19-Jähriger zieht Lastwagenanhänger mit Traktor durch Minden

·Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht (AFP/Ina FASSBENDER)

Einen von einem Traktor gezogenen Lastwagenanhänger mit Frachtcontainer haben Polizisten mitten im nordrhein-westfälischen Minden gestoppt. Wie die Beamten in der Stadt am Freitag mitteilten, wurden sie nur zufällig im Rahmen einer Kontrolle des Fahrradverkehrs auf das ungewöhnliche Gespann aufmerksam. Am Steuer saß demnach ein 19-Jähriger, der den tonnenschweren Frachtcontainer vom Mindener Hafen in das rund 25 Kilometer entfernte Löhne bringen wollte.

Laut Polizei gab der Mann an, die eigentlich für den Transport gedachte Zugmaschine sei defekt gewesen und er habe deshalb auf die landwirtschaftliche Maschine mit übergroßen Spezialreifen zurückgegriffen. Er hatte demnach jedoch nicht den erforderlichen Führerschein. Außerdem stellten die Beamten fest, dass die Bremsen des Anhängers stark verschlissen waren, und legten ihn still. Auf den 19-Jährigen und den Fahrzeughalter kommen nun Verfahren zu.

bro/cfm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.