7:1-Kantersieg des FC Barcelona über Osasuna

Der FC Barcelona hat dank eines 7:1 (2:0)-Kantersieges über den Tabellenletzten CA Osasuna den Vorsprung vor Real Madrid in der Primera Division zumindest für einige Stunden ausgebaut.

Superstar Lionel Messi eröffnete den Trefferreigen mit einem Lupfer über Keeper Salvatore Sirigu bereits nach zwölf Minuten und fügte nach gut einer Stunde seinen zweiten Treffer hinzu. Wenig später wurde Messi durch Youngster Cales Alena ersetzt.

Weitere Doppelpacks für Barca erzielten André Gomes (30./57.) und Paco Alcacer (64./86.), Javier Mascherano traf zudem per Foulelfmeter (67.). Verfolger Real Madrid musste am späten Abend in La Coruna antreten. Bei einem Sieg könnten die Königlichen nach Punkten wieder zu Barcelona aufschließen, haben aber den direkten Vergleich verloren.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen