• Merkel empfängt erneut Staatsgast im Sitzen
    Nachrichten
    AFP

    Merkel empfängt erneut Staatsgast im Sitzen

    Zum zweiten Mal binnen weniger Tage hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einen Staatsempfang zeitweise im Sitzen absolviert. Am Dienstag saß sie gemeinsam mit der neuen Regierungschefin der Republik Moldau, Maia Sandu, beim Abspielen der Nationalhymnen beider Länder. Nach wiederholten Zitteranfällen bei öffentlichen Auftritten hatte die Kanzlerin dies bereits vergangene Woche beim Empfang der dänischen Ministerpräsidentin Mette Frederiksen so gehandhabt.

  • Schlafstrandkörbe an der Nordsee
    Nachrichten
    dpa

    Schlafstrandkörbe an der Nordsee

    Eine Nacht an der Nordsee? Dafür gibt es spezielle Strandkörbe zum Schlafen, etwa auf Wangerooge oder Norderney. Die Ausstattung ist speziell.Eine Nacht an der Nordsee? Dafur gibt es spezielle Strandkorbe zum Schlafen, etwa auf Wangerooge oder Norderney. Die Ausstattung ist speziell.

  • Zwei an Anti-Ebola-Kampagnen beteiligte Menschen im Kongo getötet
    Nachrichten
    AFP

    Zwei an Anti-Ebola-Kampagnen beteiligte Menschen im Kongo getötet

    In der Demokratischen Republik Kongo sind zwei Mitarbeiter von Kampagnen zur Bekämpfung von Ebola getötet worden. Die beiden, ein Mann und eine Frau, seien in der Nacht zum Sonntag in ihren Häusern in der Provinz Nord-Kivu im Osten des Landes getötet worden, teilte das örtliche Gesundheitsministerium mit. Zuvor seien sie monatelang bedroht worden.

  • Merkel sitzt erneut bei offiziellem Termin
    AFP Deutschland

    Merkel sitzt erneut bei offiziellem Termin

    Zum zweiten Mal binnen weniger Tage hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einen Staatsempfang zeitweise im Sitzen absolviert. Hintergrund sind ihre wiederholten Zitteranfälle bei öffentlichen Auftritten in jüngster Zeit.

  • Vier Kinder fahren mit Auto tausend Kilometer durch Australiens Outback
    Nachrichten
    AFP

    Vier Kinder fahren mit Auto tausend Kilometer durch Australiens Outback

    Mit einem tausend Kilometer langen Roadtrip durch Australien haben vier Kinder für Aufsehen gesorgt. Ein 14-jähriger Junge, zwei 13-jährige Jungen und eine Zehnjährige schnappten sich im ostaustralischen Rockhampton ein Allradauto einer der Familien und fuhren damit zwei Tage lang quer durchs Land. Wie die Polizei am Montag mitteilte, konnte sie die vier Ausreißer schließlich nur mit Gewalt aus dem Auto holen.

  • 400.000 Menschen mehr zugezogen als weggezogen
    Nachrichten
    dpa

    400.000 Menschen mehr zugezogen als weggezogen

    Deutschland bleibt attraktiv für Zuwanderer: Auch im vergangenen Jahr sind mehr Menschen nach Deutschland gezogen als abgewandert. Bei den innerdeutschen Umzügen profitiert vor allem ein ostdeutsches Bundesland.Deutschland bleibt attraktiv fur Zuwanderer: Auch im vergangenen Jahr sind mehr Menschen nach Deutschland gezogen als abgewandert. Bei den innerdeutschen Umzugen profitiert vor allem ein ostdeutsches Bundesland.

  • Italienische Polizei findet Waffenarsenal bei Rechtsextremen
    Nachrichten
    AFP

    Italienische Polizei findet Waffenarsenal bei Rechtsextremen

    Die italienische Polizei hat bei Durchsuchungen bei Rechtsextremen ein regelrechtes Waffenarsenal entdeckt. Bei Razzien in mehreren Städten im Norden des Landes seien die Beamten unter anderem auf rund 20 hoch entwickelte Gewehre mit reichlich Munition, Raketenwerfer und eine Lenkrakete für den Luftkampf gestoßen, erklärten die Behörden. Der Einsatz richtete sich demnach gegen rechtsextreme Italiener, die verdächtigt werden, in der Ostukraine auf Seite pro-russischer Rebellen gekämpft zu haben.

  • Medien: Trump plant Rauswurf von Handelsminister Wilbur Ross
    Nachrichten
    AFP

    Medien: Trump plant Rauswurf von Handelsminister Wilbur Ross

    US-Präsident Donald Trump bereitet einem Medienbericht zufolge den Rauswurf seines Handelsministers Wilbur Ross vor. Trump mache Ross seine Handhabung der Volkszählung 2020 zum Vorwurf, berichtete der Nachrichtensender NBC am Montag unter Berufung auf informierte Kreise. Der Präsident erkundigte sich demnach "außerhalb des Weißen Hauses" nach möglichen Nachfolgern.

  • Mehrere Rechtsverstöße am Rande von Merkel-Besuch in Dresden
    Nachrichten
    dpa

    Mehrere Rechtsverstöße am Rande von Merkel-Besuch in Dresden

    Dresden (dpa) - Die Polizei hat bei der montäglichen Demonstration des fremdenfeindlichen Pegida-Bündnisses in Dresden gegen drei Teilnehmer Ermittlungsverfahren eingeleitet. Ein 20-Jähriger habe einen Medienvertreter am Montag mit einer Plastikflasche beworfen, teilte die Dresdener Polizei mit.

  • Lebenslänglich plus 419 Jahre Haft für US-Neonazi nach Angriff in Charlottesville
    Nachrichten
    AFP

    Lebenslänglich plus 419 Jahre Haft für US-Neonazi nach Angriff in Charlottesville

    Ein bereits zu lebenslanger Haft verurteilter Neonazi ist in den USA zu lebenslänglich plus 419 Jahren Haft verurteilt worden. Ein Gericht im Bundesstaat Virginia verhängte diese Strafe am Montag gegen den 22-jährigen James Alex Fields. Er war im August 2017 am Rande einer Neonazi-Demo in Charlottesville mit einem Auto in eine Gruppe von Gegendemonstranten gerast und hatte eine Frau getötet und 29 weitere Menschen verletzt.

  • Brad Pitt und Leonardo DiCaprio kommen nach Berlin
    Nachrichten
    Teleschau

    Brad Pitt und Leonardo DiCaprio kommen nach Berlin

    Zur Deutschlandpremiere des Films "Once Upon a Time ... in Hollywood" von Quentin Tarantino werden die Hauptdarsteller Brad Pitt und Leonardo DiCaprio in Berlin erwartet.

  • Saturn V: Das dickste Ding der Menschheit
    Nachrichten
    ZEIT ONLINE

    Saturn V: Das dickste Ding der Menschheit

    Keine Rakete ist so groß, keine so kraftvoll wie einst die Saturn V. Perfekt konstruiert brachte sie Apollo 11 zum Mond. Ihr Erbauer wollte am liebsten noch zum Mars.

  • "Ich guck nicht hin!": "Bares für Rares"-Händler kämpfen um Porzellanschale
    Teleschau

    "Ich guck nicht hin!": "Bares für Rares"-Händler kämpfen um Porzellanschale

    Harter Fight bei Horst Lichter: Die Trödel-Händler stritten sich um eine Porzellanschale, bis einer beleidigt war.

  • Barley bleibt bei Ablehnung von der Leyens als EU-Kommissionschefin
    Nachrichten
    AFP

    Barley bleibt bei Ablehnung von der Leyens als EU-Kommissionschefin

    Die frühere Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) bleibt vor der Abstimmung im Europaparlament bei ihrem Nein zu Ursula von der Leyen (CDU) als neue Präsidentin der EU-Kommission. Es gehe nicht, dass die europäischen Staats- und Regierungschefs das Parlament "vor vollendete Tatsachen" stellen, sagte Barley, die als SPD-Spitzenkandidatin bei der Europawahl angetreten war, am Dienstag im ZDF-"Morgenmagazin". "Dagegen wehren wir uns."

  • Polizist soll Unschuldigen in 119 Fällen Drogen untergeschoben haben
    Nachrichten
    Yahoo Nachrichten Deutschland

    Polizist soll Unschuldigen in 119 Fällen Drogen untergeschoben haben

    Wie aus einer Verkehrskontrolle ein Drogenfund wird: Ein Polizist aus Florida hat mutmaßlich in 119 Fällen unschuldigen Zivilisten Drogen untergeschoben und sie dafür angezeigt.

  • Brisante ARD-Doku: Mehr als die Hälfte der deutschen Klinken "kann weg"!
    Nachrichten
    Teleschau

    Brisante ARD-Doku: Mehr als die Hälfte der deutschen Klinken "kann weg"!

    Führende Gesundheitsexperten haben im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung festgestellt: Von 1.400 Klinken in Deutschland müssten etwa 800 schließen, um die Versorgung der Patienten deutlich zu verbessern. Die ARD-Doku "Krankenhäuser schließen - Leben retten?" erklärte das scheinbare Paradox. Hier noch einmal Fakten und Argumente.

  • Neuer Skoda Octavia (2020): Design-Leak im Cockpit
    Nachrichten
    motor1

    Neuer Skoda Octavia (2020): Design-Leak im Cockpit

    Ein Blick ins Innere zeigt große Bildschirme und die Serienoptik

  • "Hart aber fair": Keine Chance für das Klima  - Bundesregierung in alten Rezepten gefangen
    Nachrichten
    Zeitenspiegel

    "Hart aber fair": Keine Chance für das Klima - Bundesregierung in alten Rezepten gefangen

    Die Verbraucher seien verbal für Maßnahmen gegen den Klimawandel aufgeschlossen, aber in ihrem umweltschädlichen Verhalten erstarrt. Mit diesem Zitat brachte Frank Plasberg in seinem gestrigen Talk „Hart aber fair“ eines der Probleme beim Umweltschutz auf den Punkt.

  • Vodafone startet erstes 5G-Netz in Deutschland
    Nachrichten
    AFP

    Vodafone startet erstes 5G-Netz in Deutschland

    Der Mobilfunkanbieter Vodafone öffnet als erster Betreiber in Deutschland das 5G-Netz für private Nutzer. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, aktivierte Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter die ersten 25 Stationen in 20 Städten und Gemeinden. Ab Mittwoch verkauft Vodafone zudem die ersten Tarife und 5G-fähigen Geräte.

  • Früherer Bundeswirtschaftsminister Müller gestorben
    Nachrichten
    AFP

    Früherer Bundeswirtschaftsminister Müller gestorben

    Er war ein Grenzgänger zwischen Politik und Wirtschaft: Der Industriemanager und frühere Bundeswirtschaftsminister Werner Müller ist tot. Der parteilose Essener, der vier Jahre lang der rot-grünen Regierung von Kanzler Gerhard Schröder (SPD) angehört hatte, starb in der Nacht zum Dienstag im Alter von 73 Jahren nach langer Krankheit, wie die RAG-Stiftung in Essen mitteilte. Im vergangenen Jahr hatte sich Müller krankheitsbedingt von allen Ämtern zurückgezogen.

  • Opel Corsa (2019): Alle Infos zu Motoren und Preisen
    Nachrichten
    motor1

    Opel Corsa (2019): Alle Infos zu Motoren und Preisen

    Neuer Kleinwagen im Einstieg deutlich günstiger als der Peugeot 208

  • BMW M5 Competition ist das schnellste Polizeiauto Australiens
    Nachrichten
    motor1

    BMW M5 Competition ist das schnellste Polizeiauto Australiens

    625 PS sorgen für klare Verhältnisse

  • Wie der Klimaschutz Finanzminister Olaf Scholz in die Bredouille bringt
    Nachrichten
    Business Insider DE

    Wie der Klimaschutz Finanzminister Olaf Scholz in die Bredouille bringt

    „Kein Pillepalle mehr" forderte Bundeskanzlerin Angela Merkel kurzlich mit Blick auf das Klimaschutzgesetz und den Grunen-Siegeszug bei den vergangenen Wahlen.Am Donnerstag will das Kabinett nun das geplante Klimaschutzgesetz mit Zahnen versehen, damit das CO2-Einsparziel bis 2030 erreicht werden kann. Mit am Tisch sitzt Vize-Kanzler Olaf Scholz als Wachter des Haushalts -- und er wird gleich von zwei Seiten unter Druck kommen: Zum einen fordern die Fachminister reihenweise milliardenschwere Forderprogramme zum Klimaschutz. Auf der anderen Seite werden dem Finanzminister die Steuereinnahmen auf Öl, Gas oder Sprit wegbrechen, wenn der Klimaschutz erfolgreich sein sollte.Ziele wie Umweltschutz oder der Kampf gegen den Klimawandel sollen immer auch uber Steuern erreicht werden. Die Ökosteuer wurde mit diesem Argument zur Jahrtausendwende eingefuhrt. Ihre Erlose -- inzwischen uber 200 Milliarden Euro -- sollten aber in erster Linie der Rentenkasse helfen. Trotz hoherer Tankstellen-Preise war die Wirkung fur die Umwelt gering. Im Verkehrssektor wird heute nicht weniger Sprit verbrannt als 1990. Was Umweltpolitikern Sorgenfalten auf die Stirn treibt, durfte Finanzpolitiker eher erleichtert haben. Denn die Einnahmen aus der Mineralolsteuer, die auch Gas einschließt, liegen bei uber 40 Milliarden Euro im Jahr. Dieses Geld fließt in den Bundeshaushalt.Weiterlesen auf businessinsider.de

  • China: Europa darf sich nicht aufgeben
    Nachrichten
    ZEIT ONLINE

    China: Europa darf sich nicht aufgeben

    Chinas Macht und Wirtschaftskraft wachsen weiter. Doch das sollte nicht dazu führen, dass westliche Demokratien sich den Vorstellungen des Regimes in Peking anpassen.

  • "Bares für Rares"-Knaller: "Bildhübscher" Kaufladen lässt die Kasse klingeln!
    Teleschau

    "Bares für Rares"-Knaller: "Bildhübscher" Kaufladen lässt die Kasse klingeln!

    Ein alter Spielzeugladen brachte so viel Kohle ein, dass sogar Horst Lichter nur staunen konnte.