5 Jahre Grausamkeit: Das Leiden der Mosambikaner unter Alshabab-Miliz

Vor fünf Jahren begannen die Alshabab-Dschihadisten mit ihren Angriffen auf den Norden Mosambiks. Über eine Million Menschen mussten damals ihre Häuser verlassen. Doch auch wenn es gelungen ist, die Kämpfer aus einigen Gebieten wieder zu vertreiben, ist der Konflikt dort noch lange nicht vorbei.