• Corona-Krise: Diese neuen Sitten gelten bald in Berlins Kneipen
    Nachrichten
    Berliner Morgenpost

    Corona-Krise: Diese neuen Sitten gelten bald in Berlins Kneipen

    Die Lockerung für Bars und Kneipen ab 2. Juni rettet manche Wirte vor dem Ruin. Doch Gäste werden sich an neue Regeln gewöhnen müssen.

  • Gesundheit
    AFP

    Tagesaktuelle Fallzahlen zum Coronavirus in Deutschland

    Das Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin hat die Zahl der in Deutschland mit dem Coronavirus infizierten Menschen am Samstag mit 181.196 angegeben - ein Plus von 738 seit dem Vortag. Die in der US-Stadt Baltimore ansässige Johns-Hopkins-Universität (JHU) meldete 182.922 Infizierte. Das RKI, das nur die elektronisch übermittelten Zahlen aus den Bundesländern berücksichtigt und seine Aufstellung einmal täglich aktualisiert, registrierte 8489 Todesfälle und damit 39 mehr als am Vortag, die JHU 8504 Tote. Die Zahl der Genesenen betrug laut RKI etwa 164.900.

  • Versammlungen: Proteste gegen Corona-Regeln bleiben weitestgehend friedlich
    Politik
    Berliner Morgenpost

    Versammlungen: Proteste gegen Corona-Regeln bleiben weitestgehend friedlich

    Nach Ende der limitierten Teilnehmerzahl finden in Berlin Dutzende Demonstrationen statt - doch der Zulauf ist gering.

  • Zahl der Corona-Toten in Brasilien steigt weiter stark
    Nachrichten
    AFP

    Zahl der Corona-Toten in Brasilien steigt weiter stark

    Die Zahl der Todesopfer durch das neuartige Coronavirus steigt in Brasilien weiter steil an. Am Samstag (Ortszeit) stieg die Zahl der Corona-Toten nach Behördenangaben auf fast 29.000. Das Land steht damit jetzt weltweit bei der Zahl der Todesopfer an vierter Stelle. Binnen 24 Stunden wurden zudem mehr als 33.270 neue Infektionen registriert - ein neuer Tagesrekord.

  • "5 gegen Jauch"; Cathy Hummels blamiert sich bei Fußball-Frage
    Sport
    Teleschau

    "5 gegen Jauch"; Cathy Hummels blamiert sich bei Fußball-Frage

    Sieg mit blauem Auge: Im Hochrisikospiel besiegten die RTL-Komiker Mario Barth, Chris Tall, "Exklusiv"-Moderatorin Frauke Ludowig, Wayne Carpendale und It-Girl Cathy Hummels einen schwachen Gegner Günther Jauch. Besonders wackelig zeigte sich aber die Mats-Hummels-Gattin bei einer Bundesliga-Frage.

  • Lady Gaga und Co. in Zahlen: Wer ist die wahre Queen of Pop?
    Entertainment
    Teleschau

    Lady Gaga und Co. in Zahlen: Wer ist die wahre Queen of Pop?

    Wer ist die Nummer eins unter den Pop-Sängerinnen? Dieser Tage blickt alles auf Lady Gaga, die mit ihrem neuen Album "Chromatica" eines der großen Pop-Highlights 2020 liefert. Keine Frage, Lady Gaga gehört zu den erfolgreichsten Musikerinnen der letzten Jahre. Aber wo steht sie im Vergleich zur Konkurrenz, wenn es um die blanken Zahlen geht? Ein Ranking.

  • Trump kündigt nach Korb von Merkel Verschiebung und Erweiterung von G7-Gipfel an
    Politik
    AFP

    Trump kündigt nach Korb von Merkel Verschiebung und Erweiterung von G7-Gipfel an

    Gerade erst hat er von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einen Korb für den im Juni in Washington geplanten G7-Gipfel bekommen - da kündigt US-Präsident Donald Trump eine Verschiebung und ein neues Format mit mehr Ländern an. Das Treffen könne im September oder auch erst nach der US-Präsidentschaftswahl im November stattfinden, sagte Trump am Wochenende. Weil die G7 ein "sehr überholtes" Format seien, wolle er unter anderem Russland dazu bitten.

  • Rund 738 Neuinfektionen in Deutschland
    Gesundheit
    dpa

    Rund 738 Neuinfektionen in Deutschland

    Die Corona-Lage in Deutschland bleibt weiter vergleichsweise entspannt. Die Zahl der bundesweit gemeldeten Neuinfektionen pro Tag bleibt unter 1000. Die Reproduktionszahl steigt über den kritischen Wert von 1.Die Corona-Lage in Deutschland bleibt weiter vergleichsweise entspannt. Die Zahl der bundesweit gemeldeten Neuinfektionen pro Tag bleibt unter 1000. Die Reproduktionszahl steigt uber den kritischen Wert von 1.

  • Gesundheit
    AFP

    Nach Corona-Ausbruch in Göttingen 160 Menschen in Quarantäne

    Nach einem Corona-Ausbruch im Zusammenhang mit mehreren Feiern in Göttingen haben sich 160 Menschen in Quarantäne begeben. Darunter seien 57 Kinder und Jugendliche, teilte die Stadt Göttingen am Samstagabend mit. Bislang 35 Menschen seien positiv auf das Coronavirus getestet worden. Alle Betroffenen sind nach Angaben der Stadt zum größten Teil Mitglieder verschiedener Großfamilien.

  • Auto überfährt Mann bei Protesten gegen US-Polizeigewalt
    Nachrichten
    AFP Deutschland

    Auto überfährt Mann bei Protesten gegen US-Polizeigewalt

    In Denver im US-Bundesstaat Colorado hat eine Autofahrerin einen Demonstranten bei einem Protest gegen den Tod eines Schwarzen durch Polizeigewalt offenbar absichtlich umgefahren. Der Mann hatte sich auf die Kühlerhaube des Wagens gesetzt, um ihn an der Einfahrt in eine gesperrte Straße zu hindern.

  • Ost-West-Wanderung: Die Unwillkommenen
    Nachrichten
    ZEIT ONLINE

    Ost-West-Wanderung: Die Unwillkommenen

    Nach dem Mauerfall zogen viele DDR-Bürger in den Westen. Oft wurden sie mit Skepsis empfangen, wie im niedersächsischen Rodenberg. Gehören sie 30 Jahre später dazu?

  • Proteste nach tödlichen Schüssen auf unbewaffneten Palästinenser in Jerusalem
    Politik
    AFP

    Proteste nach tödlichen Schüssen auf unbewaffneten Palästinenser in Jerusalem

    Nach der Tötung eines unbewaffneten Palästinensers in Jerusalem sind am Samstagabend hunderte Israelis auf die Straße gegangen. Polizisten hatten den offenbar geistig behinderten Mann nahe der Jerusalemer Altstadt erschossen, weil sie ihn für bewaffnet hielten. Der Palästinenser habe einen Gegenstand mit sich geführt, "der wie eine Pistole aussah", erklärte ein Polizeisprecher.

  • "Forbes" streicht Kylie Jenner von seiner Milliardärs-Liste
    Entertainment
    AFP

    "Forbes" streicht Kylie Jenner von seiner Milliardärs-Liste

    Das US-Magazin "Forbes" hat Model und Daily-Soap-Star Kylie Jenner von seiner Liste der Milliardäre gestrichen und der 22-Jährigen vorgeworfen, den Wert ihres Kosmetik-Unternehmens aufgebauscht zu haben. Gut ein Jahr, nachdem das Magazin Jenner zur Milliardärin erklärt hatte, hieß es am Freitag in einem auf seiner Website veröffentlichten Artikel, ihre Kosmetikfirma Kylie Cosmetics sei "bedeutend kleiner und weniger profitabel", als es bisher dargestellt worden sei.

  • Taylor Swift attackiert Trump wegen Tweets zu Protesten in Minneapolis
    Entertainment
    AFP

    Taylor Swift attackiert Trump wegen Tweets zu Protesten in Minneapolis

    Mit seiner Reaktion auf den Tod eines Schwarzen bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis hat Donald Trump auch bei einem einflussreichen Pop-Star heftige Kritik ausgelöst: Die US-Sängerin Taylor Swift wandte sich am Freitag mit scharfen Worten gegen eine Äußerung des US-Präsidenten, die als Androhung von Waffengewalt gegen die Demonstranten verstanden wurde, die wegen des Todes von George Floyd in vielen US-Städten auf die Straße gehen.

  • Kleinflugzeug stürzt in Wohnhausdach
    Nachrichten
    dpa

    Kleinflugzeug stürzt in Wohnhausdach

    In Rheinland-Pfalz ist ein Kleinflugzeug auf das Dach eines Hauses gekracht. Die Bewohner kamen mit einem Schrecken davon. Der Pilot wurde verletzt. Der Flieger touchierte eine Stromleitung und löste im Gebiet einen Stromausfall aus.

  • Daniela Katzenberger freut sich wahnsinnig auf die Pfalz
    Nachrichten
    dpa

    Daniela Katzenberger freut sich wahnsinnig auf die Pfalz

    Schnitzel, Spargel und ein paar Sombreros: Daniela Katzenberger macht das Beste aus der Corona-Krise.Schnitzel, Spargel und ein paar Sombreros: Daniela Katzenberger macht das Beste aus der Corona-Krise.

  • Brasilien: Jetzt wird das Amazonasgebiet geplündert
    Nachrichten
    ZEIT ONLINE

    Brasilien: Jetzt wird das Amazonasgebiet geplündert

    Die brasilianische Regierung nutzt die Corona-Krise für ihre radikale Agenda: möglichst rasch den Amazonaswald wirtschaftlich erschließen – auf Kosten der Indigenen.

  • AfD will Untersuchungsausschuss zur Corona-Politik der Regierung
    Politik
    dpa

    AfD will Untersuchungsausschuss zur Corona-Politik der Regierung

    Die AfD-Fraktion im Bundestag will die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zum Corona-Krisenmanagement der Bundesregierung beantragen.

  • Mehr als nur Show? Beim "Let's Dance"-Auftritt des Sieger-Duos "Chris-Chris" knisterte es!
    Entertainment
    Teleschau

    Mehr als nur Show? Beim "Let's Dance"-Auftritt des Sieger-Duos "Chris-Chris" knisterte es!

    In Abwesenheit der Vorjahressieger holt sich das "Match made in Heaven" den Tanzpokal der Champions. Die knisternde Performance von Christian Polanc und Christina Luft bot zudem viel Platz für Spekulationen.

  • Frauenmorde: "Man nimmt die Hilferufe nicht ernst"
    Nachrichten
    ZEIT ONLINE

    Frauenmorde: "Man nimmt die Hilferufe nicht ernst"

    In der Pandemie nimmt die Zahl der Frauenmorde in Mexiko zu. Es gibt kaum Schutz, sagt die Frauenrechtlerin Ana María Hernández. Und der Präsident redet die Gefahr klein.

  • Nach Floyd-Protest am Weißen Haus: Trump droht Demonstranten
    Politik
    dpa

    Nach Floyd-Protest am Weißen Haus: Trump droht Demonstranten

    Nach einem Protest vor dem Weißen Haus hat US-Präsident Donald Trump Demonstranten gedroht - indirekt, aber dafür mit sehr deutlichen Worten.

  • "Wer wird Millionär?": Diese Promis räumten bereits ab - nur sie scheiterte kläglich!
    Nachrichten
    Teleschau

    "Wer wird Millionär?": Diese Promis räumten bereits ab - nur sie scheiterte kläglich!

    Wer sich zu "Wer wird Millionär?" (RTL) wagt und auf Günther Jauchs Fragen einlässt, hat einiges zu verlieren ... Besonders die Promis! Doch wer sahnte eigentlich bereits die Million ab? Und wer scheiterte kläglich?

  • Jackfrucht löst neuen Superfood-Hype aus
    Lifestyle
    AFP Deutschland

    Jackfrucht löst neuen Superfood-Hype aus

    Als Superfood ist die Jackfrucht zurzeit in aller Munde, sozusagen. Vegetarier und Veganer schätzen die unreife Frucht als Fleischersatz, Ernährungswissenschaftler loben ihre wertvollen Inhaltsstoffe. In Südostasien galt die Jackfrucht indes lange Zeit als Arme-Leute-Essen.

  • Proteste gegen Polizeigewalt: In den USA brennen Autos und Geschäfte
    Nachrichten
    AFP Deutschland

    Proteste gegen Polizeigewalt: In den USA brennen Autos und Geschäfte

    Nach dem Tod des Schwarzen George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz weiten sich die Proteste in den USA aus. Nach Ausschreitungen verhängten zahlreiche Städte Ausgangssperren. Präsident Donald Trump kündigte an, die gewalttätigen Proteste "kalt" zu stoppen.