90-Jährige in Ostfriesland als Verdächtige in Entführungsfall verhaftet

Eine 90-jährige Frau ist wegen der mutmaßlichen Beteiligung an der Entführung eines Geschäftsmanns in Ostfriesland verhaftet worden. Der Haftbefehl sei anschließend gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt worden, teilten die Polizei Leer und die Staatsanwaltschaft Aurich mit. Ein mutmaßlicher 66-jähriger Komplize bleibt demnach in Untersuchungshaft.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.