Über 80.000 Lichter!: Diese Hamburger haben das verrückteste Weihnachtshaus

Jedes Jahr zu Weihnachten verwandeln sich große Einkaufsstraßen in bunte Lichtermeere – Hamburgs wohl weihnachtlichstes Privathaus steht allerdings im Stadtteil Lurup: Die Nachbarn Uwe Farkas und Stephan Kalkreuter schmücken ihre Doppelhaushälften alljährlich mit etlichen Weihnachtsmotiven und tausenden Lichtern, inzwischen sind es über 80.000! Das „Anleuchten“ wird traditionell zum großen Nachbarschaftsevent.

„Wir haben immer schon so ein bisschen geschmückt. Und dann kam meine Frau auf die Idee, das einfach groß aufzuziehen – mit Grillen, Grünkohl und...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo