22-Jährige wird an Stuttgarter Bahnhof von Zug erfasst und stirbt

Zug der Deutschen Bahn (AFP/Christof STACHE) (Christof STACHE)

An einem Stuttgarter Bahnhof ist eine 22-Jährige von einem Zug erfasst worden und ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, erlag die Frau am Mittwoch in einem Krankenhaus den Folgen ihrer schweren Verletzungen. Der Unfall hatte sich bereits am Dienstag am Bahnhof des Stadtbezirks Bad Cannstatt ereignet.

Ein einfahrender Zug touchierte demnach die sich in der Nähe der Bahnsteigkante aufhaltende Frau und verletzte sie dabei schwer. Der Lokführer leitete eine Schnellbremsung ein. Die Frau wurde zuerst vor Ort versorgt, dann in eine Klinik eingeliefert. Dort starb sie.

awe/cfm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.