Abchasier wählen neuen Präsidenten

In der von prorussischen Separatisten kontrollierten georgischen Republik Abchasien haben die Menschen am Sonntag einen neuen Präsidenten gewählt. 128.000 Menschen waren zu dem Urnengang aufgerufen. Die vorgezogene Wahl war nötig geworden, nachdem der Oberste Gerichtshof das Ergebnis der Wahl vom September für ungültig erklärt hatte.