Ärger um Gleisbogen-Projekt : Barmbek: Anwohner sauer über Pläne

Auf der Fläche des „Barmbeker Gleisbogens“, zwischen Rübenkamp, Hufner- und Hellbrookstraße (Barmbek-Nord), soll großflächig gebaut werden. Es ist die Rede von öffentlichen Einrichtungen, Gemeindebedarf und Gewerbe. Auf einer öffentlichen Infoveranstaltung stieß das Vorhaben der Stadt jedoch auf wenig Gegenliebe. 

Nach Informationen der „BIG Städtebau GmbH“ sollen auf der Fläche nahe des Barmbeker Bahnhofs der steigende Bedarf an sozialer Infrastruktur gedeckt werden, der mit der wachsenden Stadt Hamburg einhergeht. 

Auf der...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo