Überraschende Studie: Sinken jetzt die Wohnungspreise in Hamburg?

Warum sich Wohnungskäufer Hoffnung machen können.

Kaum ein Thema beschäftigt Hamburg mehr als der angespannte Wohnungsmarkt. Nachdem in den letzten Jahren die Hansestadt immer wieder steigende Immobilienpreise registrieren musste, macht eine neue Studie jetzt ein wenig Hoffnung. Denn: 2018 sind die Preise für Eigentumswohnungen aus dem Bestand im Vergleich zum Vorjahr leicht gesunken. Ist der Preisanstieg nun endgültig gestoppt?

Der Baugeldvermittler Dr. Klein hat die im Jahr 2018 tatsächlich bezahlten Preise für Wohnungen und Häuser deutschlandweit ausgewertet und mit denen des Vorjahres und vor fünf Jahren verglichen. Dabei wurden nicht nur die von Dr. Klein vermittelten Baukredite berücksichtigt, sondern auch die Kaufpreise, die über die...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo