8000 Migranten erreichten seit Montag spanische Exklave Ceuta

In der spanischen Exklave Ceuta in Nordafrika ist seit Montag eine Rekordzahl von 8000 Migranten angekommen. Wie das spanische Innenministerium mitteilte, wurde die Hälfte von ihnen bereits wieder nach Marokko zurückgeschickt.