Werbung

16-Jähriger nach Schlägerei in Skaterpark in Nordrhein-Westfalen gestorben

Fast eineinhalb Wochen nach einer Schlägerei in einem Skaterpark in Nordrhein-Westfalen ist ein 16-Jähriger gestorben. (INA FASSBENDER)
Fast eineinhalb Wochen nach einer Schlägerei in einem Skaterpark in Nordrhein-Westfalen ist ein 16-Jähriger gestorben. (INA FASSBENDER)

Fast eineinhalb Wochen nach einer Schlägerei in einem Skaterpark in Nordrhein-Westfalen ist ein 16-Jähriger gestorben. Der Jugendliche erlag am Donnerstag in einem Krankenhaus seinen Verletzungen, wie die Hagener Staatsanwaltschaft und die Polizei in Iserlohn mitteilten. Die Ermittlungen einer Mordkommission zur genauen Todesursache dauerten an.

Den Angaben zufolge hatte sich in der vergangenen Woche eine Schlägerei zwischen zwei Gruppen in dem Skaterpark in Meinerzhagen ereignet. Im Anschluss flüchteten mehrere Beteiligte. Der 16-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen aufgefunden und in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei geht davon aus, dass ein Video von der Tat oder aus dem Täterkreis existieren könnte. Sie bat Zeuginnen und Zeugen, Beobachtungen an ein Hinweisportal zu melden. Dort können auch Aufnahmen hochgeladen werden.

tbh/bro