14-Jährige bei Einsatz in USA getötet - Polizei verspricht Aufklärung

Nach dem Tod einer 14-Jährigen durch eine verirrte Kugel aus einer Dienstwaffe hat die Polizei in Los Angeles umfassende Aufklärung angekündigt und Videoaufnahmen des Vorfalls veröffentlicht. Der "Tod eines unschuldigen Kindes" bei einem Polizeieinsatz in einem Kaufhaus sei tragisch und für alle Beteiligten "katastrophal", erklärte Polizeichef Michel Moore.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.