Abgesagt!: Verkaufsoffener Sonntag in Hamburg findet doch nicht statt

Eigentlich sollten am kommenden Sonntag Hunderttausende in der Hamburger Innenstadt zum großen Einkaufen kommen – doch nun wurde der verkaufsoffene Sonntag doch wieder abgesagt. Grund dafür ist wenig überraschend die sich verschärfende Corona-Pandemie in Hamburg. Verkaufsoffene Sonntage brauchen als Grundlage „anlassgebende Kulturveranstaltungen“ – die wurden allerdings im Zuge des seit Montag geltenden Teil-Lockdowns abgesagt und damit auch der große...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo