Werbung

77-Jährige gönnt sich endlich Traumhochzeit der ganz besonderen Art

Die 77-jährige US-Amerikanerin Dorothy Fideli hat vergangenes Wochenende zum zweiten Mal geheiratet – dieses Mal aber keinen Mann, sondern sich selbst.

Auch im Alter kann man noch das Glück finden - zum Beispiel mit sich selbst. (Symbolfoto: Getty Images)
Auch im Alter kann man noch das Glück finden - zum Beispiel mit sich selbst. (Symbolfoto: Getty Images)

Vor 58 Jahren hat Dorothy "Dottie" Fideli aus dem US-Bundesstaat Ohio schon einmal geheiratet – in einer eher unromantischen, standesamtlichen Zeremonie. Nach dem Ja-Wort ging ihr Mann ganz normal in die Arbeit. "Ich habe ein schwarzes Kleid getragen. Es war von Anfang an zum Scheitern verurteilt", so die Seniorin gegenüber der Zeitschrift Today. Tatsächlich ließ sie sich neun Jahre später wieder von dem damaligen Bräutigam scheiden.

US-Rentnerin heiratet die Liebe ihres Lebens: sich selbst

Dieses Mal wollte die dreifache Mutter aber etwas ganz besonderes wagen: Eine Traumhochzeit, ganz in Weiß, so wie sie sich immer gewünscht hatte. Und die Suche nach der passenden Kandidatin fiel ihr auch gar nicht so schwer.

"Einfach fies": Hochzeitstorte sorgt für Empörung

Eines Tages in der Kirche dachte sie sich: "Ich bin jetzt seit 40 Jahren nur mit mir zusammen. Ich möchte etwas Besonderes für mich machen." Die Idee kam letztendlich von ihren Nachbarn, die in einer Talkshow gesehen hatten, wie jemand sich selbst geheiratet hat.

Dieses Mal ist es eine Hochzeit aus Liebe. "Liebe ist das wichtigste auf der Welt", so Fideli gegenüber dem Fernsehsender KCEN News.

Tatsächlich: warum sollte man nicht auch die Liebe zu sich selbst feiern? Schließlich hat die "Selbstehe" der alten Dame deutlich weniger narzisstische Gründe, als man zunächst annehmen könnte.

Nachdem Fideli sich ihr Leben lang um die Kinder und Enkelkinder gekümmert hat, ist sie endlich der Meinung: "Jetzt bin ich mal dran!"

Hochzeitszeremonie in der Seniorenresidenz

Die Unterstützung ihrer Tochter Donna Pennington hat sie auf jeden Fall. Die half ihrer Mutter nämlich das Kleid aussuchen, kochte für die Gäste und dekorierte speziell für den Anlass den Gemeinschaftsraum der Seniorenresidenz O’Bannon Terrace in Goshen mit Blumen und Luftballons.

Tiktok: Brautpaar geht mit Forderung für ihre Hochzeit viral

Fideli ist mit ihrer Traumhochzeit wohl überglücklich. So meinte sie zu ihrer Tochter: "Abgesehen von euch Kindern, ist das das Beste, was ich je gemacht habe". Sie möchte Menschen mit auf den Weg geben, dass man sein Glück nicht zwingend in der Liebesbeziehung zu einem anderen Menschen finden muss: "Es gibt andere Dinge da draußen, die einen glücklich machen und in denen man sich selbst finden kann."

VIDEO: Völlig Banane: Touristen stören feierliche Hochzeitszeremonie