• Der Tod von "Malle-Jens" bestürzt alle - und Alexander von Anhalt rastet aus
    Nachrichten
    Yahoo Stars Deutschland

    Der Tod von "Malle-Jens" bestürzt alle - und Alexander von Anhalt rastet aus

    Am Samstag, dem 17. November 2018 ist Jens Büchner, bekannt als „Malle-Jens“, überraschend im Alter von 49 Jahren gestorben. Kurz danach wurde bekannt, dass der Schlagerstar und TV-Auswanderer seinem Lungenkrebs-Leiden erlegen ist. Prominente trauern – und Prinz Alexander von Anhalt rastet aus.

  • Lebenslange Haft für Mord an achtjähriger Johanna - Urteil fast 20 Jahre nach der Tat
    Nachrichten
    AFP

    Lebenslange Haft für Mord an achtjähriger Johanna - Urteil fast 20 Jahre nach der Tat

    Im Prozess um den Mord an der achtjährigen Johanna aus Hessen ist der Angeklagte Rick J. am Montag zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Gießen stellte zudem die besondere Schwere der Schuld fest, was eine mögliche vorzeitige Entlassung nach 15 Jahren verhindert. J.s Verteidiger Uwe Krechel kündigte Revision an.

  • Jung, weiblich... Söder? Dorothee Bär erntet Spott für Kandidatenwunsch
    Nachrichten
    Yahoo Nachrichten Deutschland

    Jung, weiblich... Söder? Dorothee Bär erntet Spott für Kandidatenwunsch

    Die Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär, sorgt mit einem Tweet über die weibliche Erneuerung ihrer Partei für jede Menge Kritik und Spott.

  • Waldbrände in Kalifornien: Tausende Haustiere suchen ihre Herrchen
    Yahoo Video, Dreipunkt

    Waldbrände in Kalifornien: Tausende Haustiere suchen ihre Herrchen

    Nach den verheerenden Waldbränden in Kalifornien suchen Freiwillige noch immer nach herrenlosen Haustieren. Zudem stehen sie vor der Herausforderung, die gefundenen Tiere wieder mit ihren Besitzern zu vereinen.

  • Zentralafrikanische Republik liefert Ex-Milizenchef Yekatom an Den Haag aus
    Nachrichten
    AFP

    Zentralafrikanische Republik liefert Ex-Milizenchef Yekatom an Den Haag aus

    Die Zentralafrikanische Republik hat den Abgeordneten und Ex-Milizenchef Alfred Yekatom an Den Haag ausgeliefert. Der 43-Jährige traf in der Nacht zum Sonntag im Haftzentrum des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) in der niederländischen Hauptstadt ein, wie ein Gerichtssprecher mitteilte. Yekatom soll vor dem IStGH wegen mutmaßlicher Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit zwischen Dezember 2013 und August 2014 der Prozess gemacht werden.

  • TV-Auswanderer Jens Büchner mit 49 Jahren an Krebs gestorben
    Nachrichten
    dpa

    TV-Auswanderer Jens Büchner mit 49 Jahren an Krebs gestorben

    Er wurde im Fernsehen als Auswanderer bekannt, war Café-Inhaber und Schlagersänger: Nun ist Jens Büchner in einem Krankenhaus auf Mallorca gestorben. Seine Familie bekommt viel Zuspruch auf Facebook. Er wurde im Fernsehen als Auswanderer bekannt, war Café-Inhaber und Schlagersänger: Nun ist Jens Büchner in einem Krankenhaus auf Mallorca gestorben. Seine Familie bekommt viel Zuspruch auf Facebook.

  • Kritik an Erdogan: Kramp-Karrenbauer stellt Doppelpass-Regelung infrage
    Nachrichten
    Business Insider DE

    Kritik an Erdogan: Kramp-Karrenbauer stellt Doppelpass-Regelung infrage

    Schon lange sorgt das Thema doppelte Staatsangehörigkeit für Uneinigkeit in der deutschen Politik. Nachdem im Jahr 2014 nach langem Hin und Her die sogenannte „Optionspflicht“, die besagt, dass Kinder, die mit zwei Staatsangehörigkeiten geboren werden, sich nach dem 24. Lebensjahr für eine entscheiden müssen, abgeschafft wurde, spricht sich Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer nun für eine erneute Wahlpflicht aus.Erdogan schürt Loyalitätskonflikte 

  • Lidl-Prospekt: Diesen Freitag gibt es satte Rabatte
    Nachrichten
    HuffPost Deutschland

    Lidl-Prospekt: Diesen Freitag gibt es satte Rabatte

    * Der Lidl-Prospekt gehort zu den beliebtesten Info-Broschuren Deutschlands.

  • Diese Promis leiden an Multipler Sklerose
    WENN

    Diese Promis leiden an Multipler Sklerose

    Howard Carpendale hat es, Jack Osbourne auch und noch viele weitere Stars leiden an der unheilbaren Autoimmunerkrankung Multiple Sklerose. Sehen Sie hier, wer noch mit der unheilbaren Krankheit zu kämpfen hat und es mit Bravour meistert.

  • Die SPD und das Unwort: «Bürgergeld» statt Hartz IV?
    Nachrichten
    dpa

    Die SPD und das Unwort: «Bürgergeld» statt Hartz IV?

    Aus der Mitte nach links? Während die Umfragekönige der Grünen das Zentrum erobern, hadert die SPD mit etwas, das viele als Wurzel allen Übels sehen: Hartz IV. Nun legt SPD-Chefin Nahles Ideen für etwas Neues vor, ein «Bürgergeld». So heißt aber auch das FDP-Konzept. Aus der Mitte nach links? Während die Umfragekönige der Grünen das Zentrum erobern, hadert die SPD mit etwas, das viele als Wurzel allen Übels sehen: Hartz IV. Nun legt SPD-Chefin Nahles Ideen für etwas Neues vor, ein «Bürgergeld». So heißt aber auch das FDP-Konzept.

  • Mord auf Malta: Mögliche Auftraggeber identifiziert
    Nachrichten
    dpa

    Mord auf Malta: Mögliche Auftraggeber identifiziert

    Valletta (dpa) - Maltesische Ermittler haben einem Bericht zufolge die möglichen Hintermänner des Mordanschlags auf die Journalistin Daphne Caruana Galizia identifiziert.

  • Bedrohliche Stimmung: Proteste gegen Migranten in Tijuana
    Nachrichten
    dpa

    Bedrohliche Stimmung: Proteste gegen Migranten in Tijuana

    Sie haben Flüsse durchwatet, Berge überwunden und Wüsten gequert. Nach Tausenden von Kilometern sind die Menschen aus Mittelamerika fast am Ziel und doch sind die letzten Meter die schwersten. Die USA wollen sie nicht reinlassen - und in Mexiko sind sie nicht erwünscht. Sie haben Flüsse durchwatet, Berge überwunden und Wüsten gequert. Nach Tausenden von Kilometern sind die Menschen aus Mittelamerika fast am Ziel und doch sind die letzten Meter die schwersten. Die USA wollen sie nicht reinlassen - und in Mexiko sind sie nicht erwünscht.

  • ARD retuschiert Anti-AfD-Aufkleber aus “Polizeiruf 110”
    Nachrichten
    Yahoo Stars Deutschland

    ARD retuschiert Anti-AfD-Aufkleber aus “Polizeiruf 110”

    Nach der Ausstrahlung einer Folge von “Polizeiruf 110” wurden der ARD “Schleichwerbung für Antifa” und “Propaganda” vorgeworfen. Der Sender reagierte – und retuschierte einige Szenen nachträglich.

  • Trump erwägt Austausch von bis zu fünf Mitarbeitern
    Nachrichten
    AFP

    Trump erwägt Austausch von bis zu fünf Mitarbeitern

    US-Präsident Donald Trump erwägt nach eigenen Worten den Austausch von bis zu fünf ranghohen Mitarbeitern. "Ich habe drei oder vier oder fünf Posten, über die ich nachdenke", sagte Trump in einem am Sonntag ausgestrahlten Interview für die Sendung "Fox News Sunday". Möglicherweise werde er auch nur zwei Mitarbeiter austauschen, "aber ich brauche Flexibilität". Ungeachtet dessen laufe seine Regierung jedoch "wie eine gut geölte Maschine".

  • Niederlande streiten erbittert um Nikolaus und «Zwarte Piet»
    Nachrichten
    dpa

    Niederlande streiten erbittert um Nikolaus und «Zwarte Piet»

    Der Nikolaus ist in den Niederlanden unterwegs und bringt die Geschenke. Ein schönes Kinderfest. Doch um seine schwarzen Helfer gibt es einen erbitterten Rassismus-Streit. Die Fronten sind verhärtet. Der Nikolaus ist in den Niederlanden unterwegs und bringt die Geschenke. Ein schönes Kinderfest. Doch um seine schwarzen Helfer gibt es einen erbitterten Rassismus-Streit. Die Fronten sind verhärtet.

  • Hannes Jaenicke kritisiert deutschen «Auto-Fetisch»
    Nachrichten
    dpa

    Hannes Jaenicke kritisiert deutschen «Auto-Fetisch»

    Der Schauspieler und Umweltaktivist ist ein Fan der Niederlande, unter anderem deshalb, weil dort die meisten Menschen mit dem Fahrrad unterwegs seien - und nicht motorisiert. Der Schauspieler und Umweltaktivist ist ein Fan der Niederlande, unter anderem deshalb, weil dort die meisten Menschen mit dem Fahrrad unterwegs seien - und nicht motorisiert.

  • Mutmaßlich niederländische Stiftung bestätigt zwei Großspenden an AfD
    Nachrichten
    AFP

    Mutmaßlich niederländische Stiftung bestätigt zwei Großspenden an AfD

    Die mutmaßlich niederländische Stiftung Stichting Identiteit Europa hat zwei Großspenden an die AfD in den Jahren 2016 und 2018 bestätigt. Am 29. Februar 2016 seien 49.000 Euro und am 12. Februar 2018 150.000 Euro an die Partei gezahlt worden, teilte die Stiftung am Sonntagabend mit. Demnach wurde das Geld zurückgezahlt: Die 49.000 Euro habe die Stiftung bereits eine Woche später erhalten, die 150.000 Euro seien am 10. Mai zurückgezahlt worden.

  • Deutsche Caravaning-Branche erwartet neues Rekordjahr
    Nachrichten
    AFP

    Deutsche Caravaning-Branche erwartet neues Rekordjahr

    Die deutsche Caravaning-Branche erwartet ein neues Rekordjahr. In diesem Jahr wurden bereits mehr als 43.500 Reisemobile neu zugelassen, wie die "Welt am Sonntag" berichtete. Damit wurden die Zulassungszahlen des gesamten Vorjahres bereits im Oktober übertroffen. Der Durchschnittspreis der Campingfahrzeuge lag bei 71.000 Euro.

  • Femen-Aktivistinnen stören Gedenkmarsch in Madrid zum Franco-Todestag
    Nachrichten
    AFP

    Femen-Aktivistinnen stören Gedenkmarsch in Madrid zum Franco-Todestag

    Aktivistinnen der Organisation Femen haben am Sonntag in Madrid einen Gedenkmarsch zum Todestag des spanischen Diktators Francisco Franco gestört. Drei Frauen unterbrachen den Marsch von rund 200 Franco-Anhängern in der Hauptstadt, bevor sie von Polizisten abgeführt wurden. Auf ihren nackten Oberkörpern stand "legaler Faschismus" und "nationale Schande".

  • Audi R8 (2019) im Test
    Nachrichten
    motor1

    Audi R8 (2019) im Test

    Zehn Zylinder für ein Halleluja!

  • Pläne zur Rückführung von Flüchtlingen stoßen bei der SPD auf Skepsis
    Nachrichten
    AFP

    Pläne zur Rückführung von Flüchtlingen stoßen bei der SPD auf Skepsis

    Die Vorschläge des Bundesinnenministeriums zur erleichterten Rückführung von Flüchtlingen stoßen auf breite Skepsis: Für die Anwendung so genannter No-Name-Buchungen auf Flugreisen fehle der Bundespolizei das Personal, kritisierten die Gewerkschaft der Polizei (GdP) und Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD). Das Bundesinnenministerium verteidigte seine Pläne.

  • Ford-Cabrio von Marilyn Monroe versteigert
    Nachrichten
    dpa

    Ford-Cabrio von Marilyn Monroe versteigert

    Die Schauspielerin soll das Auto zwischen 1955 und 1962 gefahren sein. Nun hat der alte Thunderbird einen neuen Besitzer. Die Schauspielerin soll das Auto zwischen 1955 und 1962 gefahren sein. Nun hat der alte Thunderbird einen neuen Besitzer.

  • Lena Gercke knutscht mit unbekanntem Mann!
    Yahoo Video, Bitprojects

    Lena Gercke knutscht mit unbekanntem Mann!

    In einem Video knutscht Lena mit einen Mann. Was steckt dahinter und wer ist der Unbekannte?

  • Aus für die 'Lindenstraße': So reagiert die Nation
    WENN

    Aus für die 'Lindenstraße': So reagiert die Nation

    Seit 33 Jahren läutet die 'Lindenstraße' den Sonntagabend im Ersten ein. Jetzt die Schocknachricht: Im Frühjahr 2020 soll Schluss sein. Die Reaktionen fallen erwartungsgemäß gemischt aus.

  • Gestohlenes Picasso-Gemälde nach sechs Jahren offenbar in Rumänien aufgetaucht
    Nachrichten
    AFP

    Gestohlenes Picasso-Gemälde nach sechs Jahren offenbar in Rumänien aufgetaucht

    Ein vor sechs Jahren in den Niederlanden gestohlenes Gemälde von Pablo Picasso ist offenbar in Rumänien wieder aufgetaucht. Die Behörden des Landes seien im Besitz eines Bildes, bei dem es sich um eines der insgesamt sieben aus der Kunsthalle in Rotterdam geraubten Meisterwerke handeln könnte, sagte Staatsanwalt Augustin Lazar am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP. Allerdings sei noch nicht abschließend geklärt, ob es sich tatsächlich um das Original handelt.