66-jähriger verurteiler Mörder in Arizona hingerichtet

Im US-Bundesstaat Arizona ist ein wegen Mordes verurteilter 66-Jähriger hingerichtet worden. Frank Atwood sei am Mittwoch um 10.16 Uhr (Ortszeit) in einem Gefängnis in der Stadt Florence durch eine Giftspritze getötet worden, teilte Staatsanwalt Mark Brnovich mit. Es handelte sich um die zweite Hinrichtung in Arizona im zurückliegenden Monat.

Atwood war 1987 wegen der Entführung einer Achtjährigen im Jahr 1984 verurteilt worden. Sieben Monate später wurde die Leiche des Mädchens in der Wüste entdeckt.

Am 11. Mai war in Arizona der 66-jährige verurteilte Mörder Clarence Dixon hingerichtet worden. Dabei handelte es sich um die erste Vollstreckung einer Todesstrafe in dem US-Bundesstaat seit 2014. Seit Jahresbeginn wurden in den USA nach Angaben der Organisation Death Penalty Information Center insgesamt sieben Todesurteile vollstreckt.

isd

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.