17 Tote bei Überfall auf Grenzposten in Tadschikistan

Bei einem Überfall bewaffneter Angreifer auf einen Grenzposten im zentralasiatischen Tadschikistan sind am Mittwoch 17 Menschen getötet worden. Bei den Toten handele es sich um 15 Angreifer, einen Soldaten und einen Polizisten, teilten die Behörden mit. Nach Angaben des Innenministeriums wurden vier Angreifer festgenommen, der Grenzschutz sprach von fünf festgenommenen Angreifern.