Acht Porsche bei Brand in Mannheimer Werkstatt beschädigt

Porsche

Bei einem Brand in einer Werkstatt in Mannheim sind gleich mehrere Porsche in Mitleidenschaft gezogen worden und 2,1 Millionen Euro Sachschaden entstanden. In der Werkstatt eines Porschezentrums im Stadtteil Seckenheim sei am Freitagabend aus ungeklärter Ursache ein Porsche 911 in Brand geraten, teilte die Mannheimer Polizei am Samstag mit. Der Sportwagen sei ausgebrannt, durch die Flammen sei ein daneben stehender Porsche in Mitleidenschaft gezogen worden.

An einem dritten Porsche wurde den Angaben zufolge der Lack beschädigt, fünf weitere nahmen Schaden durch Rußeinwirkung. Der Schaden an den insgesamt acht Porsche-Wagen betrage rund 600.000 Euro, erklärte die Polizei. Der Schaden an dem Gebäude sei auf 1,5 Millionen Euro geschätzt worden. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen