60 Migranten vor Libyens Küste abgefangen

Die libysche Küstenwache hat 60 Migranten aus Bangladesch an der Überfahrt nach Europa gehindert. Die Beamten fingen das Schlauchboot der Gruppe am Sonntag im Morgengrauen ab, wie ein Marinesprecher am Montag mitteilte. Demnach stachen die Migranten rund 80 Kilometer westlich von Tripolis in See. Sie wurden zurück an Land gebracht und den Behörden übergeben.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen