Ägypten: Zweite Explosion erschüttert Kirche in Alexandria

Nachdem es am Morgen zu einer Explosion in einer koptischen Kirche im nordägyptischen Tanta gekommen war, hat es in der Hafenstadt Alexandria eine zweite Explosion gegeben. Auch dieses Mal war das Ziel eine koptische Kirche: Der Sprengsatz ging neben der Sankt-Markus-Kathedrale in die Luft. Es gibt mehr als zehn Tote und mehr als 30 Verletzte.

Das ägyptische Staatsfernsehen spricht von einem Selbstmordattentäter, der sich in die Luft gesprengt hat.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen