86-Jähriger stirbt bei Baumfällarbeiten in Bayern

Blaulicht

Ein 86-jähriger Mann ist im bayerischen Landkreis Neustadt an der Waldnaab bei Baumfällarbeiten tödlich verunglückt. Der Mann sei durch Teile eines gefällten Baums schwer verletzt worden, erklärte die Polizei in Regensburg am Donnerstag. Demnach kam es zu dem Unfall, als zwei Männer am Mittwoch Waldarbeiten verrichteten.

Der Mann starb laut Polizeiangaben an den Folgen seiner Verletzungen. Bei seinem Begleiter handelte es sich um einen Verwandten, wie eine Polizeisprecherin sagte. Dieser blieb bei dem Vorfall unverletzt. Die Kriminalpolizei leitete Ermittlungen zum Unfallgeschehen ein.

fho/cfm