19 Tote bei Angriff auf Militärbasis im Jemen

Im Jemen sind einen Tag nach Angriffen mit dutzenden Toten in der Hafenstadt Aden 19 Soldaten bei einem Al-Kaida-Angriff auf eine Militärbasis getötet worden. Nach Angaben aus Sicherheitskreisen stürmten Angreifer der Extremistengruppe am Freitag die Al-Mahfad-Militärbasis in der Region Abjan im Süden des Landes und konnten sich dort mehrere Stunden aufhalten, bevor militärische Verstärkung anrückte. Bei Gefechten mit den Angreifern wurden demnach 19 jemenitische Soldaten getötet und mehrere weitere verletzt.