828. Hafengeburtstag : Der Hamburger Hafen wird zur Partymeile

Das Programm kann sich auch 2017 sehen lassen. Die MOPO gibt einen Überblick!

Es ist der Termin, den man entweder liebt oder hasst – dazwischen gibt es wenig: Wenn der Hafen seinen 828. Geburtstag feiert, dann wird die Stadt von Touristen überrannt, kämpfen Schiffs-Spotter um die besten Plätze für Fotos und liegen sich Hobby-Kapitäne und Maritim-Fans feiernd in den Armen. Und das Programm kann sich auch 2017 sehen lassen. Die MOPO gibt einen Überblick!

Leinen los! Die Hafenkante wird am ersten Mai-Wochenende (5.-7.5.) zu einer riesigen Partymeile. Bis zu 1,5 Millionen Besucher werden von den Veranstaltern erwartet.

Von der HafenCity bis zur Fischauktionshalle ist für jeden Besucher etwas dabei. 

Freitag - Sonnabend - Sonntag: Das passiert!

Freitag, 5. Mai - Traditionelle Eröffnung 

In Hamburg liebt man Traditionen. Deshalb wird auch wie in den vergangenen Jahren der Hafengeburtstag von Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) auf dem Museumsschiff „Rickmer Rickmers“ eröffnet. Die Schiffsglocke des Dreimaster läutet den Start des Hafengeburtstags ein.

Volle Fahrt voraus! 300 Schiffe werden bei der Einlaufparade um 17 Uhr über die Elbe schippern....Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen