Überschwemmungen in Indien: Millionenstadt Chennai unter Wasser

Schwere Regenfälle haben für Überschwemmungen im Südosten Indiens gesorgt. Im Bundesstaat Tamil Nadu kamen mindestens 14 Menschen ums Leben. Die größte Stadt Chennai stand unter Wasser. Die Behörden gaben weitere Unwetterwarnungen heraus.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.