11 Jahre vor ihrem Kennenlernen: Paar entdeckt sich auf altem Urlaubsfoto

11 Jahre bevor sie sich trafen, am 28. Juli 2000, besuchte ein Paar zeitgleich den May Fourth Square in Qingdao. Er ist im Hintergrund auf ihrem Foto (l.) zu sehen. (Bild: Action Press)

Es klingt beinahe nach Schicksal: Ein chinesisches Ehepaar entdeckt ein altes Foto, auf dem sie zufällig gemeinsam abgelichtet wurden – mehr als ein Jahrzehnt, bevor sich die beiden kennengelernt hatten.

Es ist wohl das, was man gemeinhin als unabsichtliche „Photobomb“ bezeichnen würde: Im Jahr 2000 reiste Xue mit ihrer Mutter in die chinesische Stadt Qingdao. Ein Foto zeigt Xue vor einem Denkmal, das der Proteste chinesischer Studenten zum Ende des Ersten Weltkriegs gedenkt. Im rechten Eck des linken Bildes sieht man einen Mann.

Wie sich herausstellen sollte, handelt es sich dabei um ihren heutigen Ehemann Ye. Der war völlig baff, als er sich auf dem Foto sah, wie er der chinesischen Nachrichtenseite „Sina News“ erzählte: „Ich war sehr überrascht und bekam Gänsehaut am ganzen Körper. Das war die Pose, die ich immer auf Fotos einnahm. Ich ließ im exakt selben Moment auch ein Bild von mir schießen, nur aus einer anderen Perspektive.“

Laut „Channel News China“ entdeckte er das Foto, als er im Fotoalbum seiner Schwiegermutter nach alten Fotos suchte. Nachdem das Paar ihre Geschichte und das Foto auf Social Media geteilt hatte, wurde die Geschichte zum viralen Hit.

Jahre später machten die beiden noch einmal am selben Ort ein Foto – diesmal gemeinsam und längst verheiratet. (Bild: Action Press)

Mittlerweile ist das Paar Eltern von Zwillingen – und möchte auch mit ihnen diesen schicksalhaften Ort besuchen, erzählte Ye: „Es scheint, als sei Qingdao wirklich eine der spezielle Stadt für uns. Wenn die Kinder älter sind, werden wir Qingdao wieder besuchen und noch einmal ein Familienfoto machen“.

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen