4700 Pflanzen: Monster-Plantage in Hamm

Cannabis-Zucht auf 900 Quadratmetern. Drogengeschäfte im großen Stil.

Das hat fast schon Mafia-Qualität! Über mehrere Jahre soll eine Bande Drogengeschäfte betrieben haben – mitten im Industriegebiet in Hamm. Jetzt sind die Männer aufgeflogen. Bei einer Razzia stürmte die Polizei diverse Gebäude. Aus einem holte sie rund 4700 Cannabis-Pflanzen heraus!

Ein trister Gewerbebau an der Luisenstraße. Am Klingelschild stehen dubiose Abkürzungen wie „OPS“ und „ATM“. Auch am Briefkasten stehen keine...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo