Absolventen der brasilianischen "Santa Claus"-Schule feiern ihren Abschluss

Absolventen der brasilianischen "Santa Claus"-Schule feierten vor dem Maracana-Stadion in Rio de Janeiro ihren Abschluss. Kurz vor Beginn der Weihnachtszeit und der Entscheidung im brasilianischen Präsidentschaftsrennen hoffen sie, dass sich der neue Präsident um die Kinder kümmern wird.

"Unsere Mission, die Mission von "Santa Claus" ist es, Frieden, Liebe, Zärtlichkeit und Umarmungen zu verbreiten, ganz egal, welche Regierung wir haben", verkündete einer der Absolventen.

Ein weiterer sagte: "Ein guter Weihnachtsmann bringt Kindern Freude und Hoffnung. Wir befinden uns in einer Welt mit vielen Kriegen, wir brauchen eine Welt des Friedens, um Kindern Gelassenheit, Freude und eine Botschaft des Friedens zu geben."

Die ungewöhnliche Schule wurde 1993 gegründet, um ihre Schüler darauf vorzubereiten, in Einkaufszentren oder auf privaten Events als Weihnachtsmann aufzutreten.