• Merkel sieht Deutschland nach Anschlägen vor "großer Bewährungsprobe"

    Nach der Serie von Gewalttaten in Deutschland hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verstärkte Sicherheitsvorkehrungen angekündigt. Es werde Übungen geben für "terroristische Großlagen", in die die Bundeswehr eingebunden werde, kündigte Merkel am Donnerstag in Berlin an. Dies könne unter Führung der Polizei auf der Basis des Grundgesetzes geschehen. "Wir haben es mit einer großen Bewährungsprobe zu tun", sagte sie.

    AFP
  • Dana und Luna Schweiger: "Trump Präsident? Dann geben wir Pässe ab!"

    Obwohl Dana und Luna Schweiger gerade für die RTL-Tanzshow "Dance Dance Dance" vollen Einsatz zeigen müssen, machen sich Mutter und Tochter Gedanken über die Entwicklung in den USA ...

    spot on news
  • Discover resort-style living in Warrenton

    Discover resort-style living in Warrenton

    The Lakes at Brookside offers close-knit hometown living with Lakes, amenities & large yards right next to vibrant Vint Hill. From the $400s

  • Mörder von 19 Behinderten in Japan bedauert seine Tat nicht

    Der mutmaßliche Mörder von 19 Bewohnern eines japanischen Behindertenheims bedauert seine Tat nicht. Wie der Sender TV Asahi am Mittwoch berichtete, sagte Satoshi Uematsu beim Verhör zwar, dass er sich bei den Angehörigen der Opfer entschuldigen wolle. Gleichzeitig aber rechtfertigte er seine grausame Tat: Er habe "diejenigen mit mehrfachen Behinderungen gerettet".

    AFP
  • Untreu? "Cosby"-Star Keshia Knight Pulliam schlägt zurück

    Keshia Knight Pulliam will nicht weiter zulassen, dass Lügen über sie verbreitet werden. Ihr Noch-Ehemann hatte einen Vaterschaftstest von ihr gefordert. Jetzt bezog die Schauspielerin in einem Interview Stellung.

    spot on news
  • Studie: Ein Fünftel der Deutschen bereut Elternschaft

    Ein Fünftel der Eltern in Deutschland würde keine Kinder bekommen, wenn dies Entscheidung noch einmal anstünde. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor. Viele sehen den Nachwuchs offenbar als Karrierehemmnis.

    AFP
  • When the going gets tough. Why Get a Loan From Us?

    When the going gets tough. Why Get a Loan From Us?

    We keep the tough going with 2,300 convenient locations, 6,500 helpful employees & a 97% customer satisfaction rating. Talk about strength in numbers.

  • Wagenknecht sorgt mit Äußerungen zu Gewalttaten für Unmut quer durch die Linke

    Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat mit ihren Äußerungen zu den jüngsten Gewalttaten offenbar für Unmut in der gesamten Partei gesorgt. Strömungsübergreifend seien viele Mitglieder über die Äußerungen von Wagenknecht geschockt und empört gewesen, sagte Parteichefin Katja Kipping am Donnerstag im Deutschlandradio Kultur. Sie selbst habe sich ebenfalls sehr über Wagenknechts Äußerungen geärgert.

    AFP
  • "Fake-Hochzeit": Daniela Katzenberger lacht die Gerüchte weg

    Ist Daniela Katzenberger gar nicht verheiratet? Gerüchten zufolge haben es die TV-Blondine und ihr Lucas Cordalis noch immer nicht auf das Standesamt geschafft. Nun meldet sich die 29-Jährige selbst zu Wort.

    spot on news
  • "Dschungelcamp 2017"-Kandidaten: Bestätigt, gemunkelt, gewünscht

    Bis das "Dschungelcamp 2017" startet, muss noch gut ein halbes Jahr ins Land gehen. Über mögliche Kandidaten wird dennoch bereits eifrig spekuliert, vereinzelt sollen sie sogar schon feststehen. Hier kommen die Promis, für die es im Januar eventuell nach Down Under geht:

    Yahoo Redaktion
  • Liberty Mutual Insurance

    Liberty Mutual Insurance

    Save up to $509 on car insurance with Liberty Mutual. Get your free quote now and start saving today.

  • Michael Mittermeier kritisiert Mario Barth scharf

    Comedian Michael Mittermeier (50) reagiert auf einen Facebook-Post von Komiker Mario Barth (43) zur aktuellen Stimmungslage nach den Bluttaten der vergangenen Woche. “Wie dieser Post geschrieben ist, gespickt mit Best-Of-Besorgte-Bürger-Floskeln, das nennt man Fan-Fischen am billigen Rand”, kritisiert Mittermeier auf seiner Facebook-Seite. Damit sei Barth “in einer romantischen Linie mit Horst Seehofer: ‘Es soll keinen Komiker rechts von mir geben.’” Soweit der generelle Unmut des Bayern.

    spot on news
  • Als verdächtig gemeldeter Mann am Bremer Hauptbahnhof festgenommen

    Ein als verdächtig gemeldeter Mann, dessen Suche am Mittwoch zur Evakuierung eines Bremer Einkaufszentrums geführt hatte, ist gefasst. Der 19-Jährige, der aus der Psychiatrie im niedersächsischen Bassum entwichen war, sei am Bremer Hauptbahnhof festgenommen worden, teilte die Polizei im niedersächsischen Landkreis Diepholz in der Nacht zu Donnerstag mit.

    AFP
  • Vergeltungsschlag der IS-Miliz fordert in Syrien zahlreiche Opfer

    Es war einer der schwersten Anschläge in Syrien seit Monaten: Bei der Explosion eines mit Sprengstoff gefüllten Lastwagens wurden mindestens 56 Menschen getötet und 160 Menschen verletzt. Das teilte das örtliche Krankenhaus mit. Es werden noch zahlreiche Opfer unter den Trümmern befürchtet. #Syria IS claims deadly bombing in Qamishli #AFP Photo by Delilsouleman pic.twitter.com/LNlULpbDmy— AFP Photo Department (AFPphoto) 27. Juli 2016 Der Anschlag ereignete sich in der nordöstlich gelegenen Stadt Kamischli, die überwiegend von Kurden bewohnt wird und an der türkischen Grenze liegt. Die Bombe explodierte in der Nähe des Hauptquartiers der kurdischen Sicherheitskräfte. Zudem soll sich eine zweite Explosion nahe einem Verwaltungsgebäude ereignet haben. Die IS-Miliz übernahm Verantwortung für die Tat. Scenes of horror after an ISIS attack killed at least 50 people in Qamishli, northern Syria. https://t.co/xQxz3bhc4u pic.twitter.com/g3uylJGSVj— AJ+ (@ajplus) 27. Juli 2016 Der Vergeltungsschlag sei eine Antwort auf den Kampf der Kurden gegen die Dschihadisten, hieß es in einer Erklärung der IS-Miliz im Internet. Die kurdischen Kämpfer haben in Nordsyrien mit Unterstützung der USA Gebiete von der IS-Miliz zurückerobern können.

    Euronews Videos
  • Delta Reserve Credit Card

    Delta Reserve Credit Card

    Earn Miles and MQMs with Miles Boost™. Learn More. Terms Apply.

  • Kristen Stewart: Jetzt spricht sie über ihre Freundin

    Kristen Stewart ist "richtig verliebt" in ihre Freundin Alicia Cargile. In einem Interview verriet sie jetzt auch, dass sie schon einige Male getrennt waren.

    spot on news
  • Michelle Hunziker: Das sagt sie zu den Baby-Gerüchten

    Schwanger oder nicht schwanger, das ist hier die Frage: Wieder einmal wird spekuliert, ob Michelle Hunziker erneut schwanger ist. Jetzt hat sich die Moderatorin zu den Gerüchten geäußert - und die Antwort ist deutlich.

    spot on news
  • Weiße US-Lehrerin verklagt Schule in Miami wegen geforderter Spanisch-Kenntnisse

    Obwohl sie kein Spanisch spricht, bewarb sich eine Lehrerin in Florida auf eine Stelle, für die ausdrücklich Spanisch-Kenntnisse verlangt wurden. Ihre Ablehnung will die weiße Grundschullehrerin aber nicht hinnehmen, nun reichte sie eine Diskriminierungsklage gegen ihren Arbeitgeber ein. Tracy Rosner sei der Job verweigert worden, weil sie "nicht-hispanischer Herkunft" und der spanischen Sprache nicht mächtig sei, erklärten ihre Anwälte.

    AFP
  • Walden University - PhD in Psychology

    Walden University - PhD in Psychology

    Earn your PhD in Psychology and make a positive impact within your community, organization, and profession. Request free information!

  • Deutsche Familie stirbt bei Auffahrunfall am Gotthardtunnel

    Die Bergungsarbeiten in der Schweiz dauern nach dem tödlichen Auffahrunfall mit vier deutschen Opfern am Gotthardtunnel an. Eine Familie aus Deutschland wurde auf der Autobahn im Kanton Tessin getötet, wie die Polizei mitteilte.

    dpa
  • Prinz Harry über Lady Dianas Tod: "Ich bereue mein Schweigen"

    Es ist fast 20 Jahre her, dass Lady Diana bei einem Autounfall ums Leben kam - jetzt spricht Prinz Harry über die Trauer nach dem Tod seiner Mutter. "Ich bereue wirklich, nie darüber geredet zu haben", so der 31-Jährige.

    spot on news
  • EU weist Erdogan-Vorwürfe zu Flüchtlingshilfe als "nicht wahr" zurück

    Die EU-Kommission hat den Vorwurf des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zurückgewiesen, sie habe ihre finanziellen Zusagen in der Flüchtlingskrise nicht erfüllt.

    AFP
  • Trade U.S. equities online for just $7.95.

    Trade U.S. equities online for just $7.95.

    Fidelity is lower than TD Ameritrade, Schwab, and E*Trade. Open an account today.

  • Oh là là: Mila Kunis beschreibt im TV Ashton Kutchers Gemächt

    Nur gut, dass das im Nachtprogramm passiert ist: Mila Kunis hat im US-Fernsehen über das beste Stück ihres Gatten Ashton Kutcher geplaudert.

    spot on news
  • Renault kürzt Chef Carlos Ghosn nach Aktionärsrevolte den Bonus

    Nach einem Aufstand der Aktionäre und Kritik der Regierung kürzt der französische Autobauer Renault seinem Chef Carlos Ghosn den Bonus. Der variable Anteil der Entlohnung werde auf Beschluss des Verwaltungsrats um 20 Prozent reduziert und dürfe nur noch maximal 120 Prozent des Festgehalts betragen, erklärte der Konzern am Mittwochabend. Das Festgehalt bleibt demnach unverändert. Ghosn zahle außerdem jährlich eine Million Euro aus seinem Gehalt an die Renault-Stiftung.

    AFP
  • Unbekannter blendet Piloten von Passagierjet über Wolfsburg mit Laserpointer

    Ein Unbekannter hat die Piloten eines Passagierflugzeugs über Wolfsburg mit einem Laserpointer geblendet und damit mehr als 150 Menschen an Bord gefährdet. Die Besatzung habe den Jet der Fluggesellschaft Condor zwar wie geplant sicher in Hannover gelandet, teilte die Polizei in Wolfsburg am Mittwoch mit. Die Piloten hätten sich allerdings sofort in ärztliche Behandlung begeben müssen, um mögliche Augenverletzungen auszuschließen.

    AFP
  • M&M'S® 75th Anniversary

    M&M'S® 75th Anniversary

    Catch The Latest M&M'S® Commercial Celebrating Our 75th Anniversary!

  • Die Leber leidet stumm: Hepatitis oft lange unentdeckt

    Auf den ersten Blick in die deutsche Infektions-Statistik könnten bei Hepatitis E die Alarmglocken klingeln: 2015 haben Ärzte und Behörden 1267 Leberentzündungen gemeldet, die durch dieses Virus ausgelöst wurden. Das waren fast 90 Prozent mehr als im Vorjahr.

    dpa
  • Ungarns Regierungschef bezeichnet Einwanderung als "Gift"

    Der ungarische Ministerpräsident Victor Orban hat Einwanderung als "Gift" und sämtliche Flüchtlinge als Sicherheitsrisiko bezeichnet. "Ungarn braucht keinen einzigen Migranten, damit die Wirtschaft funktioniert", sagte Orban am Dienstag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem österreichischen Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ). "Deswegen braucht es keine gemeinsame europäische Einwanderungspolitik. Wer immer Migranten braucht, kann sie nehmen, doch zwingt sie uns nicht auf, wir brauchen sie nicht".

    AFP
  • Mutter des Amokläufers von Winnenden haftet nicht für Schaden

    Die Mutter des Amokläufers von Winnenden muss für den Schaden der Bluttat endgültig nicht mithaften. Ein klagender Sozialversicherungsträger nahm seine Berufung gegen ein entsprechendes Urteil des Landgerichts Stuttgart vom August 2015 zurück, wie das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart am Mittwoch mitteilte. Das OLG hatte den Kläger zuvor auf die fehlende Erfolgsaussicht seiner Berufung hingewiesen.

    AFP
  • With private student loans, zero is everything.

    With private student loans, zero is everything.

    Zero in-school payments for students, and zero application, processing, or early repayment fees on a Wells Fargo Private Student Loan. Apply now.

  • Flavio Briatore: So ist sein Verhältnis zu Tochter Leni

    Heidi Klum und Flavio Briatore waren nur kurz liiert, doch aus der Beziehung ging Tochter Leni hervor. Welches Verhältnis Vater und Tochter pflegen, hat der Formel-1-Manager jetzt verraten.

    spot on news
  • Holland-Power: Was machen die TV-Stars von damals inzwischen?

    Shows wie "Der Preis ist heiß", "Die Traumhochzeit" oder "Mini Playback Show" waren in den 1980er- und 1990er-Jahren hierzulande ein absoluter Hit. Moderiert wurden die Formate allerdings nicht von deutschen, sondern von niederländischen Entertainern. Aber was machen diese eigentlich heute?

    Yahoo Redaktion

Ashburn

  • Heute

    Gewitter32°24°
  • Fr

    Gewitter28°23°
  • Sa

    Gewitter30°21°
  • So

    Gewitter28°21°

Lesen Sie auch

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen