Abschied von der Queen: Werden Kate und Meghan dieses besondere Accessoire tragen?

·Freie Autorin

Am Montag, dem 19. September 2022 wird Queen Elizabeth II. zur letzten Ruhe gebettet. Was tragen die Royals wohl zu einem großen Staatsbegräbnis? Die Herzoginnen von Cambridge und Sussex könnten sich für ein Accessoire entscheiden, das schon seit Jahrhunderten royale Tradition hat.

Die Prinzen William und Harry mit ihren Ehefrauen bei der Überführung des Sarges der Queen nach Westminster Abbey. (Bild: Getty Images)
Die Prinzen William und Harry mit ihren Ehefrauen bei der Überführung des Sarges der Queen nach Westminster Abbey. (Bild: Getty Images)

Rund 2000 Gäste werden zum Staatsbegräbnis der Queen am kommenden Montag erwartet. Viele Augen werden den Familienmitgliedern folgen – und bereits im Vorfeld wird spekuliert, was die Familie wohl zu diesem speziellen Anlass tragen wird. Schwarz natürlich – aber in welcher Form? Traditionell wird man wohl britischen Medien zufolge bei den Gentlemen vor allem militärische Uniformen und klassische Anzüge zu sehen bekommen. Bei den Ladies könnte es etwas “ausgefallener“ zugehen.

Die Herzoginnen Kate und Meghan werden hier wohl besonders im Fokus der Medien stehen. Beide könnten sich zur Beerdigung für ein sehr spezielles Accessoire entscheiden, das in der Trauerzeit der Monarchie eine lange Tradition hat: den schwarzen Schleier.

Der Schleier sollte Gefühle verbergen

Ursprünglich diente der Schleier dazu, das Gesicht der trauernden Monarchen vor der Öffentlichkeit abzuschirmen, um die Gefühle zu verbergen. Der Schleier kann dabei unterschiedlich ausfallen und nur das halbe oder das ganze Gesicht bedecken. Queen Elizabeth und ihre Mutter trugen etwa Schleier vor dem ganzen Gesicht zur Beerdigung ihres Vaters und Ehemannes, König George VI., der im Jahr 1952 starb.

Emotionale Worte: Dieser Brief an die Queen rührt britische Social-Media-Nutzer

Die moderne Variante: Hut mit Netzschleier

Bei der Beerdigung ihres Ehemannes Prinz Philip dagegen verzichtete die Queen auf den Schleier. Stattdessen zeigte sich Herzogin Kate dort im Jahr 2021 mit einer modernen, dezenteren Variante des Accessoires: Sie trug damals einen Hut mit einem Netzschleier, der nur knapp über die Augen reichte.

Herzogin Kate mit Netzschleier bei der Beerdigung von Prinz Philip im Jahr 2021. (Bild: Reuters)
Herzogin Kate mit Netzschleier bei der Beerdigung von Prinz Philip im Jahr 2021. (Bild: Reuters)

Bei der Überführung des Sarges nach Westminster Abbey trugen beide Herzoginnen einen solchen Netz-Hut zum schwarzen Kleid mit Blazer. Gut möglich also, dass sie auch bei der Beerdigung dabei bleiben.

VIDEO: Trauernde stehen Schlange für Queen Elizabeth II