 Jahren seinen Sohn Diego junior an

    Nach fast 30 Jahren hat der argentinische Ex-Fußballstar Diego Maradona die Vaterschaft für Diego Maradona junior, sein ältestes Kind, anerkannt. Maradona senior verbrachte das zurücklegende Wochenende zusammen mit dem 29-Jährigen, der sich bislang ohne großen Erfolg im Kicken versucht, in Buenos Aires. Diego junior entstammt einer Beziehung des Fußballers mit Cristiana Sinagra.

    AFP
  • Fast 9000 Flüchtlingskinder als vermisst gemeldet

    Die Zahl der in Deutschland als vermisst gemeldeten minderjährigen Flüchtlinge hat sich seit Jahresbeginn fast verdoppelt. Am 1. Juli seien es 8991 gewesen, zum 1. Januar erst 4749, berichtete die «Neue Osnabrücker Zeitung» unter Berufung auf Angaben des Bundeskriminalamts (BKA).

    dpa
  • Als täglich Tausende kamen - Flüchtlings-Ziel München: Ein Jahr danach

    Anfang September 2015 treffen täglich Tausende Geflüchtete am Hauptbahnhof ein. Eine freiwillige Helferin über ihr Engagement damals – und jetzt Sie sind verzweifelt, übermüdet, entkräftet – und werden von lächelnden Menschen mit Getränken, Essen und Kuscheltieren empfangen: Vor einem Jahr stranden täglich Tausende Geflüchtete am Hauptbahnhof – und die Menschen in der „Weltstadt mit Herz“ machen dieser alle Ehre. Was Anfang September 2015 in München geschieht, geht als „Willkommenskultur“ in die Geschichte ein. Marina Lessig ist mittendrin. ...

    Abendzeitung
  • Alleine oder in Begleitung? Wenn Kinder zur Schule gehen

    Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule fahren müssen, sollten auf einem Parkplatz in der Nähe der Schule anhalten. Das rät der Auto Club Europa (ACE). Denn zumindest für ein Reststück sollten die Kinder den Schulweg alleine laufen.

    dpa
  • "The Night Manager": Darum ist die Serie so sehenswert

    Das ZDF zeigt ab heute in drei Teilen die hochgelobte Serie "The Night Manager". In der Hauptrolle glänzt der Brite Tom Hiddleston, der zuletzt vermehrt wegen seiner Beziehung zu Popstar Taylor Swift in den Schlagzeilen war. Die John-le-Carré-Verfilmung sollte aber niemand verpassen.

    Yahoo, spot on news
  • "6 Mütter": Ute Lemper und Dana Schweiger gewähren private Einblicke

    Der Sender VOX bringt eine neue Personality-Doku auf den Bildschirm: In "6 Mütter" geben sechs prominente Frauen ganz private Einblicke in ihr Leben als Mutter.

    Yahoo, spot on news
  • Junge spart Taschengeld um Polizisten Essen zu kaufen

    William Evertz Junior ist erst fünf Jahre alt, hat aber schon ein großes Herz. Besonders für die örtliche Polizei.

    Yahoo Nachrichten
  • Amber Heards Team äußert sich zu Johnny Depps Spende

    Amber Heards Team äußerte sich zu der neuen Situation mit Johnny Depp, der die 7 Millionen Dollar direkt an die Wohltätigkeitsorganisationen spenden möchte.

    Splash News DE
  • Riesiges zweites Riff am Great Barrier Reef entdeckt

    Am Great Barrier Reef in Australien ist ein riesiges Algenriff entdeckt worden.

    dpa
  • Neues iPhone wird wohl am 7. September präsentiert

    Der US-Technologieriese Apple wird voraussichtlich am 7. September die neue iPhone-Version vorstellen. Der Konzern verschickte am Montag Einladungen für eine "besondere Veranstaltung" an diesem Tag in San Francisco. Wie bei Apple üblich wurden lediglich Datum, Uhrzeit und der Ort der Veranstaltung mitgeteilt, jedoch nichts über den Inhalt. Es wird aber damit gerechnet, dass das iPhone 7 präsentiert wird.

    AFP
  • Bahnhofstüren zugemauert - Reisende müssen durchs Fenster

    Der einst Kaiserliche Bahnhof von Bad Bentheim in Niedersachsen soll wieder ein wichtiges Drehkreuz werden, doch aktuell stellen sich dort profane Probleme: Die Türen zu den Gleisen lassen sich nicht öffnen, seit die Bahnsteige wegen Modernisierung um rund 40 Zentimeter erhöht wurden.

    dpa
Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen