15.000 Meter hohe Aschewolke: Größter Vulkan in Papua-Neuguinea ausgebrochen

Auf der Insel Neubritannien in Papua-Neuguinea ist am Montag der Vulkan Ulawun ausgebrochen. Die Aschewolke war über 15.000 Meter hoch. Der Ausbruch könnte einen Tsunami auslösen, der auch Japan treffen könnte. Eine Tsunami-Warnung wurde bisher jedoch nicht herausgegeben.