1500 Euro in der Socke: S-Bahn-Räuber in Hamburg geschnappt

40.000 Euro, davon 1500 in einer getragenen Socke, haben Zivilfahnder bei der Festnahme eines Räuberpaars in Hamburg sichergestellt. Wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte, war nach dem 25-jährigen Mann und der 20-jährigen...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo