Prozessbeginn unter Tränen: Taxifahrer soll Frau (21) entführt und vergewaltigt haben

Es ist ein Fall, der sprachlos macht: Ein 26-jähriger Taxifahrer soll eine weinende Frau an der Reeperbahn aufgenommen, sie dann ins Hafengebiet entführt und dort vergewaltigt haben. Am Montag ging der Prozess vor dem Hamburger Landgericht gegen ihn los. 

In der Anklageschrift heißt es, dass Zhadan R. die junge Frau am 12. August 2017 in den frühen Morgenstunden mit seinem Taxi auf der Reeperbahn aufgesammelt haben soll. Weiter heißt es, dass sie...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo