10 Hamburger Lokale: Hier gibt's richtig leckere Wiener Schnitzel

Fans des platt geklopften Fleisch kommen voll auf ihre Kosten.

Ein Schnitzel in Hamburg zu essen, ist relativ einfach. Seinen Gaumen dabei auch mit einem guten Schnitzel zu verwöhnen, stellt eine größere Herausforderung dar. Schließlich gibt es die Fleischspezialität inzwischen in jeder kleinen Eckkneipe – meistens „Wiener Art“ und nicht im Original mit Kalbfleisch. Auch bei den MOPO-Redakteuren ist die österreichische Spezialität beliebt. Wir stellen zehn Lokale vor, die Schnitzel mit Gaumen-Sex-Garantie anbieten. Die Auflistung ist alphabetisch.

„3 Tageszeiten“ 

Nicht weit vom östlichen Alsterufer entfernt wartet eine ausgesuchte Schnitzel-Koryphäe auf einen Besuch: Das „3 Tageszeiten“ am Mühlenkamp ist seit 1999 eines der beliebtesten Restaurants in Winterhude. In gemütlicher Kaffeehaus-Atmosphäre können Gäste die gute Küche genießen. Das Wiener Schnitzel (19,90 Euro Donnerstagmittag im Angebot 14,90 Euro) gehört dabei zu den besten der Stadt und wird mit Elsässer Kartoffelsalat serviert.

„3 Tageszeiten“: Mühlenkamp 29 (Winterhude), Mo-So 9-23 Uhr,  http://www.3tageszeiten.de

„Casse-Croûte”

Das Bistro und Restaurant „Casse-Croûte” am Gänsemarkt ist seit über 20 Jahren ein beliebter Treffpunkt für Kaufleute und Feinschmecker. Kein Wunder, denn das hohe kulinarische Niveau bietet eine außergewöhnliche Mischung aus französischer und norddeutscher Küche. Ein regelrechtes Highlight ist das Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln und Omas Gurkensalat (als Zwischengang 16,90 Euro, als Hauptgericht 25,90 Euro). Die überwiegende Mehrheit der Internetrezensionen lobt ebenfalls die exzellente Qualität des krossen Gaumenschmauses.

„Casse-Croûte”: Büschstraße 2...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen