62-jährigen Radfahrer erschossen: Lebenslang für russischen Soldaten

Im ersten Kriegsverbrecherprozess in der Ukraine hat ein Gericht in Kiew das Urteil gefällt: ein 21-Jähriger Soldat muss lebenslang hinter Gitter.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.