14-Jähriger in Baden-Württemberg wegen Messerangriffs festgenommen

·Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht

Weil er zwei Jugendliche mit einem Messer verletzt haben soll, hat die Polizei in Baden-Württemberg einen 14-Jährigen festgenommen. Zwischen insgesamt sieben Jugendlichen und jungen Erwachsenen habe es in einem Park in Esslingen in der Nacht zum Mittwoch eine Auseinandersetzung gegeben, teilte die Polizei in Stuttgart mit. Die beiden Verletzten seien 17 und 19 Jahre alt.

Gegen 01.30 Uhr soll es zu einem Streit gekommen sein, in dessen Verlauf der 14-Jährige den 17-Jährigen mit einem Messer verletzt haben soll. Eine 19-Jährige, die die beiden trennen wollte, trat zwischen sie und wurde beim Wegstoßen ebenfalls mit dem Messer verletzt. Sie musste in einem Krankenhaus versorgt werden.

Polizisten nahmen den 14-Jährigen nach einer kurzen Flucht fest. Ein Haftrichter sollte über eine Untersuchungshaft entscheiden.

ald/cfm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.