300 Helfer im Einsatz: Höhlenwanderer in Wales nach 54 Stunden gerettet

Mit einer dramatischen Rettungsaktion ist am Montagabend ein verletzter Mann nach 54 Stunden aus dem Höhlensystem Ogof Ffynnon Ddu in Wales geborgen worden. Knapp 300 Helfer aus ganz Großbritannien waren im Einsatz. Der erfahrene Höhlenwanderer war am Samstag verunglückt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.