20 traurige Filme zum weinen

Molly Horan

Seien wir mal ehrlich: Wenn du traurig bist, dann hilft am schnellsten Essen. Und zwar Lieblingsessen. Leibgerichte, die du schon als Kind geliebt hast. Oder etwa ein riesiger Becher Eis. Hin und wieder lässt sich dieses Level an Gemütlichkeit und Kompensation aber auch mit gutem Entertainment erreichen. Aber was ist mit den Momenten, in denen du gar nicht aus deinem emotionalen Loch raus, sondern doch lieber noch ein Weilchen in Welt- und Herzschmerz schwelgen willst?

Zum Glück haben Streamingdienste genügend Filme im Angebot, die genau an solchen Tagen da sind, wenn dich nicht mal ein Foto von kuschelnden Hundewelpen und Katzenbabys aufmuntern kann. Von schnulzigen Rom-Coms, zu wirklich tragischen Dramen mit diesen Filmen werden garantiert so einige Taschentücher dran glauben müssen.

Die folgenden 20 Filme sind unsere Highlights für die melancholischsten aller Tage. Weil es manchmal eben angebracht ist, sich der Traurigkeit einfach hinzugeben, anstatt ihr entfliehen zu wollen. Nur eines solltest du dabei nicht vergessen: „This too shall pass“ – oder auf gut Deutsch gesagt: Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei.

Im August in Osage County (2013)


Jede unglückliche Familie ist anders - aber die Familie in diesem Film ist besonders unglücklich. Nach dem Tod ihrer Familie kommen drei Schwestern wieder im Haus ihrer Mutter Violet (Meryl Streep) zusammen. Violet hat ihre scharfe Zunge aber nie zurückgehalten. Obwohl jeder noch aufgewühlt und verletzt ist, macht sie mit ihren grausamen Ausschreitungen weiter.

Titanic (1997)


Du weißt, dass du während dieser vier Stunden langen Liebesgeschichte auf dem dem Untergang geweihten Schiff heulen wirst.

Mustang (2016)


Nachdem sie erwischt werden, wie sie nach der Schule mit Jungs spielen, werden diese sechs türkischen Schwestern von ihrer konservativen Familie von der Schule genommen und ihnen wird beigebracht, wie sich “gute Mädchen” verhalten. Dann beginnen die arrangierten Hochzeiten.

Beginners (2010)

Nachdem er herausfindet, dass sein Vater Hal (Christopher Plummer) eine jüngere Geliebte hat, merkt Oliver (Ewan McGregor), dass er nicht besonders viel über seinen Vater weiß. Und er hat auch nicht viel Zeit, mehr über ihn zu erfahren: Hal wurde gerade mit Krebs diagnostiziert.

Der kleine Prinz (2015)


Rotz, Wasser, Liebe und deine verlorene Jugend.Netflix/Paramount/REX/Shutterstock

Little Miss Sunshine (2006)


Diese kleine dunkle Komödie wird dir helfen, über das Level an Störung und Ungerechtigkeit in deiner Familie zu lachen.Photo: Courtesy of Fox Searchlight Pictures.

Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück (2001)


Auch für Bridget sieht es nicht immer gut aus, aber sie powert durch und bekommt ihr Happy End (oder mehrere Happy Ends, wenn man es genau nimmt).Photo: Moviestore Collection/REX/Shutterstock.

Die letzten fünf Jahr (2015)


Gib dich deinem Heulen voll und ganz hin, während du diesem so unfassbar verliebten Pärchen dabei zusiehst, wie ihre Liebe zerfällt – alles in Liedform verpackt.Radius-Twc/REX/Shutterstock.

A Single Man (2009)


Es gibt „normal traurig“, und dann gibt es „Oscar-verdächtig traurig“. Dieser wunderbare Film begleitet einen gebrochenen Colin Firth, der glaubt, seinen letzten Tag auf der Erde zu erleben.Photo: Weinstein Company/Fade To Black/REX/Shutterstock.

Short Term 12 (2013)


Bevor Brie Larson eine Oscar-Gewinnerin war, spielte sie in dieser “die wird dich zum Weinen bringen”-Geschichte einer jungen Frau, die sich vor ihrer eigenen Vergangenheit versteckt, während sie versucht, den Kids und Teens in ihrer Obhut durch ihre zu helfen, mit.Photo: Animal Kingdom/Traction Media/REX/Shutterstock.

Philomena

(2013)


Lass dich von Judi Denchs Darstellung einer Frau, die nach ihrem Kind, das sie vor Jahrzehnten zur Adoption freigegeben hat, durch alle möglichen Emotionen führen. Oder zumindest von traurigem Weinen hin zu freudigem Weinen.Photo: Snap Stills/REX/Shutterstock.

Notting Hill (1999)



Notting Hill ist nicht bloß eine Rom-Com. Es ist eine britische Rom-Com mit einem Hauch königlicher Hoheit (während du auf der Couch gammelst und Eis aus der Packung verspeist – richtig so!).Photo: Moviestore Collection/REX/Shutterstock.

Die fabelhafte Welt der Amélie

(2001)



Ein niedlicher Film, der dir garantiert einen positiveren Blick auf dein Leben geben wird, ob du es nun angehen willst wie Amélie, oder auf den guten Samariter hoffst.Photo: Ugc/Studio Canal+/REX/Shutterstock.

Rocky (1976)

Lass dich von „Eye of the Tiger“ aufpeppeln, um dann von den letzten Szenen wieder ins kathartische Heulen zurückgebracht zu werden. Photo: Moviestore Collection/REX/Shutterstock.

Zwei an einem Tag (2011)

Du darfst dich bei dieser super depressiven Love Story, die über mehrere Jahrzehnte erzählt wird, durch die Jahre weinen. Photo: Moviestore Collection/REX/Shutterstock.

Annie (1982)



Oberflächlich betrachtet denkt man bei dieser Geschichte einer Waisen, die während der Weltwirtschaftskrise der 1930er lebt, eher an einen traurigen Film; dieses klassische Musical endet aber auf fröhliche Weise.Photo: Moviestore Collection/REX/Shutterstock.

Like what you see? How about some more R29 goodness, right here?

13 der besten Filmbiografien

Die 9 besten britischen Komödien aller Zeiten

Alles Songs aus Someone Great zum Nachhören