Abwehr-Chef gesperrt - Abdoulaye Ba: Wer ersetzt den Unersetzlichen?

ME

Abdoulaye Ba ist gegen Eintracht Braunschweig gelbgesperrt. Jan Mauersberger und Kai Bülow haben Einsatzchancen.

Er ist jener Winter-Neuzugang, der bisher am besten eingeschlagen hat beim TSV 1860: Abdoulaye Ba, 1,97 Meter großer Verteidiger-Riese, hat sich sofort festgespielt.

Trainer Vitor Pereira brachte den 26-jährigen, vom FC Porto ausgeliehenen Senegalesen quasi als Wunsch-Transfer mit, installierte ihn als neuen Abwehrchef. Zwei Kopfballtore, immer 90 Minuten auf dem Platz, meist souveräne Leistungen: So lautet die bisherige Ba-Bilanz. Im kommenden Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig am Sonntag (13.30 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) muss Pereira seinen Vertrauensmann jedoch ersetzen: Ba wird wegen seiner fünften Gelben Karten fehlen.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen