Zum 40. Geburtstag: Neue Porträts von Herzogin Kate veröffentlicht

·Lesedauer: 2 Min.

Zu ihrem 40. Geburtstag veröffentlicht der Palast neue Porträts von Herzogin Kate. Die Aufnahmen sollen in die National Portrait Gallery aufgenommen werden.

Kate mit ihrem Verlobungsring, der einst Diana gehörte (Bild:: Paolo Roversi/Kensington Palace/AP/dpa)
Kate mit ihrem Verlobungsring, der einst Diana gehörte (Bild:: Paolo Roversi/Kensington Palace/AP/dpa)

Herzogin Kate begeistert mit neuen Fotos. Am 9. Januar feiert die Herzogin von Cambridge ihren 40. Geburtstag. Aus diesem Anlass teilte der Palst neue Porträtaufnahmen der Ehefrau von Prinz William (39). Die ersten Bilder zeigt die Royal in einem weißen Chiffonkleid mit freien Schultern. 

Ihre Haare trägt sie offen und gewellt. Ihre Ohrringe und ihr Saphir-Verlobungsring waren einst im Besitz ihrer Schwiegermutter, Prinzessin Diana (1961-1997).

Alle Aufnahmen stammen von dem italienischen Modefotografen Paolo Roversi (Bild: Paolo Roversi/Kensington Palace/AP/dpa)
Alle Aufnahmen stammen von dem italienischen Modefotografen Paolo Roversi (Bild: Paolo Roversi/Kensington Palace/AP/dpa)

Die zweite Aufnahme zeigt die Herzogin in einem knallroten One-Shoulder-Satindress. Für diesen Look lieh sie sich Ohrringe aus der Sammlung von Queen Elizabeth II. (95). Kate lächelt breit in die Kamera. Beide Fotos stammen von dem italienischen Modefotografen Paolo Roversi (74). Die Porträts sollen zusammen mit einem weiteren Bild permanent in die National Portrait Gallery aufgenommen werden. Herzogin Kate ist Schirmherrin der Galerie.

Die Porträts sollen zusammen mit einem weiteren Bild permanent in die National Portrait Gallery aufgenommen werden (Bild: Paolo Roversi/Kensington Palace/AP/dpa)
Die Porträts sollen zusammen mit einem weiteren Bild permanent in die National Portrait Gallery aufgenommen werden (Bild: Paolo Roversi/Kensington Palace/AP/dpa)

Kates Fotos werden an besonderen Orten ausgestellt

Die National Portrait Gallery in London ist wegen Sanierungsarbeiten momentan geschlossen. Bis zur Wiedereröffnung 2023 findet das "Coming Home"-Projekt statt. Porträts von prominenten Personen werden im Rahmen der Aktion an Orten ausgestellt, mit denen sie eine besondere Verbindung haben. Den Posts zufolge werden Kates Aufnahmen im Laufe des Jahres in Berkshire, St. Andrews und Anglesey präsentiert. In Berkshire ist Kate aufgewachsen, an der Universität St. Andrews lernten sich Kate und William kennen und auf Anglesey lebte das royale Paar kurz nach der Trauung 2011. 

Video: Herzogin Kate wird 40: Geburtstagsfeier im kleinen Kreis

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.