32-jähriger Bauarbeiter bei Unfall von Baggerschaufel erfasst und erdrückt

Ein Bauarbeiter ist in München bei einem Unfall von einer Baggerschaufel erfasst und erdrückt worden. Der 32-Jährige erlag seinen Verletzungen wenig später in einem Krankenhaus, teilte die Feuerwehr am Dienstagabend mit. (Christof STACHE)
Ein Bauarbeiter ist in München bei einem Unfall von einer Baggerschaufel erfasst und erdrückt worden. Der 32-Jährige erlag seinen Verletzungen wenig später in einem Krankenhaus, teilte die Feuerwehr am Dienstagabend mit. (Christof STACHE)

Ein Bauarbeiter ist in München bei einem Unfall von einer Baggerschaufel erfasst und erdrückt worden. Der 32-Jährige erlag seinen Verletzungen wenig später in einem Krankenhaus, teilte die Feuerwehr am Dienstagabend mit. Demnach lag er beim Eintreffen der Einsatzkräfte leblos und schwer verletzt in einer Baugrube.

Er hatte sich zuvor in einem nicht einsehbaren Schwenkbereich des Baggerarms aufgehalten. Währenddessen wurde er erfasst und an die Böschung gedrückt. Dabei erlitt er schwerste Verletzungen. Der 32-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er schließlich starb. Wie es zu dem Unfall kommen konnte blieb unklar.

ald/mt