Abzug von Linien-Diensten: Angst vor Ladungs-Verlust? Hamburgs Hafen bleibt cool

Der Abzug von zwei Container-Liniendiensten der Reedereien CMA CGM und Maersk wird nach Einschätzung von Hafen Hamburg Marketing keinen spürbaren Verlust von Ladung nach sich ziehen.

Die bislang von diesen Liniendiensten von und nach Hamburg transportierte Containerladung werde künftig von anderen Schiffen der gleichen Reedereien ganz oder größtenteils übernommen, heißt es...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo