• "Africa": Angelina Jolie sagt wegen Brad Pitt Filmprojekt ab

    Trennung vor und hinter der Kamera: Angelina Jolie soll wegen Brad Pitt mit "Africa" nun auch ein Herzensprojekt abgeblasen haben.

    Yahoo, spot on news
  • "Matula" Claus Theo Gärtner stand auch privat unter Mordverdacht

    Als Matula ermittelt Claus Theo Gärtner bald wieder im TV - und hat es dann mit dem Tod einer älteren Dame zu tun. Bei einem Mord an einer 80-jährigen Frau stand er auch privat schon unter Verdacht, wie der Schauspieler im Interview erzählt.

    Yahoo, spot on news
  • Prinz William und seine Frau Kate zu Besuch in Kanada eingetroffen

    Erste gemeinsame Auslandsreise für Prinz George und die kleine Prinzessin Charlotte: Gemeinsam mit ihren beiden Kindern sind der britische Prinz William und seine Frau Kate zu einem achttägigen Besuch in Kanada eingetroffen. Die Familie landete am Samstag in Victoria in der Provinz British Columbia.

    AFP
  • Portugiese verbringt 43 Jahre wegen falscher Diagnose im Rollstuhl

    Ein Portugiese hat 43 Jahre seines Lebens im Rollstuhl verbracht, weil die Ärzte seine Krankheit nicht richtig erkannt hatten. Nachdem Mediziner den Fehler realisierten, habe Rufino Borrego binnen kurzer Zeit wieder zu laufen gelernt, berichtete die Zeitung "Jornal de Notícias" am Sonntag. Demnach war bei Borrego mit 13 Jahren in einem Lissabonner Krankenhaus unheilbare Muskeldystrophie diagnostiziert worden.

    AFP
  • Angriff auf Zwölfjährigen ging von Mitschüler aus

    Ein Mitschüler soll für den Angriff auf einen lebensgefährlich verletzten Zwölfjährigen in Euskirchen verantwortlich sein. Dieser Verdacht habe sich erhärtet, nachdem man weitere Kinder befragt habe, gab die Polizei in Nordrhein-Westfalen bekannt.

    dpa
  • "Tatort"-Stars Jan Josef Liefers und Axel Prahl liefern sich Minions-Battle

    Nur noch wenige Stunden, dann dürfen sich Fans auf einen neuen "Tatort" mit Jan Josef Liefers und Axel Prahl freuen. Doch die dürften die Zuschauer schon zuvor ganz schön heiß auf das neue Abenteuer von 'Professor Boerne' und 'Kommissar Thiel' gemacht beziehungsweise ihnen zumindest die Wartezeit verkürzt haben – mit einem Minions-Battle auf Facebook.

    Yahoo
  • Katherine Heigl: Ein Spaziergang muss sein

    Wochenende und Sonne - was gibt es da besseres, als am Morgen einen kleinen Spaziergang zu unternehmen. Für Katherine Heigl anscheinend nichts, denn genau dabei würde sie in Los Angeles gesichtet.

    WENN
  • Die Ärzte trauern um ihren Ex-Bassisten Hagen Liebing

    Der ehemalige Bassist der Berliner Punkrock-Band Die Ärzte ist tot. Hagen Liebing wurde nur 55 Jahre alt.

    Yahoo, spot on news
  • Und Tschüss! Diese Stars wurden aus dem Film geschnitten

    Harrison Ford stand für den Film „E.T. Der Außerirdische“ vor der Kamera, schaffte es aber nie in die finale Fassung des Films. Welche Stars Ähnliches erlebt haben, erfahrt ihr hier!

    Yahoo Video, Bitprojects
  • Hai greift 17-jährigen Surfer an australischer Ostküste an

    Bei einem erneuten Hai-Angriff vor der Ostküste Australiens ist ein 17-jähriger Surfer verletzt worden. Der Jugendliche habe es nach der Attacke am Montagmorgen mit Hilfe anderer Surfer zurück an den Strand geschafft, wo eine zufällig anwesende Krankenschwester Erste Hilfe geleistet habe, teilte die Polizei mit. Er sei dann ins Krankenhaus gebracht worden.

    AFP
  • Hollande: Flüchtlingslager in Calais wird "endgültig aufgelöst"

    Der französische Staatspräsident François Hollande hat den Willen seiner Regierung zur Schließung des Flüchtlingslagers von Calais bekräftigt. Das Camp werde "vollständig und endgültig aufgelöst", sagte Hollande am Montag bei einem Besuch in der nordfranzösischen Hafenstadt. In dem Lager halten sich nach offiziellen Angaben rund 7000 Menschen auf. Nach Zählungen von Hilfsorganisationen sind es sogar mehr als 10.000.

    AFP
  • Geschmacklose Geschäftsidee: Jungfrauen im Internet versteigert

    Ein Escort-Service bietet im Internet Auktionen an, in denen Jungfrauen an Höchstbietende versteigert werden. Unter den geschmacklosen Geschäftsideen von selbsternannten Unternehmern dürfte diese eine Topposition einnehmen.

    Yahoo
  • Russischer Hooligan-Anführer vorübergehend in Moskau festgenommen

    Der wegen der Gewalt russischer Hooligans bei der Fußball-EM 2016 zweimal aus Frankreich ausgewiesene russische Fan-Anführer Alexander Schprygin ist in Russland vorübergehend festgenommen worden. Spezialkräfte der Polizei führten den Präsidenten der Fan-Vereinigung am Samstag aus einem Moskauer Hotel ab, wo er an einem Kongress des russischen Fußballverbandes teilnahm.

    AFP
  • Pro Asyl sieht politische Motive hinter Asyl-Anerkennung

    Die Menschrechtsorganisation Pro Asyl vermutet hinter stark schwankenden Anerkennungsquoten von Asylbewerbern die Einflussnahme des Bundesinnenministeriums.

    dpa
  • Deutlich mehr Taschendiebstähle in Bahnhöfen und Zügen

    Die Zahl der Taschen- und Gepäckdiebstähle in Bahnhöfen und Zügen hat erneut deutlich zugenommen. Im vergangenen Jahr waren es nach Angaben der Bundespolizei 44 800 Taten, wie die «Süddeutsche Zeitung» berichtet.

    dpa
  • Hochwald ruft H-Milch verschiedener Marken wegen Unsterilität zurück

    Der Nahrungsmittelproduzent Hochwald hat wegen einer Unsterilität bei der Produktion H-Milch mehrerer Marken zurückgerufen. Betroffen sind Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdaten zwischen dem 27. und 31. Dezember 2016, wie das Unternehmen am Wochenende im rheinland-pfälzischen Thalfang mitteilte. Die Nahrungsmittelgruppe bat die Verbraucher, die in mehreren Supermarktketten angebotene Milch nicht zu verzehren.

    AFP
  • Von Willkommenskultur kaum eine Spur mehr

     «Wir stehen nicht vor einem Problem, das heuer vorbei sein kann, sondern es ist ein Generationenproblem.» Österreichs Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) formulierte in einem Interview mit der Zeitung «Der Standard» seine politische Botschaft in der Flüchtlingskrise.

    dpa
  • Erste Zahlen vom Oktoberfest 2016 - Besucher, Alkoholleichen, Ochsen: Die Wiesn-Halbzeitbilanz

    Wie haben sich Sicherheitskontrollen und das schlechte Wetter zum Wiesn-Start ausgewirkt? Am Sonntagvormittag stellten Stadt und Polizei die Halbzeitbilanz vom Oktoberfest vor. München – Ganz so schlecht wie befürchtet sieht die Bilanz zur Wiesn-Halbzeit gar nicht aus: Polizei, Stadt, Feuerwehr und Rotes Kreuz haben am Sonntagvormittag die bisherigen Zahlen vorgestellt. Demnach haben trotz des schlechten Wetters und der Einlasskontrollen knapp unter drei Millionen Menschen die Wiesn besucht. Das sind nur ein bisschen weniger als im Vorjahr – damals waren es drei Millionen. ...

    Abendzeitung
  • Kein "Zimmer frei!": Kult-Show endet nach 20 Jahren

    Jeder gute Lauf endet irgendwann: Nach 20 Jahren und fast 700 Folgen "Zimmer frei!" verabschieden sich Götz Alsmann und Christine Westermann.

    Yahoo, spot on news
  • Um die Welt gesegelt - Willkommensparty in Hamburg

    Als sie nur noch wenige Hundert Meter von ihrem Heimathafen in Hamburg trennen, werden die Emotionen übermächtig. Zu diesem Zeitpunkt liegen rund 45 000 Seemeilen (83 340 Kilometer) hinter Mareike Guhr (47).

    dpa
  • Bericht: Bundesregierung plant neue Anzeigepflicht für Steuerberater

    Die Bundesregierung will nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" eine neue Offenlegungspflicht für Steuerberater einführen und auf diese Weise Schlupflöcher schließen. Das gehe aus einem Gutachten im Auftrag des Bundesfinanzministeriums hervor, berichtete die Zeitung am Samstag. Demnach sollen Anwälte, Unternehmensberater und Steuerfachleute, die komplexe Steuergestaltungsmodelle entwickeln und ihren Kunden so beim Steuersparen helfen, gesetzlich verpflichtet werden, diese Modelle den zuständigen Behörden zu melden.

    AFP
  • BMW: Ganze Branche hinter Forderungen zu Abgas-Grenzwerten

    Der Autobauer BMW ist einem Zeitungsbericht über eine maßgebliche Einflussnahme auf künftige Abgas-Grenzwerte in der Europäischen Union entgegengetreten.

    dpa
  • Festnahme nach Schüssen in US-Einkaufszentrum

    Nach den tödlichen Schüssen in einem Einkaufszentrum im US-Staat Washington hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Das teilten die Behörden mit. Ein als junger Mann beschriebener Angreifer hatte am Freitagabend in einer Shopping-Mall das Feuer eröffnet. Drei Frauen und ein 16-jähriges Mädchen sowie ein Mann starben. Der Schütze konnte zunächst entkommen, nach Augenzeugenberichten floh er zu Fuß in Richtung einer Autobahn. Die Polizei hatte nach der Tat ein von einer Sicherheitskamera aufgenommenes Bild vom mutmaßlichen Täter veröffentlicht und eine Großfahndung eingeleitet.

    Euronews Videos
  • Peter Jordan: Der verzweifelte Killer aus dem Münster-"Tatort"

    Im "Tatort: Feierstunde" geht es Prof. Boerne an den Kragen. Der mordlüsternde Wissenschaftler aus Münster wird gespielt von Peter Jordan - kein Unbekannter im "Tatort"-Universum.

    Yahoo, spot on news
  • Kevin Spacey glaubt nicht an einen US-Präsidenten Trump

    Hollywood-Star Kevin Spacey («House of Cards») glaubt nicht an einen US-Präsidenten Donald Trump.

    dpa

Ashburn

  • Heute

    Regenfälle22°15°
  • Di

    Regenfälle23°16°
  • Mi

    Teilweise bewölkt23°13°
  • Do

    Vereinzelte Gewitterschauer21°16°
Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen