Die Ärzte: Kein Nachholtermin für abgesagtes Berlin-Konzert

Farin Urlaub steht momentan mit der Band Die Ärzte auf der Bühne. (Bild: imago images/Becker&Bredel)
Farin Urlaub steht momentan mit der Band Die Ärzte auf der Bühne. (Bild: imago images/Becker&Bredel)

Die Ärzte mussten am Freitag (26. August) ihr geplantes Konzert auf dem ehemaligen Flughafengelände Tempelhof in Berlin absagen. Schuld war ein aufziehendes Unwetter. Fans, die auf ein Nachholkonzert spekuliert haben, werden jedoch enttäuscht. Wie die Band am Samstag mitgeteilt hat, wird es keinen Ersatztermin geben. "Um eure Kohle zurückzubekommen, wendet euch einfach direkt an eure Verkaufsstellen", heißt es auf der offiziellen Webseite. Zudem sind die Tickets vom Freitag "leider, leider nicht auf die anderen Tage übertragbar".

Konzert am Samstag findet bislang statt

Das Konzert sollte am Freitagabend um 18 Uhr starten. Doch gegen 15:30 Uhr teilte der Veranstalter auf Twitter mit: "Achtung: Aufgrund eines aufziehenden Unwetters sind wir gezwungen, die Veranstaltung aus Sicherheitsgründen zu beenden. Bitte verlasst zu eurer Sicherheit den Bereich des Veranstaltungsgeländes auf den ausgewiesenen Wegen."

Das Konzert am heutigen Samstag, das ebenfalls auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof stattfindet, ist bislang nicht abgesagt worden. Seit 14:30 Uhr strömen die Fans bereits aufs Gelände. "Zieht euch bitte wettergemäß, also warm und regensicher, an", empfiehlt die Band auf der Webseite. Um 18 Uhr sollen Die Ärzte schließlich die Bühne betreten.

Auch am Sonntag ist ein Auftritt im Rahmen der "Berlin Tour MMXXII" geplant.