87-Jährige in Rheinland-Pfalz von Hund ihrer Verwandten totgebissen

In Rheinland-Pfalz ist eine 87 Jahre alte Frau vom Hund ihrer Angehörigen totgebissen worden. Sie sei bei den Verwandten in der Verbandsgemeinde Rheinauen zu Besuch gewesen, teilte die Polizei in Ludwigshafen am Mittwoch mit. Der Hund habe sie im Garten mehrmals gebissen.

Die Frau sei noch vor Ort gestorben. Der Hund, ein American Bully, wurde vom Ordnungsamt in Verwahrung genommen. Beim American Bully handelt es sich um eine verhältnismäßig junge Hunderasse aus den USA, die in Deutschland nicht als eigenständige Rasse anerkannt ist. Wegen der tödlichen Bisse ermittelt nun die Kriminalpolizei.

smb/cfm