2. Bundesliga: Stuttgart rettet Punkt, Union verliert

VfB-Profi Marcin Kaminski (r) feiert seinen späten Ausgleich zusammen mit Tobias Werner. Foto: Sven Hoppe

Der VfB Stuttgart hat die Rückkehr an die Tabellenspitze in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst, aber zumindest einen Punkt gerettet. In der Nachspielzeit der Partie bei 1860 München glückte Marcin Kaminski der Treffer zum 1:1 (1:0)-Endstand.

Zum Abschluss des 27. Spieltags patzte auch Union Berlin und ist nach der 0:1 (0:0)-Pleite gegen Erzgebirge Aue nur noch Vierter. Spitzenreiter bleibt Hannover 96, der Tabellendritte Eintracht Braunschweig musste sich gegen Greuther Fürth mit einem 0:0 begnügen. Der 1. FC Kaiserslautern holte ein 0:0 beim VfL Bochum, Dynamo Dresden bezwang den 1. FC Heidenheim 2:1 (0:0).

Ergebnisse und Tabelle auf DFB-Homepage

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen