Über die Olympischen Spieler 1972 - Im Olympiaturm: Stadt plant neues Museum

zif

Ein Museum im Olympiaturm soll die Geschichte der für München so prägenden Spiele von 1972 erzählen.

Olympiapark  - Die Olympischen Spiele von 1972 habe München wesentlich verändert: die U-Bahn, der Impuls für den Wohnungsbau – und nicht zuletzt natürlich der Olympiapark selbst, den viele Münchner als Erholungsraum oder Sportfläche nutzen.

Der Stadtrat hat gestern deshalb beschlossen, für diese so prägenden Olympischen Spiele ein Museum einzurichten.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen