Werbung

3:1 in Essen: Wolfsburg ist Hinrunden-Meister

Ewa Pajor erzielt das 3:1 gegen Essen
Ewa Pajor erzielt das 3:1 gegen Essen

Pokalsieger VfL Wolfsburg hat sich mit einem Sieg bei der SGS Essen zum Hinrunden-Meister der Frauenfußball-Bundesliga gekrönt. Beim 3:1 (0:0)-Erfolg am 11. Spieltag war Ewa Pajor mit einem Tor und einer Vorlage die Matchwinnerin. Essen bleibt trotz der Niederlage auf Rang fünf.

Im ersten Durchgang vergaben Lena Lattwein (21.) und Alexandra Popp (45.+2) gute Chancen auf die Führung. Nach dem Seitenwechsel ging der Außenseiter durch Lilli Purtscheller (51.) in Führung und weckte die Wölfe damit auf.

Vivien Endemann (56.) drückte eine Pajor-Flanke über die Linie, Marina Hegering (66.) traf traumhaft per Fernschuss und Pajor (69.) machte mit einem Sololauf den fünften Sieg in Serie perfekt. Einen Punkt hinter dem VfL auf Platz zwei steht Titelverteidiger Bayern München.