1860-Geschäftsführer spricht - Das sagt Ian Ayre über Sandhausen und den Abstiegskampf

ME

Der neue Löwen-Geschäftsführer Ian Ayre hat sich im aktuellen Stadionmagazin der Sechzger zu Wort gemeldet, sich für den herzlichen Empfang in Giesing bedankt und über die bedrohliche Lage im Abstiegskampf gesprochen. "Sorgen mache ich mir keine."

München - Seit Anfang April ist er beim TSV 1860, nun spricht er erstmals im Stadionmagazin der Löwen. Neu-Geschäftsführer Ian Ayre hat sich für seine herzliche Begrüßung in München bedankt. "Ich fühle mich hier tatsächlich schon zu Hause. Das ist ein schönes Gefühl", schrieb Ayre, der vom ersten Heimspiel der Sechzger gegen den VfB Stuttgart trotz des bitteren Ausgleichs in der Nachspielzeit "richtig begeistert" gewesen sei.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen