28-Jähriger fährt 40 Kilometer zwischen Führerhaus und Auflieger von Lastwagen

·Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht

Eine Strecke von rund 40 Kilometern hat ein 28-Jähriger zwischen dem Führerhaus und dem Auflieger eines Lastwagens zurückgelegt. Ein Zeuge machte den Lastwagenfahrer am Montag auf einer Bundesstraße auf die Situation aufmerksam, wie die Polizei im nordrhein-westfälischen Borken am Dienstag erklärte. Der Mann dürfte demnach in den Niederlanden auf den Lastwagen geklettert sein.

Als der Lastwagenfahrer auf seinen blinden Passagier aufmerksam gemacht wurde, hielt er an einem Rastplatz an. Zufällig anwesende Zollbeamte nahmen den jungen Mann, der zur Fahndung ausgeschrieben war, vorläufig fest und übergaben ihn der Bundespolizei. Nach Angaben eines Polizeisprechers blieb er unverletzt.

fho/cfm