Nach 2:8 in Bergamo: Salernitana feuert Coach Nicola

Nach der historisch hohen Niederlage bei Atalanta Bergamo hat der italienische Fußball-Erstligist US Salernitana seinen Trainer Davide Nicola entlassen. Das teilte der Klub, bei dem der frühere Bayern-Star Franck Ribery im Management arbeitet, am Montag mit. Salernitana hatte am Sonntag ein 2:8 in Bergamo kassiert - zuletzt musste in Italiens Eliteliga ein Team im Jahr 1996 acht Gegentore hinnehmen.

Mit 18 Punkten ist Salernitana Tabellen-16., nach der WM-Pause gab es in drei Spielen nur ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Nicola hatte den Klub im Februar 2022 übernommen, wer Nachfolger wird, ist offen.