Zum Abheben

Zum Abheben

Große Ehre für Fußball-Weltstar Critiano Ronaldo: Seine Heimatinsel Madeira hat ihren Flughafen nach dem viermaligen Weltfußballer benannt. Künftig prangt neben dem Schriftzug "Aeroporto da Madeira" am Terminal Ronaldos Konterfei. Bei der feierlichen Taufe bedankte sich der Europameister höchstpersönlich vor Ort: "Das ist etwas sehr Spezielles für mich, weil ich sehr stolz auf meine Wurzeln bin."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen