Öffnung der Frisöre: Damit hat die Politik dem Land keinen Gefallen getan

„Ich habe direkt heute morgen meine Frisörin angerufen“, erzählt die Kollegin in der Frühkonferenz. Und genau das ist das Problem. Die Politik hat eine Branche geöffnet, mit einer zutiefst menschlichen Begründung: Viele, vor allem ältere Menschen, können sich nicht selbst die Haare schneiden, manche nicht mal waschen. Für sie ist ein Frisörbesuch wirklich ein Aspekt der Würde. Corona-Regeln: Jetzt rennt...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo